AIK Stockholm – BK Häcken, 08.07.12 – Allsvenskan

Das Spitzenspiel der 14. Runde der stärksten schwedischen Liga wird dieses Mal in Stockholms Hauptstadt ausgetragen, wo der viertplatzierte ATK und der einen Platz schlechter platzierter Hacken aufeinandertreffen. Beide Mannschaften haben die Rückrunde mit Niederlagen gestartet, also erwartet man jetzt eine viel bessere Partie, besonders in der Offensive, denn auch im letzten Jahr endeten die zwei direkten Duelle, in denen übrigens die jeweiligen Gastgeber gewonnen haben, mit einer Vielzahl an Toren. Beginn: 08.07.2012 – 16:00

Was die heutigen Gastgeber angeht, haben sie nach der tollen letzten Saison, die sie auf dem zweiten Tabellenplatz beendet haben, ihren Spielkader sehr stark verändert und zwar besonders im Angriffsteil. Aber das hat sie nicht daran gehindert, in der aktuellen Saison mit tollen Partien weiterzumachen, wo sie in den ersten 12 Runden nur eine Niederlage kassiert und ein sehr gutes Abwehrspiel abgeliefert haben. Aber nach einer fast zweimonatigen Pause wurden sie am letzten Wochenende auswärts bei Male 0:4 deklassiert. Natürlich ist so ein Spiel für Trainer Alm besorgniserregend, vor allem das sie alle Gegentore in der ersten Halbzeit kassiert haben. Aber in der Fortsetzung haben sie dann viel reifer gespielt und zumindest für einen kurzen Moment bewiesen, dass die ersten 45 Minuten nur ein Moment der Schwäche waren. Aber damit sie das auch definitiv beweisen, müssen sie jetzt gegen den Mitkonkurrenten Hacken einen Heimsieg holen, was natürlich gar nicht so leicht sein wird. Trainer Alm hat auch zwei Veränderungen im Mittelfeld angekündigt und zwar alles mit dem Ziel eines schnelleren Passspiels in Richtung des Angriffsduos Lundberg-Borges. Am Sonntag wird auch ein verantwortungsvolles Abwehrspiel erwartet. In der Saisonfortsetzung wird das Abwehrspiel sicherlich besser werden und zwar wenn der momentan verletzte Innenverteidiger Majstorovic wieder zurück ist.

Voraussichtliche Aufstellung AIK: Turina – Lorentzson, Karlsson, Backman, Johansson – Kayongo, Danielsson, Tjernstrom, Gustavsson – Lundberg, Borges

Wir haben schon in der Einleitung gesagt, dass auch die Mannschaft von Hacken letzte Woche eine Niederlage kassiert hat und zwar zuhause gegen Sundsvall, womit sie den guten Eindruck nach dem hervorragend gespielten Saisonanfang ziemlich kaputtgemacht haben. Die Schützlinge des Trainers Johansson sind eine lange Zeit unter den drei erstplatzierten Mannschaften gewesen und zwar hauptsächlich dank der guten Heimspiele. Was besonders interessant ist, ist die Tatsache, dass die heutigen Gäste in den bisherigen 13 Spielen sogar 29 Treffer erzielt haben und demnach sind sie die Besten der Liga. Genau deswegen erwarten wir, dass sie auch in diesem Spitzenspiel gegen AIK im offensiven Teil besonders gefährlich sein werden und zwar besonders der beste Torschütze der Liga, Waris, der bis jetzt 12 Treffer erzielt hat. Aber man sollte auch erwähnen, dass die Gäste in diesem Spiel wegen der dritten gelben Karte nicht mit dem erfahrenen Offensivspieler Makondele, sowie Innenverteidiger Ali Khan rechnen können. Es wird also auch in der Aufstellung Veränderungen geben, aber nicht so viele um die offensive Herangehensweise der Gäste zu verändern. Am Ende werden wir noch dazugeben, dass drei sehr wichtige Spieler seit längerem verletzt sind und zwar Verteidiger Soderberg, sowie Mittelfeldspieler Henriksson und  Chatto und deswegen wird erwartet, dass dieses Mal die jungen Wahlstrom und Lewicki die Gelegenheit bekommen.

Voraussichtliche Aufstellung Häcken: Kallqvist – Frolund, Ostberg, Wahlstrom, Arkivuo – Elvby, Drugge, Lewicki – Ericsson – Anklev, Waris

Nach der klaren Niederlage gegen Malmö, möchten es die Fußballer von AIK bei ihren Fans sicherlich so schnell wie möglich wieder gutmachen und deswegen erwarten auch wir, dass sie mit einem mutigen und engagierten Spiel dieses Mal die ganze Punkteausbeute holen werden, besonders da die Gastmannschaft ziemlich angeschlagen nach Stockholt kommt.

Tipp: Sieg AIK

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,10 bei bet365 (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

Aber die Gastmannschaft wirkt auch ohne ein paar Stammspieler ziemlich gefährlich im Angriff und deswegen würde uns überhaupt nicht wundern, wenn es ein ganz offensives und torreiches Spiel wird.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,19 bei 12bet (alles bis 2,09 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=”http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1235193″ title=”Statistiken AIK Stockholm – BK Häcken”]