Friendly: Italien – Russland 01.06.12

In diesem Freundschaftsspiel, das auf dem neutralen Boden in Zürich stattfinden wird, treffen zwei EURO-Teilnehmer, Italien und Russland, aufeinander. Es wird interessant zu beobachten, in welcher Form sich die Spieler der beiden Nationalmannschaften derzeit befinden. In jüngster Vergangenheit sind diese beiden Mannaschaften vier Mal aufeinandergetroffen und zwar in der WM-Qualifikation (Frankreich 1998) sowie in zwei Freundschaftsduellen. Viel erfolgreicher waren die Italiener, in dem sie drei Siege verbucht haben, während nur einmal ein Remis gespielt wurde. Beginn: 01.06.2012 – 20:45

Die Italiener werden nur dieses EM-Testspiel gegen Russland spielen, weil das Match gegen Luxemburg, das am Dienstag stattfinden sollte, wegen des Erdbebens im Norditalien abgesagt wurde. Das ist aber nicht das einzige Problem mit dem Italiener derzeit konfrontiert sind, denn in  diesem Land ist das Problem der manipulierten Spiele wieder aktuell geworden. Deshalb wurden die Nationalspieler Buffon, Maggio, Bonucci und Criscito zu einem Vorgespräch in die Polizei eingeladen. Anscheinend war Criscito an den Manipulationen am meisten beteiligt, sodass Trainer Prandelli schließlich beschlossen hat, auf diesen Spieler zu verzichten, während andere drei Spieler ihre Chance bekommen werden. Die Frage ist, wie negativ sich all dies auf ihre Leistung auswirken wird. Der erfahrene Buffon wird weiterhin die erste Wahl des Trainers Prandelli bleiben, genau wie in den meisten Qualifikationsspielen, in denen sie acht Siege und nur zwei Remis verbucht haben. Bis vor kurzem haben sie auch in den Testspielen sehr gut gespielt aber dann folgten zwei Niederlagen gegen Uruguay und die USA, sodass die Italiener dringend ein gutes Ergebnis brauchen, um das erschütterte Selbstvertrauen wiederherzustellen. Sie befinden sich nämlich in einer anspruchsvollen Gruppe mit Spanien, Kroatien und Irland. In diesem Duell gegen Russland werden sie wahrscheinlich mit der stärksten Besatzung, mit der sie am 10. Juni im EM-Spiel gegen Spanien antreten werden, auflaufen.

Voraussichtliche Aufstellung Italien: Buffon – Maggio, Barzagli, Chiellini, Balzaretti – De Rossi, Pirlo, Marchisio – Montolivo – Balotelli, Cassano

Im Gegensatz zu den Italienern werden die Russen sogar drei Testspiele vor dem EM-Beginn absolvieren. Zuerst haben sie gegen ein sehr starkes Team gespielt und danach folgte ein Spiel gegen eine etwas schwächere Nationalmannschaft. Dieses dritte Duell soll wieder gegen eine starke Mannschaft gespielt werden. Bisher haben sie zwei Spiele absolviert und zwar gegen Uruguay (1:1) und gegen Litauen (0:0). Auch gegen die Italiener werden sie versuchen ungeschlagen zu bleiben, während sie ihre Chance im Angriff hauptsächlich durch die schnellen Gegenangriffe (Arshavin und Kerzhakov) suchen werden. Da ist noch der 21-Jährige Dzagoev, ihre größte Hoffnung, während alle anderen Spieler aus der Startelf viel mehr defensive Aufgaben bekommen werden, um die Italiener zu verhindern, die Kontrolle im Mittelfeld zu übernehmen. Trainer Advocaat kann mit der Leistung seiner Jungs aus den letzten beiden Freundschaftsspielen nicht allzu zufrieden sein, vor allem gegen Litauen, weil in diesem Spiel erwartet wurde, dass sie ihre Angriffskraft unter Beweis stellen. Sie befinden sich in der Gruppe mit Polen, Griechenland und Tschechien. Mit dem Duell gegen Tschechien in sieben Tagen wird die Europameisterschaft offiziell eröffnet. Bis dahin werden die letzten Zweifel über die Startaufstellung beseitigt.

Voraussichtliche Aufstellung Russland: Akinfeev – Anyukov, A.Berezutski, Ignashevich, Zhirkov – Denisov, Shirokov, Glushakov – Dzagoev, Arshavin – Kerzhakov

Beide Nationalmannschaften sind die EM-Teilnehmer, sodass wir der Meinung sind, dass keiner der Trainer in diesem Duell zu viel riskieren wird. Die Hauptaufgabe wird sein, ungeschlagen zu bleiben und daher können wir ein festes und torarmes Spiel erwarten.

Tipp: unter 2,5 Tore 

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,67 bei youwin (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!