Tipp Freundschaftsspiel: Paraguay – Chile

WetttippsDies ist ein Freundschaftspiel der alten Bekannten aus Südamerika, welches ihnen als Generalprobe vor der Copa America, die im nächsten Monat in Argentinien stattfinden wird, dienen soll. Obwohl sie in der unterschiedliche Gruppen spielen werden, ist es nicht ausgeschlossen, dass sie gegeneinander auftreten werden, weil diese beiden Nationalmannschaften große Ambitionen bei der Copa America haben. Beginn: 23.06.2011 – 22:00

Das letzte Mal sind sie in Jahr 2009 und zwar im Freundschaftspiel aufeinandergetroffen. Damals feierte Chile einen 2:1-Sieg, genau wie im letzten Spiel im Rahmen der WM-Qualifikation in Südafrika als Chile besser gewesen ist und mit 2:0 triumphierte. {source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Die Paraguayer haben im Rahmen der Vorbereitungen vier Testspiele absolviert und nur einmal haben sie sich für den Gegner außerhalb ihres Kontinents entschieden. Das letzte Freundschaftspiel haben sie vor ungefähr zehn Tagen gegen Rumänien gespielt. Sie haben locker mit 2:0 gesiegt. Das Spiel wurde bereits in ersten 30 Minuten entschieden, aber man fragt sich ob Rumänien ein gleichberechtigter Gegner gewesen ist, weil von den größten Stars dieser Mannschaft nur Marica gespielt hat. Davor haben sie gegen eine kombinierte Mannschaft aus Argentinien gespielt und sie kassierten eine 4:2-Niederlage. Danach haben sie zwei Mal gegen Bolivien aufgetreten. Es ist interessant, dass sie in der Ferne einen 2:0-Sieg gefeiert haben, während sie im eigenen Stadion eine ziemlich schwache und torlose Partie gezeigt haben. In diesen beiden Spielen hat der Trainer ziemlich viele Änderungen vorgenommen und wahrscheinlich deshalb haben sie ein schwaches Spiel im zweiten Duell abgeliefert. Im Spiel gegen Rumänien haben sie mit einer sehr guten Besatzung aufgetreten und in diesem Spiel hat sich der legendäre Mittelfeldspieler Roberto Acuna von der Nationalmannschaft verabschiedet. Die Feier wurde wegen der Verletzung von Lucas Barrrios ein wenig gedämpft, denn in dieser Begegnung wird er ausfallen, wobei es fraglich ist, ob er überhaupt schaffen wird, bis zur Meisterschaft fit zu werden. Das Problem ist noch größer, wenn man weiß, dass einer der besten Stürmer, Oscar Cardozo von Benfica, nicht dabei sein wird. Dabei sind aber Santa Cruz und Nelson Valdez und gerade diese beiden Spieler haben in Spiel gegen Rumänien getroffen. Im Spiel gegen Chile sollen wir die stärkste Startelf auf dem Spielfeld erwarten, weil dies die Generalprobe vor der Begegnung gegen Ecuador zu Beginn der Meisterschaft ist. Sie werden ihre stärkste Waffe demonstrieren wollen und zwar die feste und sehr gut organisierte Abwehr, die der Markenzeichen dieser Nationalmannschaft ist.

Voraussichtliche Aufstellung Paraguay: Villar – Benegas, da Silva, L.Cardozo, Samudio – Barreto, Martinez, Riveros, Molinas – Valdez, Santa Cruz.

Die Nationalauswahl von Chile hat sich in den letzen Vorbereitungen dazu entscheiden, nicht so viele Testspiele zu spielen. Anfang dieses Monats haben sie beschlossen, nur gegen die schwache Nationalmannschaft von Estland ihre Kräfte zu messen und sie feierten problemlos einen 4:0-Sieg. Dieses Spiel gegen Paraguay hat als eine Generalprobe vor der Begegnung mit Mexiko im Rahmen der ersten Runde der Copa America gedient. Alexis Sanchez von Udinese Calcio, an dem sehr viele europäische Clubs interessiert sind, ist derzeit der größte Star dieser Mannschaft. Man weiß, dass Chile etwas defensiver im Vergleich zu Paraguay spielt, obwohl die Paraguayer ebenfalls kein Gegentor in den letzten beiden Begegnungen kassiert haben. Gerade das Spiel gegen Kolumbien, das Ende März gespielt wurde ist vielleicht ein besserer Indikator als das Spiel gegen Estland. Damals haben sie einen 2:0-Sieg gefeiert und beide Treffer haben die Mittelfeldspieler erzielt und zwar Beausejour und Fernandez, der gegen Estland ebenfalls getroffen hat. Das Spiel hat in Den Haag stattgefunden und Chile dominierte in dieser Begegnung. Sie werden versuchen, eine solche Partie in Asuncion zu wiederholen, aber in der Copa America ebenfalls, wo sie eine sehr unnagenehme Gruppe, in der Mexiko, Uruguay und Peru dabei sind, erwartet.

Voraussichtliche Aufstellung Chile: Munoz – Jara, Ponce, Contreras, Rojas – Beausejour, Medel, Fernandez, Vidal – Isla, Sanchez.

Wie in jedem Testspiel hängt viel von den Besatzungen, für welche sich die Trainer entschieden haben, ab. Da die Meisterschaft sehr bald beginnt, werden sie mit der Aufstellung bestimmt nicht allzu viel experimentiert. Die Tradition ist auf der Seite der Chilenen, während die Paraguayer den Heimvorteil haben. Deshalb werden wir nicht den Sieger prognostizieren, sondern werden wir uns für die Anzahl der erzielten Treffer entscheiden. Sollten sie mit den stärksten Besatzungen auflaufen, können wir ein torarmes Spiel erwarten, obwohl es nur ein Freundschaftspiel ist.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,90 bei 188bet (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010

f