Türkei – Brasilien 12.11.2014, Freundschaftsspiel

Türkei – Brasilien / Freundschaftsspiel – Hier haben wir ein interessantes Freundschaftsspiel, das am Mittwochabend stattfinden wird. Es treffen zwei Nationalmannschaften aufeinander, die zurzeit ganz unterschiedlich gelaunt sind. Die Gastgeber haben auch die aktuellen EM-Qualifikationen sehr schlecht gestartet, wobei sie ja auch den letzten großen Wettbewerb verpasst haben. Brasilien dagegen hat nach der Rückkehr von Trainer Dunga vier Siege im Rahmen der Freundschaftsspiele in Folge geholt. Darüber hinaus spricht auch die Statistik für die Brasilianer, da sie in den vier bisherigen gemeinsamen Duellen gegen die Türken zwei Siege geholt haben, während es zweimal unentschieden war. Beginn: 12.11.2014 – 19:30 MEZ

Türkei

Aber die letzten zwei gemeinsamen Aufeinandertreffen endeten unentschieden, was auch der Grund dafür ist, dass die heutigen Gastgeber hoffen auch dieses Mal den favorisierten Brasilianern eine starke Gegenwehr bieten zu können, besonders da sie in Istanbul auch eine große Unterstützung der Fans haben werden. Aber die zuletzt erzielten Ergebnisse liefern keinen Grund zum Optimismus und somit hat auch der erfahrene Trainer Terim bestimmte Veränderungen der Startelf, aber auch der Spieltaktik angekündigt.

Die Türken haben nach der versiebten WM-Qualifikation im Rahmen der darauffolgenden Freundschaftsspiele sehr gute Ergebnisse erzielt, weswegen alle erwartet haben, dass sie auch die EM-Qualifikation genauso gut starten werden. Aber sie haben in den ersten drei Runden nur einen Punkt erzielt und zwar auswärts bei Lettland, während sie auf Island sowie zuhause gegen Tschechien bezwungen wurden. Wenn man noch berücksichtigt, dass in dieser Gruppe auch noch die Niederlande dabei ist, dann wird es klar, die Türken in der Fortsetzung viel Arbeit haben werden. Das Duell gegen Brasilien werden die verletzten Torwart Kivrak, Defensivspieler Gonul, Kaya und Toprak, soweit Mittelfeldspieler Sahin sowie Stürmer Pektemek verpassen.

Voraussichtliche Aufstellung Türkei: Demirel – Camdal, Topal, Ayhan, Erkin – Tufan, Potuk – Tore, Turan, Sahan – Burak Yilmaz

Brasilien

Im Unterschied zu der Türkei tritt Brasilien dieses Duell in Istanbul nach vier Siegen in Folge an. Die Siege waren im Rahmen der Freundschaftsspiele und zwar ohne ein kassiertes Gegentor. Die Brasilianer haben gegen große Rivalen wie Kolumbien, Ekuador und Argentinien gespielt, während sie vor einem Monat auf neutralem Terrain in Singapur 4:0 gegen Japan gewonnen haben.

Aber für die Fans ist das alles nach dem sehr schlechten Auftritt bei der letzten WM sicherlich nur ein kleiner Trost. Die Brasilianer hatten nämlich als Gastgeber der WM die größten Erwartungen, landeten aber am Ende auf dem vierten Platz. Darüber hinaus kassierten sie zwei klaren Niederlagen gegen Deutschland und die Niederlande. Aber die Rückkehr von Dunga auf die Position des Nationaltrainers hat für positive Fortschritte gesorgt vor allem in der Defensive, während ja der Angriff sowieso noch nie fraglich war. Dunga hat dieses Mal entschieden nur die Spieler einzuladen die auch in Europa spielen.

Voraussichtliche Aufstellung Brasilien: Diego Alves – Danilo, David Luiz, Thiago Silva, Filipe – Luiz Gustavo, Fernandinho – Lucas, Oscar, Neymar – Luiz Adriano

Türkei – Brasilien TIPP

Die zuletzt erzielten Ergebnisse dieser Gegner weisen natürlich auf einen Sieg der Brasilianer, aber es ist ja bekannt, dass die Türken, unterstützt von ihren Fans, immer wieder ein gutes Spiel liefern können. Die Brasilianer widmen sich jetzt auch viel mehr der Abwehr als dem Angriff und deswegen tippen wir auf weniger Tore.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,00 bei interwetten (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

bet365 Willkommensbonus – 100% bis 100€ Bonus!