Gefle IF – Östers IF, 15.06.13 – Allsvenskan

Kurz vor der 12. Runde befinden sich beide Teams in der Tabellenmitte, wobei Gefle zehn Punkte hat und sich knapp über der Abstiegszone befindet, während Östers einen Punkt mehr hat und um zwei Tabellenplätze besser platziert ist. Das Gemeinsame ist ihnen, dass sie in letzter Zeit eine sehr schlechte Spielform an den Tag gelegt haben. Gefle hat in keines der letzten acht Spiele gewonnen und Östers hat in der letzten Runde die Serie von sieben Niederlagen in Folge beendet. Da Östers gerade aufgestiegen ist, sind die beiden Mannschaften seit 2006 nicht aufeinandergetroffen. Davor hat Gefle zwei Siege geholt, genauso wie zwei Jahre danach, als sie in der zweiten Liga aufeinandertrafen. Östers konnte also in keinem der letzten vier Spiele gegen Gefle eine Niederlage vermeiden. Beginn: 15.06.2013 – 16:00

Gefle hat die Saison solide angefangen und wurde in den ersten drei Runden zwei Mal bezwungen, aber dann fing eine Krise an, die immer noch anhält. Die heutigen Gastgeber haben in acht Runden nicht gewonnen. Der Trost kann die Tatsache sein, dass sie vier Mal unentschieden gespielt haben und deswegen nicht in der Abstiegszone platziert sind, aber sie sind auch nicht weit entfernt. Sie erzielen viele Tore und kassieren auch viele Gegentore. Nur in einem Spiel dieses Jahres haben sie kein Tor erzielt, wobei sie aber die drittschlechteste Abwehr der Liga haben, die im Schnitt zwei Gegentore pro Spiel kassiert. In den letzten drei Runden haben sie drei Mal in Folge unentschieden gespielt, davon waren zwei Mal auswärts und sie spielen zuhause viel besser, da sie auswärts noch keinen Sieg erzielt haben. In der letzten Runde haben sie bei Syriansk eine 2:0-Fürhung gehabt, die sie aber nicht halten konnten. Die gleiche Aufstellung hat in den letzten zwei Spielen gespielt und es gibt keinen Grund warum es auch jetzt nicht so sein sollte. Man sollte das Angriffsduo Orlov und Oremo erwähnen, das in letzter Zeit alle Tore dieses Teams erzielt.

Voraussichtliche Aufstellung Gefle: Hugosson – Fallman, Maard, Wikstrom – Hansson, Falsetas – Asp, Dahlberg, Portin – Orlov, Oremo

Osters ist neu in der Ersten Liga und wie das öfters so passiert, spielen diese Mannschaften am Saisonanfang meisten sehr gut. Sie sind sehr motiviert. Die Spieler von Östers haben mit vier Spielen ohne Niederlage gestartet, davon waren zwei Remis und dann auch zwei Siege. Aber danach haben sie einfach nachgelassen und sechs Niederlagen in Folge kassiert. Drei Niederlagen waren zuhause und auswärts haben sie große Probleme mit der Realisation gehabt. Dass alles haben sie in der letzten Runde vor den eigenen Fans beendet und zwar als sie Göteborg 2:0 bezwungen haben, was vielleiht ein Ende dieser Krise bedeuten wird. Aber jetzt spielen sie wieder auswärts und bis jetzt haben sie auswärts noch nie gut gespielt und haben nur einen Auswärtssieg geholt. Interessant ist, dass Trainer Thomsson die Mannschaft, die vor zwei Runden gegen Kalmar 1:3 bezwungen wurde, nicht besonders verändert hat. Nur Stürmer Pinones-Arce ist auf der Ersatzbank gelandet und wurde von Soderberg vertreten. Da die Mannschaft gewonnen hat, sollte man jetzt wieder die gleiche Aufstellung erwarten.

Voraussichtliche Aufstellung Östers: Nadj – S.Karlsson, Vasilj, M.Karlsson, Bojent – Pavey, Elvby, Bojanić, Zlojutro – Velić, Soderberg

Keines der beiden Teams kann eine besonders gute Spielform vorweisen, aber sie wurden in der letzten Runde nicht bezwungen. Die Abwehr ist bei beiden Teams sehr schlecht und der Angriff ist solide, sodass wir erwarten, dass es auf beiden Seiten einige Tore geben wird.

Tipp: über 2 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,63 bei betvictor (alles bis 1,56 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Gefle IF – Östers IF