Tipp Frauen-WM 2011: Brasilien – Australien

wc-womenDie erste Runde der Gruppenphase der Frauen-WM, die in Deutschland stattfindet, werden wir mit der Begegnung der Gruppe D abschließen. Wir haben uns für das Duell zwischen dem aktuellen Vize-Weltmeister Brasilien und Australien entschieden. Brasilien hat eine der weltbesten Nationalmannschaften im Moment zur Verfügung, während die Australierinnen nicht auf einem so hohen Niveau sind, aber sie haben die drittjüngste Mannschaft in diesem Turnier. Diese beiden Nationalmannschaften sich bisher acht Mal aufeinandergetroffen und die Brasilianerinnen führen die Statistik mit 5:3 an. Beginn: 29.06.2011 – 18:15

Brasilien ist zusammen mit dem Gastgeber Deutschland der größte Favorit in diesem Wettbewerb, obwohl aus dem Lager dieser Mannschaft verkündet wird, dass sie sich Top3 als Ziel gesetzt haben, weil ihnen Top3-Platzierung die Teilnahme an den Olympischen Spielen in London im nächsten Jahr garantiert. Die Brasilianerinnen sind der aktuelle Vize-Weltmeister und im Finale der WM in China vor vier Jahren haben sie gerade gegen Deutschland verloren. Jetzt haben sie die ideale Gelegenheit, sich bei den Deutschen für diese Niederlage vor vier Jahren zu rächen. Die Gruppenphase sollten sie locker bestehen können und später wird alles davon abhängen, wen sie als Gegner bekommen werden. Die Teilnahmen an der Weltmeisterschaft haben sich die Brasilianerinnen im großen Stil erkämpft. In der Qualifikation, die im November letzten Jahres in Ecuador stattgefunden hat, haben sie ihre Mitkonkurrentinnen buchstäblich vom Platz gefegt. Gegen Paraguay haben sie einen 3:0-Sieg gefeiert, während sie Argentinien mit 4:0 bezwungen haben, sowie Kolumbien mit 5:0. Sie haben in dieser Qualifikation sogar 25 Tore geschossen und nur zwei Gegentreffer kassiert. Im Spiel gegen Chile haben sie mit 3:1 triumphiert. Diese Nationalmannschaft hat schon lange keine Niederlage kassiert und zu Recht gehören sie zu den größten Favoritinnen in diesem Turnier. In ihren Reihen spielt die weltbeste Spielerinn Marta. Diese 24-jährige Stürmerin war bei der letzten WM in China sowohl die beste Spielerinn als auch die besten Torschützerin des Turniers. Mit ihrer Spielpartnerin im Angriff Cristiane ergänzt sie sich sehr gut. Dieses Duo hat bei der letztjährigen Südamerika-Meisterschaft insgesamt 17 Tore erzielt. Dieses Duo ist definitiv die stärkste Waffe der brasilianischen Nationalmannschaft und von diesem Duo erwartet man am meisten.

Voraussichtliche Aufstellung Brasilien: Andreia – Maurine, Renata Costa, Fabiana, Elaine – Ester, Formiga, Beatriz, Francielle – Marta, Cristiane.{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Die Australierinnen zählen nicht zu den Favoriten bei dieser WM, aber sie könnten sich sehr leicht als eine Überraschung erweisen. In der Qualifikation hatten sie vielleicht mehr Probleme als erwartet. Gegen China haben sie eine 1:0-Niederlage kassiert, aber sie haben geschafft, gegen die beste asiatische Nationalauswahl, Japan, einen minimalen Sieg zu feiern. Gegen Vietnam haben sie mit 2:0 gesiegt, während sie Südkorea mit 3:1 bezwungen haben. Im letzten Spiel gegen Nordkorea haben sie ein Remis eingefahren. Bei der letzten WM haben sie das Viertelfinale erreicht und das war ihr größter Erfolg bei einer WM. So stark wie die Brasilianerinnen sind sie nicht, aber sie haben einige gute Spielerinnen in ihren Reihen. Man erwartet viel von der Stürmerin Lisa De Vanna, die die größte Gefahr vor dem gegnerischen Tor ausstrahlen soll. Zusammen mit ihr soll Kyah Simon im Angriff agieren. Unterstützt werden sie durch die Mittelfeldspielerinn Collette McCallum. Alles in allem haben sie eine solide Mannschaft zur Verfügung.

Voraussichtliche Aufstellung Australien: Barbieri – Allen, Carroll, Alleway, Perry – Butt, McCallum, Shipard, Garriock – De Vanna, Simon.

Die Brasilianerinnen sind die großen Favoritinnen in diesem Duell und sie werden ihr Bestes geben, um mit einem Sieg gleich zu Beginn der Meisterschaft ihre Stärke zu demonstrieren. Die Australierinnen werden sicherlich versuchen, sich zu widersetzten, aber nicht so stark, weil sie ihre Kräfte wahrscheinlich für die restlichen zwei Begegnungen, in denen sie das Weiterkommen in die KO-Phase suchen werden, aufsparen werden. Wir werden auf einen lockeren Sieg der Brasilianerinnen tippen.

Tipp: Asian Handicap -1,5 Brasilien

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,08 bet365 (alles bis 1,98 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010