Djurgarden – Norkkoping, 16.07.12 – Allsvenskan

Die letzte Begegnung der 15. Runde der schwedischen Liga werden zwei Mannschaften, die sich in sehr guter Form befinden, bestreiten. Derzeit befinden sie sich im oberen Teil der Tabelle und so belegen die heutigen Gastgeber Djurgarden den achten Platz, während die Gäste aus Norkkoping mit sechs Punkten mehr auf dem Konto auf dem vierten Tabellenplatz sind. In letzter Saison feierte Norkkoping in den beiden direkten Duellen gegen Djurgarden, während ein Jahr zuvor Djurgarden erfolgreicher gewesen ist, in dem er einen Auswärtssieg und ein Heimremis verbucht hat. Beginn: 16.07.2012 – 19:00

Gerade deshalb glauben im Lager von Djurgarden, dass es an der Zeit ist, dass sie gegen Norkkoping auch zuhause triumphieren und sicherlich ist ihr Selbstvertrauen nach dem letzten Heimspiel, in dem sie einen 3:2-Sieg gegen IFK Göteborg gefeiert haben, zusätzlich gestiegen. Es ist interessant die Tatsache, dass dies erst ihr zweiter Sieg in den letzten neun Runden gewesen ist, während sie in den übrigen sieben Runden Remis gespielt haben. Es ist ein wenig unglaublich die Tatsache, dass sie alle sieben Remis mit dem identischen Ergebnis von 1:1 gespielt haben. Der letzte Sieg zeigte aber, dass sie die riesige psychologische Barriere in irgendwelcher Weise beseitigt haben, aber im nächsten Gastspiel gegen Syrianska haben sie wieder zu den alten Gewohnheiten zurückgekehrt, sodass Trainer Pehrsson seine Schützlinge erneut motivieren muss, um zum weiteren Dreier zu kommen. Da sie seit neun Runden keine Niederlage kassiert haben, ist es logisch, dass wir keine Änderungen in der Abwehrreihe erwarten, während im offensiven Teil der Mannschaft zu einigen taktischen Änderungen kommen könnte. Das bedeutet, dass gleich hinter der Spitze Keene der schnelle Hamalainen, der teuerste Spieler dieser Mannschaft, agieren soll. Eine gute Sache ist, dass sie keine Probleme mit den Verletzungen haben.

Voraussichtliche Aufstellung Djurgarden: Vaiho – Gustafsson, Ceesay, Toivio, Dahlen – Nymann, Tibbling, Sjolund, Rajalakso – Hamalainen – Keene

Wir haben bereits in der Einleitung gesagt, dass sich die Mannschaft aus Norkkoping in einer ziemlich guten Form befindet und so hat sie in den letzten drei Runden sogar sieben Punkte ergattert, wodurch sie auf den vierten Tabellenplatz hochgeklettert ist. Die besten Partien haben sie in der Ferne gegen Mjalby sowie zuhause gegen Kalmar, in denen sie Siege geholt haben, abgeliefert, sodass sie in dieses Duell gegen Djurgarden mit enormem Selbstbewusstsein gehen. In letzter Saison haben sie in diesem Stadion einen 3:1-Sieg gefeiert. Diesmal erwartet sie aber eine viel schwierigere Aufgabe, weil ihr heutiger Gegner seit neun Runden keine Niederlage kassiert hat und außerdem will er sich für den letztjährigen Patzer entschuldigen. Gerade deshalb hat Trainer Andersson ein etwas vorsichtigeres Spiel seiner Schützlinge angekündigt, um zumindest zu einem Punkt zu kommen, wobei sie ihre Chance im Angriff hauptsächlich durch die erfahrenen Hasani und Thorvaldsson, den zweifachen Torschützen aus letzter Runde, suchen werden. Im Rest der Mannschaft soll es keine Änderungen im Vergleich zu den letzten zwei Runden geben, zumal der verletzte Mittelfeldspieler Telo und der erste Torwart Lindberg nicht dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung Norkkoping: Nilsson – Friberg, Skjonsberg, Wiklander, Floren – Smedberg-Dalence, Johansson, Gerson, Khalili – Thorvaldsson, Hasani

Obwohl beide Mannschaften in einer sehr guten Form sind und kaum verlieren, haben wir uns entschieden, dieses Mal auf den Sieg der Gastgeber zu tippen. Wir sind der Meinung, dass es an der Zeit ist, dass sie  sich mit einem weiteren Sieg der Tabellenspitze endlich anschließen.

Tipp: Sieg Djurgarden

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,83 bei sportingbet (alles bis 1,73 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=”http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1235205″ title=”Statistiken Djurgarden – Norkkoping”]