USA – Panama 25.07.2015, Gold Cup

USA – Panama / Gold Cup – Obwohl sie zum zweiten Mal in Folge kurz vor dem Finale des CONCACAF Gold Cups standen, wurden diese beiden Nationalteams vor ein paar Tagen im Halbfinale von Jamaika und Mexiko eliminiert, sodass sie am Samstagabend um den dritten Platz spielen werden. Im Finale vor zwei Jahren triumphierten die Amerikaner über Panama mit 1:0, während sie danach noch zwei weitere Siege gefeiert haben und zwar in der WM-Qualifikation (3:2) sowie im Freundschaftsspiel (2:0). Auch in der Gruppenphase des diesjährigen Gold Cups trafen diese beiden Nationalmannschaften aufeinander, aber da hat Panama endlich die Positivserie von den USA beenden können (1:1). Beginn: 25.07.2015 – 22:00 MEZ

USA

Natürlich erhoffen sich die Amerikaner wieder einen Triumph über Panama, um auf diese Weise zumindest die Bronze zu gewinnen, obwohl es allen klar ist, dass für sie alles außer Platz 1 ein großer Misserfolg ist, zumal sie bei diesem Turnier die Gastgeber waren und außerdem die Titelverteidiger sind. In den ersten vier Matches haben sie ziemlich gute und sichere Partien abgeliefert und dabei drei Siege und ein Remis gegen Panama verbucht.

Als man im Halbfinale von ihnen erwartete, dass sie gegen Jamaika keine so schwere Aufgabe haben werden, scheiterten die Schützlinge des Trainers Klinsmann völlig und schon nach 35 Minuten lagen sie mit zwei Toren in Rückstand. In der zweiten Halbzeit haben sie dann etwas aggressiver gespielt und den Rückstand über Bradley auf 1:2 reduziert, aber das war schon alles und so blieben sie ohne die Chance den Titel zu verteidigen. Gerade deshalb ist es fraglich, ob sie in diesem Duell um Platz drei motiviert sein werden. Wir erwarten auch, dass Klinsmann viele Änderungen in der Startelf vornehmen wird.

Voraussichtliche Aufstellung USA: Yarbrough – Chandler, Gonzalez, Ream, Johnson – Yedlin, Bradley, Diskerud, Zusi – Dempsey, Wondolowski

Panama

Im Gegensatz zu den USA, bedauern die panamaischen Fußballer viel mehr die verpasste Chance im Halbfinale gegen Mexiko, weil sie bis zur Nachspielzeit 1:0 geführt haben, obwohl sie ab der 25. Minute ohne den ausgeschlossenen Tejada auskommen mussten. Über den Verteidiger Torres kamen sie in der 57. Minute in Führung und in weiteren Verlauf des Spiels verteidigten sie sehr gut, aber dann bekam Mexiko in der 91. Minute einen äußerst zweifelhaften Elfmeter zugesprochen, den Guardado nach zehnminütiger Spielunterbrechung verwandelte.

Natürlich wirkte sich das negativ auf Panama aus, aber dennoch führten sie in der Verlängerung einen erbitterten Kampf. In der 105. Minute wurde ein weiterer Elfmeter für Mexiko zugesprochen und Guardado erzielte seinen zweiten Treffer in dem Match. In den restlichen 15 Minuten konnten die erschöpften panamaischen Spieler nichts Ernsthaftes mehr erreichen. In diesem Spiel um Platz 3 werden der verletzte Verteidiger Henriquez sowie die gesperrten Mittelfeldspieler Pimentel und Stürmer Tejada ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Panama: Penedo – Cummings, Machado, R. Torres, Davis – Gomez, Cooper, Godoy, Quintero – Perez, G. Torres

USA – Panama TIPP

Natürlich werden beide Mannschaften es schwer haben die Motivation in diesem Duell zu finden, aber sie können nun viel entspannter spielen, vor allem in der Abwehr, weshalb wir beschlossen haben auf ein torreiches Spiel zu tippen.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,10 bei unibet (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€