Wales – Belgien 12.06.2015, EM Qualifikation

Wales – Belgien / EM Qualifikation – Hier haben wir ein weiteres interessantes Duell zwischen zwei erstplatzierten Mannschaften, wobei Wales und Belgien punktgleich sind, während der Gruppendritte nur zwei Punkte weniger hat, sodass hier noch nichts entschieden ist. Die Waliser haben bei dieser Qualifikation positiv überrascht und endlich haben sie die Chance sich bei einem großen Wettbewerb zu qualifizieren, aber es darf keine Entspannung geben. In den ersten fünf Runden blieben sie ungeschlagen, genau wie die Belgier, von denen das erwartet wurde, angesichts der Qualität dieser Mannschaft. Im ersten Duell, das in Brüssel stattfand, wurde ein torloses Remis gespielt. Diese beiden Nationalmannschaften trafen auch in der letzten WM Qualifikation aufeinander und damals wurde in Brüssel ein 1:1-Remis gespielt, während in Cardiff Belgien einen 2:0-Sieg holte. Beginn: 12.06.2015 – 20:45 MEZ

Wales

Die Waliser waren schon lange nicht in einer so günstigen Lage wie jetzt, was die Qualifikation betrifft und so hoffen sie zu Recht auf die EM-Qualifizierung. Nach fünf gespielten Runden sind sie nämlich ungeschlagen und das einzige etwas schlechtere Ergebnis war das torlose Heimremis gegen Bosnien-Herzegowina. Alle anderen Ergebnisse waren gut, weil das zweite Remis in Brüssel ein sehr gutes Ergebnis ist.

Wir sollten noch dazu sagen, dass die Waliser bei der Eröffnung der Qualifikation mit viel Mühe gegen Andorra gefeiert haben sowie zuhause gegen Zypern, aber nach dem Remis gegen Belgien haben sie auswärts gegen Israel einen hohen 3:0-Sieg geholt. Wenn sie keine Probleme mit den Ausfällen haben und ihre drei große Stars, Bale, Ramsey und Allen dabei sind, wird diese Nationalmannschaft sehr gefährlich. Nun sind alle drei erwähnten Spieler dabei und es wird nur Verteidiger Chester fehlen, sodass sie zu Recht auf ein positives Ergebnis hoffen.

Voraussichtliche Aufstellung Wales: Hennessey – Gunter, J.Collins, A.Williams, N.Taylor – Allen, Ledley, Ramsey – Cotterill, Bale, Robson-Kanu

Belgien

Die Belgier sind die Gruppenführer und bisher haben sie keine Niederlage kassiert, aber dennoch haben sie sich die Teilnahme in Frankreich noch nicht gesichert. Deshalb werden sie weiter maximal engagiert spielen müssen. Mit einem eventuellen Sieg aus dieser Begegnung wären sie im großen Vorteil, aber die unangenehmen Waliser haben sie im eigenen Stadion nicht bezwingen können, sodass es auswärts noch schwieriger sein wird. Das bedeutet aber nicht, dass die Belgier nicht als Favoriten gelten, zumal diese Mannschaft derzeit den zweiten Platz in der FIFA-Rangliste besetzt. Am Sonntag haben sie im Testspiel gegen Frankreich einen Auswärtssieg geholt, was nur ein weiterer Beweis für die Überlegenheit dieser Mannschaft ist.

Trainer Wilmots hat eine sehr gute Mannschaft zur Verfügung. Im Duell gegen Frankreich spielte er ohne de Bruyne, während in der Abwehr der junge Denayer eingesetzt wurde, da der gesperrte Kompany nicht dabei ist. Sie erzielten vier Tore und da sieht man wie gut sie im Angriff sind und jetzt soll auch de Bruyne dabei sein. In der Abwehr erwarten wir gewisse Änderungen und so wird der erfahrene Vanden Borre gleich von der ersten Minute an in der Aufstellung erwartet.

Voraussichtliche Aufstellung Belgien: Courtois – Vanden Borre, Alderweireld, Lombaerts, Vertonghen – Witsel, Fellaini – Mertens, de Bruyne, E.Hazard – Benteke

Wales – Belgien TIPP

Die Waliser haben bisher sehr viel erreicht und daher dürfen sie nicht unterschätzt werden, aber die Belgier befinden sich im großen Ansturm und wirken momentan unbesiegbar. In diesem Duell könnten sie einen großen Schritt in Richtung EURO machen, weshalb wir erwarten, dass die Belgier in diesem Match zum Sieg kommen.

Tipp: Sieg Belgien

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,73 bei bet365 (alles bis 1,63 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€