USA – Jamaika 23.07.2015, Gold Cup

USA – Jamaika / Gold Cup – Der diesjährige CONCACAF Gold Cup nährt sich dem Ende zu. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag nach europäischer Zeit werden somit beide Halbfinalspiele auf dem Programm sein. Im ersten Duell treffen, genau zu Mitternacht der Gastgeber und Titelverteidiger, USA und die angenehmste Überraschung dieser Meisterschaft, Jamaika aufeinander. Was die gemeinsamen Duelle angeht, hatten die Amerikaner bis jetzt viel mehr Erfolg und treten auch dieses Halbfinalduell nach einer Serie von drei Siegen in Folge gegen Jamaika an. Beginn: 23.07.2015 – 00:00 MEZ

USA

Die USA ist somit auch jetzt in absoluter Favoritenrolle, besonders nachdem die Amerikaner im Viertelfinale gegen Kuba 6:0 gewonnen haben. Dempsey war dreifacher Torschütze und ist jetzt mit sechs erzielten Toren der beste Torschütze dieses Wettbewerbs. Trainer Klinsman stehen in der Offensive aber noch weitere tolle Spieler, wie Johansson und Zardes zur Verfügung.

Die Abwehr liefert von Anfang an auch sehr gute Partien ab und hat bis jetzt nur zwei Gegentore kassiert. Das war als die USA 2:1 gegen Honduras gewonnen und 1:1 gegen Panama gespielt hat. In der Gruppenphase haben die Amerikaner auch noch 1:0 gegen Haiti gewonnen. Darüber hinaus hat Klinsman in den letzten vier Spielen viele Veränderungen der Startelf vorgenommen, während wir jetzt im Halbfinale die gleiche Startelf wie gegen Kuba erwarten, besonders da die Mittelfeldspieler Davis und Jones sowie Stürmer Altidore immer noch nicht dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung USA: Guzan – Chandler, Brooks, Alvarado, Johnson – Beckerman – Zardes, Bradley, Bedoya – Dempsey, Johannsson

Jamaika

Wie bereits gesagt ist Jamaika die angenehmste Überraschung des diesjährigen Gold Cups. Die Mannschaft hat in einer ziemlich ausgeglichenen Gruppe den ersten Platz geholt, und zwar mit sieben erzielten Punkten. In der ersten Runde gegen Costa Rica haben die Jamaikaner sehr mutig gespielt und wurden dafür mit einem 2:2-Remis belohnt. In der Fortsetzung haben sie gegen Kanada und Salvador zwei sehr wichtige 1:0-Siege geholt.

Im Viertelfinale trafen sie dann gegen den unangenehmen Haiti. Aber Winfried Schäfer hat seine Mannschaft anscheinend großartig vorbereitet und die Jamaikaner holten gleich am Start, über ihren besten Torschützen Barnes die 1:0-Führung. Danach haben sie ruhig und kompakt gespielt und ihren Vorsprung bewahrt. Jetzt wartet eine sehr schwierige Aufgabe auf sie, und zwar gegen die Gastgeber und Titelverteidiger, die USA. Es ist also wichtig, dass Mittelfeldspieler Watson und Stürmer Mattocks wieder zurück sind, während Innenverteidiger Taylor verletzungsbedingt nicht dabei ist.

Voraussichtliche Aufstellung Jamaika: Thompson – Mariappa, Morgan, Hector, Lawrence – Watson, Austin – McCleary, Mattocks, McAnuff – Barnes

USA – Jamaika TIPP

Jamaika hat bis jetzt wirklich hervorragende Arbeit geleistet, aber gegen die Amerikaner wird es gar nicht leicht sein, vor allem da die Schützlinge von Trainer Klinsmann eine große Unterstützung des Publikums haben werden.

Tipp: Asian Handicap -1 USA

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,83 bei bet365 (alles bis 1,76 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€