Elfsborg – Malmö 01.06.2014

Elfsborg – Malmö – In diesem Sonntagsduell der 12. Runde der stärksten schwedischen Liga werden zwei führenden Mannschaften ihre Kräfte messen, wobei der Tabellenführer Malmö drei Punkte mehr auf dem Konto hat als sein erster Verfolger Elfsborg. Darüber hinaus endeten die beiden letztjährigen Duelle zugunsten von Malmö, während im Jahr davor beide Mannschaften Heimsiege verbucht haben. Beginn: 01.06.2014 – 17:30 MEZ

Elfsborg

Natürlich erhoffen sich die heutigen Gastgeber wieder ein positives Ergebnis, zumal sie mit drei eventuellen Punkten aus dieser Begegnung punktgleich mit dem Tabellenführer Malmö wären. Darüber hinaus erwarten ihre Fans eine viel bessere Partie ihrer Lieblinge als in den letzten beiden Runden, in denen sie zuerst eine 1:2-Auswärtsniederlage gegen AIK kassiert haben, während sie im eigenen Stadion mit viel Mühe zum minimalen 1:0-Sieg gegen Örebro gekommen sind. Davor waren die Schützlinge des Trainers Mian in einer tollen Serie von sechs Siegen und zwei Remis, wobei sie immer noch die einzige Mannschaft in der Liga sind, die noch keinen Punkt im eigenen Stadion abgegeben hat.

Wir sollten noch dazu sagen, dass sie vor dem Match gegen Örebro im nationalen Pokal einen 1:0-Auswärtssieg gegen Helsingborg gefeiert haben, wodurch sie den Eindruck ein wenig verbessert haben, aber wenn sie in diesem Derby gegen Malmö keinen Sieg holen sollten, wird alles positiv erzielte ins Wasser fallen. Gerade deshalb erwarten wir, dass Elfsborg gleich von der ersten Minute an äußerst offensiv spielen wird, zumal die wiedergenesenen Torwart Stuhr Ellegaard und Verteidiger Hult ins Team zurückkehren werden, während nur der angeschlagene Mittelfeldspieler Svensson fraglich ist.

Voraussichtliche AufstellungElfsborg: Stuhr Ellegaard – Larsson, Jonsson, Holmen, Hult – Rohden, Hauger, Claesson, Hedlund – Nilsson, Prodell

Malmö

Im Gegensatz zu Elfsborg hat Malmö am letzten Spieltag ein 2:2-Heimremis gegen AIK gespielt und dadurch wurde die tolle Serie von drei Siegen in Folge beendet, die sie übrigens auf den ersten Platz brachte. Immer noch haben sie drei Punkte Vorsprung auf den ersten Verfolger Elfsborg, sodass sie vor diesem direkten Duell im leichten psychologischen Vorteil sind. Der aktuelle schwedische Meister ist sich aber dessen bewusst, dass ihn ein in Fahrt gekommener Gegner erwartet und so hat Trainer Hareide angekündigt, dass er mit seiner derzeit stärksten Besatzung auflaufen wird.

Hier sollten wir noch dazu sagen, dass ihre Stürmer Eriksson und Rosenberg in den letzten Spielen endlich wach geworden sind, weshalb sie in diesem Spiel gleich von der ersten Minute an dabei sein werden und das bedeutet, dass Malmö trotz diesem Derby von seiner offensiven Spielweise nicht abweichen wird. Der wiedergenesene Verteidiger Jansson kehrt ins Team zurück, während die verletzten Verteidiger Albornoz und Mittelfeldspieler Thern ausfallen werden.

Voraussichtliche AufstellungMalmö: Olsen – Concha, Jansson, Johansson, Ricardinho – Molins, Halsti, Nazari, Forsberg – Eriksson, Rosenberg

Elfsborg – Malmö TIPP

Da Malmö derzeit mit drei Punkten im Vorsprung ist, sind sich die heutigen Gastgeber dessen bewusst, dass sie nur mit einem eventuellen Dreier aus dieser Begegnung im Rennen um den Titelgewinn bleiben werden, weshalb wir der Meinung sind, dass sie in diesem Duell triumphierten werden, zumal sie in dieser Saison maximale Leistung im eigenen Stadion vollbracht haben.

Tipp: Asian Handicap 0 Elfsborg

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,70 bei betvictor (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

Darüber hinaus sollten wir bedenken, dass diese beiden Mannschaften einen äußerst offensiven Spielstil bevorzugen, weshalb wir uns auch für diesen Tipp entschieden haben.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,85 bei bet365 (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!