Türkei – Schweden 24.03.2016, Freundschaftsspiel

Türkei – Schweden / Freundschaftsspiel – Am Donnerstagabend stehen noch ein paar interessante Freundschaftsspiele auf dem Programm und im ersten Duell treffen die Teilnehmer der bevorstehenden Europameisterschaft in Frankreich aufeinander. Es handelt sich um die Türkei und Schweden. Beide Teams landeten am Ende der EM-Qualifikationsspiele auf dem dritten Gruppenplatz, während die Türken die EM-Teilnahme als die beste drittplatzierte Mannschaft geschafft haben und die Schweden waren in den Relegationsspielen besser als Dänemark. Diese zwei Nationalteams trafen vor etwa zwei Jahren aufeinander, als die Türken das Freundschaftsspiel in Ankara vor den eigenen Fans 2:1 gewonnen haben. Beginn: 24.03.2016 – 19:45 MEZ

Türkei

Jetzt werden die Türken natürlich auch in Antalya versuchen die ganze Punkteausbeute zu holen, besonders da sie in letzter Zeit deutlich besser spielen. Sie verloren nämlich das letzte Mal im November 2014, und zwar das Freundschaftsspiel gegen Brasilien. Danach legten sie 11 Spiele ab und holten dabei ganze acht Siege sowie drei Remis. Ein Remis war in ihrem letzten Spiel in Istanbul gegen Griechenland, als es torlos endete. Davor holten die Türken vier Siege in Folge, und zwar war nur ein Freundschaftsspiel dabei. Es war gegen Katar.

In der Schlussphase der EM-Qualifikationsspiele erzielten sie auswärts bei den Niederlanden sowie zu Hause gegen Tschechien und Island Siege, wodurch sie auch die direkte EM-Teilnahme geschafft haben. Sie waren nämlich am Ende die beste drittplatzierte Mannschaft. Endlich schafften sie es wieder an einem großen Wettbewerb teilzunehmen, was sie auch verdient haben. Trainer Terim kann jetzt mit Torwart Kivrak, Innenverteidiger Aziz, Kay und Gulum, Mittelfeldspieler Ekici und Tore sowie Stürmer Yilmaz nicht rechnen.

Voraussichtliche Aufstellung Türkei: Babacan – Ozbayrakli, Calik, Balta, Koybasi – Topal, Ozyakup – Turan, Calhanoglu, Potuk – Tosun

Schweden

Im Unterschied zu den Türken mussten die Schweden zwei Relegationsspiele gegen ihre Nachbarn die Dänen spielen, wo sie viel besser waren und mit Recht die EM-Teilnahme geschafft haben. Sie haben nämlich zuerst zu Hause durch Forsberg und Ibrahimovic 2:1 gewonnen, während sie dann in Kopenhagen in der 76. Minute 2:0 (beide Treffer hat Ibrahimovic erzielt) in Führung lagen, die Dänen aber aufholen konnten und es endete 2:2.

In der Zwischenzeit haben die Schweden mit ihrer Ersatzmannschaft zwei Freundschaftsspiele abgelegt und dabei zu Hause gegen Estland unentschieden gespielt sowie auswärts gegen Finnland gewonnen. Sie haben also jetzt eine tolle Serie von vier Siegen und zwei Remis auf dem Konto. Wichtig ist zu erwähnen, dass Trainer Hamren jetzt mit Stürmer Ibrahimovic nicht rechnen kann, da dieser Spieler selber nach einer Auszeit verlangt hat. An der Angriffsspitze wird somit Berg einsam agieren. Verletzungsbedingt werden auch Verteidiger Wendt, Mittelfeldspieler Svensson und Stürmer Toivonen fehlen.

Voraussichtliche Aufstellung Schweden: Isaksson – Lustig, Granqvist, Lindelof, Augustinsson – Lewicki, Wernbloom – Hiljemark, Ekdal, Forsberg – Berg

Türkei – Schweden TIPP

Es sind zwei Nationalteams, die wir bald in Frankreich bei der Europameisterschaft sehen werden und deswegen erwarten wir ein gutes und interessantes Duell. Wir sehen die Gastgeber im Vorteil, und zwar hauptsächlich, weil die Gäste aus Schweden ohne ihren besten und toreffizientesten Spieler, Ibrahimovic auskommen müssen.

Tipp: Sieg Türkei

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,91 bei NetBet (alles bis 1,82 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
netbet100€