Tipp Freundschaftsspiel: Deutschland – Australien

wetttippsEin interessantes Freundschaftspiel erwartet uns im Borussia-Park Stadion in Mönchengladbach. Deutschland ist auf dem besten Weg die Platzierung in die WM zu sichern und dieses Spiel wird ihnen ein wenig zum kombinieren nutzen, während das für Australien das erste Match nach der Niederlage gegen Japan im Finale des Asian Cups sein wird. Bei der letzten WM in Südafrika sind diese beiden Nationalmannschaften aufeinandergetroffen und Deutschland hat einen überzeugenden Sieg gefeiert. Beginn: 29.03.2011 – 20:45

Die Deutschen zerstampfen alles was ihnen in die Quere kommt und nur ein Wunder kann sie davon abhalten bei der WM in Polen und der Ukraine mitzuspielen. Am Samstag haben sie es mit Kasachstan leicht gehabt und es hat den Anschein dass sie viel mehr erreichen konnten als die vier Tore die sie in diesem Spiel erzielten. Drei Mal haben sie schon bis zu der Halbzeit getroffen und dann ein wenig die „Handbremse“ gezogen, was sie sich sicher erlauben können. Sie sind die beste Mannschaft der Qualifikationen und zwar mit der maximalen Punktezahl und einem kassierten Gegentor. Selber haben sie rekordverdächtig 17 Tore erzielt. Nach so einer Leistung erwarten sie dieses Freundschaftsspiel maximal entspannt. Sie möchten sicher die Siegesserie auch hier fortsetzen aber auch ihren Fans ein ansehbares Spiel bieten, da sie es sicher verdient haben. Australien ist ein angemessener Gegner und man sollte ein interessantes Spiel erwarten, obwohl der deutsche Trainer Joachim Löw viele Veränderungen in der Aufstellung angekündigt hat. Einige Veränderungen muss er anstellen, da Lahm und Boateng verletzt sind, aber auch so hat er sicher entschieden den Spielern von der Bank eine Chance zu geben. So können wir vielleicht nur zwei bis drei Stammspieler gleich von der ersten Minute an auf dem Spielfeld gegen die „Socceros“ erwarten.

Voraussichtliche Aufstellung Deutschland: Wiese – Trasch, A.Friedrich, Hummels, Schmelzer – Bender, Kroos – Gotze, Muller, Schurrle – Gomez.{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Australien nutzt diese Termine, wie immer wenn sie keine Aktivitäten auf dem Asiatischen Kontinent hat, um ein Freundschaftsspiel gegen die europäischen Mannschaften zu spielen. So wird es auch dieses Mal sein, obwohl sie vielleicht eine falsche Wahl getroffen haben, wenn sie mit einem positiven Ergebnis ein wenig die Atmosphäre, nach der Niederlage gegen Japan im Finale des Asian Cups verbessern möchten, weil Deutschland in guter Form und sicher der Favorit dieses Matches ist. Die Australier erinnern sich bestimmt immer noch an das Debakel von 4:0 auf der WM und vielleicht wünschen sie sich auch eine Revanche. Aber so wie die Deutschen spielen wird es nur schwer dazu kommen. Eine Hoffnung liegt vielleicht in dem Wechsel der deutschen Aufstellung, aber die Australier haben auch Probleme. Evertons Mittelfeldspieler Tim Cahill wird nicht dabei sein und von bis jetzigen Stammspielern sind auch Kennedy und Cullina nicht dabei. In der Aufstellung werden ein paar Debütanten und junge Spieler sein die versuchen werden irgendein Wunder zu vollbringen und vielleicht die Siegesserie der „Panzer“ zu unterbrechen.

Voraussichtliche Aufstellung Australien: Wilkshire – Neill, Ognenovski, Carney – Jedinak, Valeri – Rukavytsya, McKay – Kruse, Kewell.

Auch bei der angekündigten ganz ausgetauschten Aufstellung ist Deutschland der Favorit. Diese Spieler sind auch einzeln besser als Australier und da ist auch der Heimvorteil, und so werden sie sich sicher behaupten wollen und daher könnte der Sieg auch etwas höher ausfallen.

Tipp: Asian Handicap -1,5 Deutschland

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,13 bei canbet (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010