Djurgarden – Häcken 21.07.2014

Djurgarden – Häcken – Die letzte Begegnung der 15. Runde der stärksten schwedischen Liga ist auch die interessanteste, denn es treffen der Tabellensiebte Djurgarden und der fünfte Häcken, der derzeit zwei Punkte mehr auf dem Konto hat, aufeinander. Darüber hinaus hatte Häcken in letzter Zeit viel mehr Erfolg in den direkten Duellen gegen Djurgarden. In den letzten fünf Aufeinandertreffen haben die heutigen Gäste nämlich drei Siege und zwei Remis verbucht. Beginn: 21.07.2014 – 19:05 MEZ

Djurgarden

Natürlich ist diese Tatsache ein wenig frustrierend für die heutigen Gastgeber, aber genauso könnte sie auch motivierend wirken, um endlich zum Triumph über Häcken zu kommen, zumal die Stimmung in der Mannschaft besser geworden ist, nachdem sie in den letzten fünf Runden ungeschlagen geblieben sind, in dem sie zwei Siege und drei Remis verbucht haben. Mit diesen neun gewonnenen Punkten schafften sie den Durchbruch in die obere Tabellenhälfte. Trainer Olsson freut aber am meisten die Tatsache, dass seine Offensivspieler gut drauf sind. Am letzten Spieltag haben sie im Auswärtsspiel gegen Norrköping sogar fünf Tore erzielt.

Auf der anderen Seite kassierten sie drei Gegentore und so werden sie in nächster Zeit viel mehr Aufmerksamkeit der Abwehr schenken. Wir glauben dass der Abgang vom Verteidiger Amartey zu Kopenhagen einer der Gründe für das schlechte Abwehrspiel ist. Im Djurgarden haben aber schnell reagiert und der erfahrene Stenman von Club Brügge wurde verpflichtet. Der Rest der Startbesatzung soll unverändert bleiben. Nur der verletzte Mittelfeldspieler Johansson wird fehlen.

Voraussichtliche Aufstellung Djurgarden: Hoie – Karlsson, Bergstrom, Stenman, Arvidsson – Radetinac, Chibsah, Tibbling, Faltsetas – Fejzullahu, Jawo

Häcken

Die heutigen Gäste haben die aktuelle Saison sehr gut eröffnet. Ende Mai steckten sie in einer Ergebniskrise, weshalb sie nicht mehr im Rennen um die internationalen Tabellenplätze waren. In dem Zeitraum haben sie nämlich zwei Remis und zwei Niederlagen verbucht und erst am letzten Spieltag fanden sie wieder in die richtige Spielform zurück als sie zuhause einen hohen 4:1-Sieg gegen Orebro holten. Auf diese Weise haben die Schützlinge des Trainers Gerhardsson nur noch zwei Punkte Rückstand auf den dritten Kalmar, sodass sie wieder im Rennen um die internationalen Tabellenplätze sind.

Um dies zu erreichen werden sie vor allem ihr Spiel in der Ferne verbessern müssen, wo sie nicht so viele Punkte ergattert haben. Nach 14 gespielten Runden gelten sie als beste Heimmannschaft, denn in sieben Heimspielen haben sie sogar fünf Siege und zwei Remis verbucht. Darüber hinaus sind sie neben AIK Stockholm die effizienteste Mannschaft in der Liga. Sie lieben also offensiv zu spielen und eine solche Spielweise erwarten wir auch in diesem Duell. Ausfallen wird übrigens nur der verletzte Mittelfeldspieler Peklaski, während der erste Stürmer El Kabir den Verein neulich verlassen hat.

Voraussichtliche Aufstellung Häcken: Kallqvist – Frolund, Wahlstrom, Atta, Arkivuo – Ericsson, Gustafsson, Lewicki – Anklev, Jeremejeff, Makondele

Djurgarden – Häcken TIPP

Da hier zwei ziemlich ausgeglichenen Mannschaften aufeinandertreffen, ist ein Remis irgendwie realistisch zu erwarten, aber wir haben dennoch beschlossen Djurgarden einen leichten Vorteil zu geben und zwar nur deshalb weil er zuhause spielt.

Tipp: Asian Handicap 0 Djurgarden

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,75 bei betvictor (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!