Brann Bergen – Rosenborg 28.07.2013

Brann Bergen – Rosenborg – Die norwegische Meisterschaft ist schon bis zur Rückrunde angelangt und dem Spiel in Bergen, das sehr interessant zu werden scheint. Brann befindet sich auf dem vierten Tabellenplatz, während Rosenborg mit acht Punkten mehr Tabellenführer ist. Die Punkte sind für beide Teams sehr wichtig. Brann möchte die EL-Plätze holen und Rosenborg möchte die erste Tabellenposition behalten. Rosenborg ist im Rahmen der Meisterschaft in einer tollen Serie  von Niederlagen und in der Europaliga ist die Mannschaft schon ausgeschieden, während Brann zwei Remis in Folge geholt hat. Anfang April hat Rosenborg einen klaren 4:0-Heimsieg geholt, aber in den letzten zwei Auswärtsspielen in Bergen wurde Brann bezwungen. Beginn: 28.07.2013 – 18:00 MEZ

Brann Bergen

Fast die ganze Hinrunde hat Brann nach dem Prinzip auf Heimsieg folgt Auswärtsniederlage gespielt und das wurde erst in der letzten Runde beendet, als die Mannschaft bei Honefoss unentschieden gespielt hat. In diesem Stil haben die heutigen Gastgeber auch in der Rückrunde weitergemacht, da sie bei Start 3:3 gespielt haben und jetzt können sie mit ihrer Auswärtsleistung maximal zufrieden sein, obwohl sie immer noch keinen Sieg haben. Dafür haben sie in Bergen die maximalen acht Siege geholt, mit nur drei kassierten Gegentreffern, während sie fast drei Tore pro Spiel erzielen. Jetzt wird ihre Unbesiegbarkeit vor den eigenen Fans unter Beweis gestellt, da die beste Auswärtsmannschaft der Liga zu Gast kommt. Trainer Skkarsfjord hat in den letzten zwei Spielen nur jeweils zwei Veränderungen in der Startaufstellung gemacht und beide waren Volltreffer, da sowohl Larsen als auch Pusic Tore im Spiel gegen Start erzielt haben. Jetzt erwarten wir keine neuen Veränderungen.

Voraussichtliche Aufstellung Brann: Leciejewski – Saevarsson, Gjesdal, Korcsmar, Demir – Amin Askar, Badji, Haugen, Larsen – Huseklepp, Pusic

Rosenborg

Rosenborg hat die Saison mit drei klaren Siegen gestartet und dann folgte eine kürzere Serie von vier Spielen ohne Sieg, also hat die Mannschaft den ersten Tabellenplatz verloren. Aber danach waren sie wieder im richtigen Spieltempo und jetzt haben sie eine Serie von zehn Spielen ohne Niederlage und mit nur drei Remis. Sie haben wieder die führende Tabellenposition erreicht, sind im Pokalviertelfinale, haben Crusaders in der ersten EL-Vorrunde eliminiert und konnten sich den Spielen der zweiten EL-Vorrunde gegen den schottischen St. Johnstone widmen. Sie haben viel erwartet, aber am Ende haben sie die nächste Runde nicht erreicht und zwar wegen der Heimniederlage im Hinspiel. Auswärts haben sie viel besser gespielt und das Duell endete 1:1, was aber nicht ausgereicht hat. Jetzt können sie sich den Nationalwettbewerben widmen und diesem Spitzenspiel, in dem eine schwere Arbeit auf sie wartet. Diskerud kommt wieder zurück. Er war mit der amerikanischen Nationalmannschaft beim Goldcup, aber Innenverteidiger Ronning ist verletzungsbedingt fraglich. Seitdem die Mannschaft den besten Torschützen Elyounoussi verkauft hat, erzielt sie etwas schwerer Tore, obwohl die zwei anderen Stürmer Chibuike und Nielsen immer besser sind.

Voraussichtliche Aufstellung Rosenborg: Orlund – Gamboa, Reginiussen, Strandberg, Dorsin – Jensen, Svensson, Berntsen – Dockal, Nielsen, Chibuike

Brann Bergen – Rosenborg TIPP

Rosenborg ist qualitätstechnisch besser, aber Brann spielt zuhause perfekt und damit sollte dies hier ein ungewisses Spiel werden. Wir erwarten dass es auch auf beiden Seiten offensiv zugeht und dass, angemessen der Statistik in den gemeinsamen Duellen, wieder viele Tore erzielt werden.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,62 bei betvictor (alles bis 1,56 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!