Uruguay – Costa Rica 14.11.2014, Freundschaftsspiele

Uruguay – Costa Rica / Freundschaftsspiele – Diese zwei Nationalmannschaften trafen vor ein paar Monaten im Rahmen der WM in Brasilien aufeinander und dabei hat Costa Rica in der ersten Runde der Gruppenphase ein wenig überraschend 3:1 gegen den aktuellen Fußballmeister von Südamerika gewonnen. Costa Rica gelangte dann auch ins Viertelfinale, während Uruguay erst im Achtelfinale ausgeschieden ist. Dies hier ist ihr sechstes gemeinsames Duell und Uruguay hatte früher mit zwei geholten Siegen sowie zwei Remis viel mehr Erfolg. Beginn: 05.11.2014 – 21:00 MEZ

Uruguay

Die Uruguayer warten jetzt nur darauf sich bei Costa Rica für diese WM-Niederlage zu rechnen, besonders da sie jetzt auch eine große Unterstützung der Fans haben werden. Nachdem sie bei der WM im Achtelfinale von Kolumbien 0:2 eliminiert wurden, haben die Schützlinge von Trainer Tabarez bei der darauffolgenden Asien-Tour, in vier Freundschaftsspielen Siege gegen Japan, Südkorea und Oman geholt, während sie gegen Saudi-Arabien unentschieden gespielt haben.

In diesem letzten Spiel haben sie auch nur einen Gegentreffer in dieser ganzen Tour kassiert. Tabarez bevorzugt also auch weiterhin ein sehr standfestes Abwehrspiel, während er sich im Angriff auf seine Stars Suarez und Cavani verlässt. Diese zwei Spieler werden aber in diesem heutigen Freundschaftsspiel, zum ersten Mal nach der WM wieder von der ersten Minute an zusammenarbeiten. Es wird also sehr interessant sein zu sehen, wie die sehr gute Abwehr von Costa Rica drauf reagieren wird. In der Zwischenzeit haben ein paar erfahrene Spieler die Nationalmannschaft von Uruguay verlassen, während dieses Mal der verletzte Innenverteidiger von Juventus, Caceres nicht dabei sein wird.

Voraussichtliche Aufstellung Uruguay: Muslera – M. Pereira, Gimenez, Godin, Silva – Lodeiro, Gonzalez, Arevalo Rios, Rodriguez – Suarez, Cavani

Costa Rica

Die WM-Viertelfinalplatzierung von Costa Rica war die größte Überraschung in Brasilien, besonders wenn man berücksichtigt, dass die Mannschaft in der Gruppenphase drei ehemalige Weltmeister als Gegner hatte. Das sind Italien, England und Uruguay. Sie haben dann mit sieben Punkten den ersten Gruppenplatz geholt. Später konnten sie im Achtelfinale gegen Griechenland nach dem Elfmeterschießen gewinnen.

Im Viertelfinale waren die Niederländer dann aber ein nicht zu überquerendes Hindernis, obwohl wieder die Elfmeter entschieden haben. Nach diesem WM-Auftritt hat der kolumbianische Nationaltrainer Pinto die Mannschaft trotzdem verlassen, während auf seinen Platz der ehemalige Stürmer von Costa Rica Paulo Wanchope gekommen ist. Er hat mit der Spieltaktik von Pinto weitergemacht und in fünf abgelegten Spielen vier Siege und ein Remis geholt. Die Mannschaft hat gegen Südkorea und noch gegen wenig attraktive Nationalmannschaften gespielt. Erst jetzt gegen Uruguay wird man die wahre kraft von Costa Rica sehen können, besonders da der verletzte Innenverteidiger Umane nicht dabei ist.

Voraussichtliche Aufstellung Costa Rica: Navas – Gamboa, Gonzalez, Duarte, Diaz – Tejeda – Ruiz, Borges, Venegas – Campbell, Ramirez

Uruguay – Costa Rica TIPP

Auch wenn Costa Rica all diese tollen Auftritte hatte, glauben wir in diesem Freundschaftsspiel trotzdem an einen Sieg von Uruguay, vor allem da die Mannschaft zuhause spielt und auch noch sehr motiviert sein wird, sich für die WM-Niederlage zu revanchieren.

Tipp: Sieg Uruguay

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,65 bei unibet (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

bet365 Willkommensbonus – 100% bis 100€ Bonus!