Wett-Tipp EURO 2012 Qualifikation: Deutschland – Türkei – 08.10.2010 20:45

Dieses brisante Duell, das in Berlin stattfindet, ist das absolute Spitzenduell der Gruppe A, weil die beiden Favoriten dieser Gruppe aufeinandertreffen. Beide Teams haben bisher keine Punkte verschenkt und nur die Tordifferenz trennt die beiden Nationalteams in der Tabelle.

 

{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);”><font color=”#CCCCCC”>Werbung:</font><a href=”http://wettbonus.net/magazin.htm” target=”_blank”>100% bis zu 150€ und einen Tshirt-Gutschein im Wert von 22€ zusätzlich!</a></div>
{/source}

In der jüngsten Vergangenheit dieses Duells gab es keinen einzigen Sieg der Gäste aus der Türkei. In den letzten drei Aufeinandertreffen in Deutschland gab es lediglich ein Remis und zwei Siege der Deutschen.

Über diese Begegnung brauchen wir nicht allzu lange diskutieren. Die deutsche Nationalelf ist im Moment wieder auf der Höhe der Leistungskraft. Nur der Ausfall von Schweinsteiger bereitet ein wenig Kopfzerbrechen. Für ihn könnten entweder Kroos oder Träsch spielen. In unserer voraussichtlichen Aufstellung haben wir Kross eingeplant. Sollte der Bayern-Spielmacher Kroos spielen, dann bedeutet dies eine klare Steigerung der Offensivkraft der deutschen Nationalelf. Wenn jedoch Träsch gewählt wird, dann hätte man eine stabilere Abwehrreihe, weil er defensiv besser als der offensiveingestellte Kroos ist. Es ist zwar nicht egal, wer von den beiden Spielern startet, aber in beiden Fällen ist die Elf des Trainers Löw sehr torgefährlich. Ansonsten gibt es in der Abwehr eine kleine Veränderung, die ebenfalls mehr Torgefahr verspricht, weil Boateng sicherlich genauso torgefährlich ist, wie Lahm, sodass von beiden Abwehrflügeln gewisse Torgefahr ausgeht. So eine offensivausgerichtete Startelf haben wir schon lange nicht mehr gesehen und das verspricht ein actionreiches Spiel, in dem wir viele schöne Aktionen sehen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Deutschland: Neuer – Lahm, Mertesacker, Badstuber, Boateng – Khedira, Kroos – T. Müller, Özil, Podolski – Klose

 

Die Türken haben ein ähnliches Manko wie die Deutschen. Auch bei ihnen fällt ein sehr wichtiger Spieler aus und zwar der Mittelfeldspieler Arda Turan. Er ist zwar sehr wichtig, aber auch ohne ihn sind die Türken sehr torgefährlich. Ansonsten muss man der türkischen Nationalauswahl eine sehr gute Spielform bescheinigen und zwar eine deutlich bessere als in der WM-Qualifikation, die sie im letzten Herbst nicht erfolgreich abgeschlossen haben. Die erfolglose WM-Qualifikation veranlasste den türkischen Verband den Trainer zu wechseln. Der legendäre Fatih Terim wurde entlassen, was an sich in Ordnung war, weil die Ergebnisse nicht mehr gestimmt haben. Der neue Trainer ist der Niederländer Hiddink, dessen Hauptwaffe eine kontrollierte Offensive ist, die mit einer halbwegs stabilen Abwehrreihe gepaart wird. Er ist als Experte unbestritten und wird sicherlich dem türkischen Fußball den alten Glanz wieder verleihen.

Voraussichtliche Aufstellung Türkei: Volkan Demirel – Sabri Sarioglu, Servet Cetin, Ömer Erdogan, Hakan Balta – Emre Belözoglu, Mehmet Aurelio – Hamit Altintop, Sahin – Tuncay – Nihat Kahveci

 

Dieses hitzige Duell wird sicherlich kein einfaches Spiel und zwar für keines der beiden Teams. Die Fans beider Lager erwarten jeweils einen Sieg oder zumindest ein sehr gutes Spiel. Die Vorzeichen stehen gut für ein attraktives Spiel, weil sich die beiden Nationalauswahlen in einer guten Torlaune befinden. Bei beiden Lagern fehlt zwar der jeweilige Schlüsselspieler, aber ohne die beiden Spieler spielen die beiden Teams fast befreiter. Es steht uns somit nichts im Wege den Tipp auf viele Tore zu nehmen.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,79 bei sportbet (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!