Tschechien – Österreich 03.06.2014

Tschechien  – Österreich – Dieses Freundschaftsspiel ist ein Duell zweier Mannschaften, die sich die WM-Teilnahme nicht gesichert haben, da sie in den jeweiligen Qualifikationsgruppen jeweils dritten Platz besetzt haben. Nach der Quali haben sowohl Tschechien als auch Österreich in den Testspielen jeweils einen Sieg und zwei Remis verbucht und so werden sie dieses Spiel in Olmütz gutgelaunt antreten. Das letzte Mal trafen sie vor sieben Jahren im Freundschaftsspiel aufeinander und damals endete das Spiel 1:1. Davor hat Tschechien in den beiden EURO 2004-Qualifikationsspielen über Österreich triumphiert. Beginn: 03.06.2014 – 20:30 MEZ

Tschechien

Wir haben bereits gesagt, dass die Tschechen die letzte Qualifikation auf dem dritten Gruppenplatz beendet, obwohl sie in einer nicht ganz schweren Gruppe waren. Neben Italien waren in der Gruppe noch Dänemark, Bulgarien und Armenien, aber die Tschechen haben um jeden Punkt hart kämpfen müssen. Am Ende kann man den dritten Platz als ein solides Ergebnis bezeichnen, vor allem weil der Gruppenzweite Dänemark nur einen Punkt mehr geholt hat, während sie im Finish der Quali mit zwei Triumphen in Folge den Eindruck ein wenig verbessern konnten.

Danach haben sie im Freundschaftsspiel gegen Kanada einen 2:0-Heimsieg geholt, während sie in Prag gegen Norwegen ein 2:2-Remis gespielt haben. Vor zehn Tagen haben sie mit dem identischen Ergebnis auch im Auswärtsspiel gegen Finnland gespielt. Der neue Trainer Pavel Vrba hat im Vergleich zu der letzten Qualifikation geschafft, das Angriffsspiel der tschechischen Nationalelf deutlich zu verbessern, aber um an die Spitze des europäischen Fußballs zurückzukehren werden sie auch ihr Spiel in der Abwehr verbessern müssen. Allerdings sollen wir das in den Testspielen nicht erwarten und so werden sie auch gegen Österreich ziemlich offensiv sein.

Voraussichtliche AufstellungTschechien: Vaclik – Kaderabek, Suchy, Kadlec, Limbersky –Vacha, Darida – Dockal, Husbauer, Krejci – Vydra

Österreich

Die Österreicher haben in der letzten Qualifikation keine großen Fortschritte gemacht, was wiederrum keine Überraschung ist, weil sie in der Gruppe mit Deutschland und Schweden waren, die einen viel hochwertigeren Spielerkader haben. Alles in allem haben die Österreicher nicht so schlecht gespielt und so beendeten sie die Quali auf dem dritten Platz, vor Irland und mit nur drei Punkten weniger als Schweden. Und gerade gegen sie haben sie im Heimspiel gefeiert, während sie insgesamt fünf Siege geholt haben. Im Schnitt haben sie zwei Tore pro Spiel erzielt.

Nach der Qualifikation haben sie zuhause drei Testspiele absolviert. Gegen die USA haben sie mit 1:0 gewonnen, während sie gegen Uruguay und Island jeweils 1:1 gespielt haben. Natürlich werden sie in diesem unangenehmen Auswärtsspiel gegen Tschechien versuchen ungeschlagen zu bleiben, sodass wir erwarten können, dass Trainer Koller mit einer äußerst starken Besatzung aufläuft. Ausfallen werden nur die verletzten Verteidiger Alaba und Fuchs.

Voraussichtliche AufstellungÖsterreich: Almer – Garics, Hinteregger, Dragović, Suttner – Baumgartlinger, Leitgeb – Weimann, Junuzović, Arnautović – Janko

Tschechien  – Österreich TIPP

Dies ist ein Duell zweier ausgeglichenen Mannschaften, sodass ein Remis eine durchaus realistische Option ist, aber wir haben dennoch beschlossen, auf ein torreiches Spiel zu tippen, weil wir glauben, dass in einer entspannten Atmosphäre beide Trainer ihren Spielern viel mehr Freiheit geben werden.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,20 bei bet365 (alles bis 2,10 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!