USA – Nigeria 08.06.2014

USA – Nigeria – Diese zwei Nationalmannschaften haben im Rahmen der WM-Vorbereitungsspiele jeweils zwei Freundschaftsspiele abgelegt. Dies hier wird für beide das dritte und letzte Vorbereitungsspiel sein. Bis jetzt haben die Amerikaner zweimal gewonnen, während Nigeria zweimal unentschieden gespielt hat. Die Gegner haben also sogar die Freundschaftsspiele nicht verloren. Sie sind bis jetzt noch nie aufeinandergetroffen. Dieses heutige Freundschaftsspiel wird in Jacksonvill gespielt. Beginn: 08.06.2014 – 00:00 MEZ

USA

Nach den abgelegten Freundschaftsspielen zu urteilen sind die Amerikaner bereit für die Weltmeisterschaft und möchten trotz der stärksten Gruppe mindestens ins Achtelfinale einziehen. Das erste Freundschaftsspiel war gegen Aserbaidschan und die Amerikaner haben 2:0 gewonnen, wobei sie in der ersten Halbzeit Probleme hatten. Trainer Klinsmann hat natürlich nicht gleich die stärkste Startelf rausgeschickt und beide Tore haben dann die Ersatzspieler erzielt. Im zweiten Spiel haben die Amerikaner dann gegen einen viel stärkeren Gegner gespielt und zwar die Nationalmannschaft der Türkei. Sie haben 2:1 gewonnen.

Gleich am Start sind zwei Stürmer Dempsey und Altidore aufgelaufen, während die Startelf sehr offensiv gewesen ist. Klinsmann hat wieder nicht die stärkste Startelf raugeschickt, da Brooks und Bedoy nicht mitgespielt haben. Vielleicht wird in dieser Generalprobe die Startelf auflaufen, die bei der WM gegen Ghana auflaufen wird.

Voraussichtliche AufstellungUSA: Howard – Chandler, Cameron, Brooks, F.Johnson – J.Jones, Bradley – Diskerud, Bedoya – Altidore, Dempsey

Nigeria

Nigeria hat in den letzten zwei Freundschaftsspielen zweimal unentschieden gespielt. Diese Serie an Remis dauert aber auch noch länger, da die Mannschaft auch davor in zwei Spielen unentschieden gespielt hat. Die Spiele gegen Italien und Schottland waren auch sehr toreffizient und zwar endeten sie jeweils 2:2, während die Spiele gegen Mexiko und Griechenland torlos ausgegangen sind. Die Nigerianer hätten vielleicht nichts gegen ein neues Remis, aber bei der WM spielen sie gleich im ersten Spiel gegen Iran und müssen dieses unbedingt gewinnen, wenn sie ins Achtelfinale einziehen möchten. Sie müssen somit ihre Spielherangehensweise ändern und versuchen jetzt gegen die USA einen Sieg zu holen.

Gegen Schottland hat eine ganz veränderte Startelf gespielt, die sicher nicht in Brasilen spielen wird. Gegen Griechenland hat dann eine stärkere Startelf gespielt und diese wird vielleicht auch gegen Iran auflaufen. Fraglich ist nur ob der erfahrene Yobo auf der Position des Innenverteidigers spielen wird und ob der junge Uchebo anstatt des zehn Jahre älteren Odemwingie spielen wird.

Voraussichtliche AufstellungNigeria: Enyeama – Omeruo, Ambrose, Oboabona, Elderson – Onazi, Mikel – Musa, Moses, Uchebo – Emenike

USA – Nigeria TIPP

Die Amerikaner haben die Vorbereitungsspiele besser gespielt und Nigeria hat nur Remis geholt. Deswegen sehen wir die Amerikaner im Vorteil.

Tipp: Sieg USA

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,00 bei bet365 (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!