Atvidabergs FF – IF Elfsborg Boras, 30.06.12 – Allsvenskan

Nach einer Pause, die etwas länger als einen Monat gedauert hat, setzen an diesem Wochenende auch die Fußballer der stärksten schwedischen Liga ihren Wettbewerb fort. Wir haben uns dieses Mal für das Spitzenspiel der 13. Runde entschieden, in dem der sechstplatzierte Atvidabergs und der führende Elfsborg aufeinandertreffen. Elfsborg hat 13 Punkte mehr auf dem Konto. Genau das sollte einer der Hauptmotive für die Gastgeber dieses Spiels sein, die auch letztes Jahr gegen Elfsborg ein Heimremis geholt haben, während sie auswärts dann 1:4 bezwungen wurden. Beginn: 30.06.2012 – 16:00

Neben dem Wunsch nach einem guten Ergebnis muss man natürlich auch bestimmte Qualität haben und das besitzt die Mannschaft von Atvidabergs in diesem Moment auf jeden Fall, da die Spielform in den letzten vier Runden ziemlich verbessert wurde. Die heutigen Gastgeber haben in dieser Zeit zwei Heimsiege und zwei Auswärtsremis geholt, womit sie die vorherige Serie von sogar fünf Niederlagen sehr gut annulliert haben. Aber dank diesen letzten Punkten, aber auch den Punkten am Meisterschaftsanfang, als sie drei Siege in Folge geholt haben, sind die Schützlinge des Trainers Thomsson auf den sechsten Tabellenplatz gekommen und zwar mit nur fünf Punkten weniger als der zweitplatzierte Malmö. Jetzt steht ihnen sicherlich die schwerstmögliche Aufgabe bevor, da sie die beste schwedische Mannschaft zuhause empfangen werden, aber das ist ein guter Test für diese junge Mannschaft, deren Hauptstar der 24-jährige Stürmer Prodell ist. Prodell ist übrigens nach 12 Runden der drittbeste Torschütze der stärksten schwedischen Liga. Man sollte auch die immer besseren Partien der Abwehrreihe von Atvidabergs in den letzten Spielen erwähnen, besonders zuhause, was für das Selbstbewusstsein, kurz vor so einem wichtigen Spiel, sehr wichtig ist. Nicht dabei sind nur die von früher verletzten Torwart Gustavsson und Mittelfeldspieler Karlsson.

Voraussichtliche Aufstellung Atvidabergs: Jansson – Olesen, Da Silva, Hallingstrom, Arvidsson – Zhubi, Suljić, Marinho, Bergstrom – Eriksson, Prodell

Was die bisherigen Auftritte von Elfsborg angeht, sollte man erwähnen, dass sie in dieser Saison die maximale Leistung in sechs Heimspielen geholt haben, was ihnen zusammen mit vier Auswärtssiegen den momentanen führenden Tabellenplatz gebracht hat und zwar mit sogar acht Punkten mehr als der zweitplatzierte Malmö. Gegen Malmö haben die heutigen Gäste eine der zwei Niederlagen kassiert und zwar vor drei Runden, während die zweite Niederlage gegen den aktuellen Meister Helsingborg kassiert wurde und zwar am Meisterschaftanfang. Das beweist nur, dass die Schützlinge des Trainers Lennartsson auswärts doch etwas verwundbarer sind und auch die Tatsache, dass sie mehr als einen Monat ausgeruht haben, wird sicherlich von großer Bedeutung sein. In der letzten Runde haben sie gegen die Mannschaft von Hacken einen routingmäßigen Heimsieg geholt und zwar ohne einen kassierten Gegentreffer, womit sie nur beweisen haben, dass sie in dieser Saison die beste Abwehr der Liga haben, während auch ihr Mittelfeld aus vier fantastischen Fußballern besteht, unter denen sich auch die schwedischen Nationalspieler Svensson und Hult befinden. Was den Angriff angeht, ist da der erfahrene Nilsson, während auch der talentierte 20-jährige Claesson in letzter Zeit seinen Platz in der Startelf gefunden hat. Er ist übrigens der beste Torschütze der jungen schwedischen Nationalmannschaft. Für dieses Spiel konkurriert nur der von früher verletzte Mittelfeldspieler Mobaeck nicht.

Voraussichtliche Aufstellung Elfsborg: Stuhr Ellegaard – J. Larsson, Jorgensen, Jonsson, Klarstrom – Ishizaki, Svensson, Hiljemark, Hult – Claesson, Nilsson

Da die heutigen Gäste in diesem Moment einen großen Punktevorsprung haben, glauben wir, dass sie im Duell gegen die unangenehmen Gastgeber auch mit einem Punkt zufrieden wären, während der Gastgeber sicherlich alles geben wird, um vor den eigenen Fans auch gegen den momentanen Tabellenführer zu siegen.

Tipp: Asian Handicap +0,5 Atvidabergs

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,08 bei bet365 (alles bis 1,98 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=”http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1235183″ title=”Statistiken Atvidabergs FF – IF Elfsborg Boras”]