FK Haugesund – Tromso IL, 30.06.12 – Tippeligaen

Dies hier ist sicherlich das Spitzenspiel der 13. Runde der norwegischen Meisterschaft, da der drittplatzierte Haugesund und der viertplatzierte Tromso aufeinandertreffen, also sollte das ein ziemlich interessantes Spiel werden, besonders da beide Mannschaften, nach den Siegen in der letzten Runde, vor ein paar Tagen unerwartet leicht die Qualifizierung für die nächste Pokalrunde geschafft haben. In den letzten zwei Jahren hat in ihren direkten Duellen die Mannschaft von Tromso zwei Heimsiege geholt, während die Spiele in Haugesund ohne einen Gewinner geendet haben. Beginn: 30.06.2012 – 18:00

Natürlich werden die heutigen Gastgeber in diesem Samstagsderby versuchen diese negative Tradition endlich zu beenden, was auch nicht so unrealistisch ist, da sie sich in einer tollen Spielform befinden. Sie haben nämlich in dieser Saison nur eine Neiderlage kassiert und zwar in der ersten Runde auswärts bei Valerenge und danach folgte eine Serie von sogar sechs Siegen und fünf Remis. Das alles hat sie nach 12 Runden auf die dritte Tabellenposition gebracht und hinter dem führenden Stromsgodset hängen sie übrigens nur drei Punkten hinten, also wird das auch ein Motiv mehr in diesem Duell sein. Das letzte Heimspiel gegen Honefoss haben die heutigen Gastgeber überraschenderweise mit nur einem erzielten Punkt beendet, aber das haben sie sehr schnell mit einem tollen 2:0-Auswärtsieg bei Sandnes wieder gutgemacht. Auch dieses Mal haben ihre vordersten Spieler die Treffer erzielt und zwar Soderlund und Djurdjic, die gleichzeitig auch die teuersten Spieler dieses Teams sind und ihre Qualität haben sie auch vor 10 Tagen bewiesen, als sie im Achtelfinale des norwegischen Pokals bei einem 8:2-Heimsieg gegen den Zweitligisten Egersund jeweils zwei Mal die Torschützen gewesen sind. Aber neben dem tollen Angriffspiel, sollte man auch erwähnen, dass Haugesund in dieser Saison eine der besten Abwehrreihen in der Liga hat. Nur 11 Gegentore wurden kassiert. Dieses Mal wird es aber gerade da ein kleines Problem geben, da kartenbedingt der Stammverteidiger Skjerve nicht spielen darf.

Voraussichtliche Aufstellung Haugesund: Kristiansen – Johannesson, Bangura, Decamps, Nilsen – Sema, Nygaard, Haukas, Anyora – Soderlund, Đurđić

Im Unterschied zu Haugesund, ist Tromso in dieser Saison eine typische Gastgebermannschaft, da von insgesamt 21 Punkten sogar 19 zuhause erzielt wurden, wo übrigens ein Verhältnis von sechs Siegen und einem Remis herrscht. Aber da die heutigen Gäste Glück hatten und im bisherigen Saisonteil sogar zwei Spiele mehr zuhause gespielt wurden, sind sie auf diese Weise auch auf den vierten Tabellenplatz gekommen. Aber wenn sie nicht auch auswärts etwas besser spielen, werden sie bis zum Ende schwer im oberen Tabellenteil bleiben können. Auch sie haben übrigens eine sehr kompakte Abwehr und es ist zu erwarten, dass sie in Haugesund etwas defensiver spielen. Trainer Hogmo bevorzugt auch so ein Spiel, da er in dieser Saison nur einen Stürmer zu Verfügung hat und zwar Ondrasek. Anderseits ist ihr Mittelfeld wahrscheinlich auch das stärkste Glied im Team, besonders der defensive Teil, wo sich zwei ihrer teuersten Spieler befinden, Jenssen und Kara. Kara hat übrigens kartenbedingt, aber auch leicht verletzungsbedingt die letzten zwei Meisterschaftsspiele verpasst. Aber er ist zusammen mit Torwart Sahlman, der auch verletzungsbedingt abwesend war, schon im Pokalspiel wieder zurück gewesen, wo die heutige Gastmannschaft den Zweitligisten Tromsdalen 4:0 zuhause bezwungen hat. Somit wird jetzt die Mannschaft von Tromso mit der stärksten Aufstellung auflaufen.

Voraussichtliche Aufstellung Tromso: Sahlman – Norbye, Koppinen, Bjorck, Ciss –Jenssen, Kara – Andersen, Johansen, Drage – Ondrasek

Aber wenn man in Betracht zieht, dass Tromso in dieser Saison die schlechteste Gastmannschaft der norwegischen Liga ist, dann ist es wirklich schwer zu erwarten, dass Tromso gegen den drittplatzierten Haugesund ein positives Ergebnis holen kann. Die Gastgeber sollten somit hier neue drei Punkte holen.

Tipp: Sieg Haugesund

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,99 bei betsson (alles bis 1,89 kann problemlos gespielt werden)

Genauso muss man in Betracht ziehen, dass es sich hier um zwei Mannschaften handelt, die die beste Abwehr der Liga haben und somit ist auch ein Spiel mit wenigen Treffern ganz real zu erwarten.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,05 bei sportingbet (alles bis 1,95 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=”http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1236724″ title=”Statistiken FK Haugesund – Tromso IL”]