Haugesund – Brann Bergen, 23.06.13 – Tippeligaen

Hier haben wir noch ein Spiel der norwegischen Meisterschaft, in dem zwei Teams aus der oberen Tabellenhälfte aufeinandertreffen. Haugesund befindet sich auf dem sechsten Tabellenplatz und Brann auf dem vierten, aber der Unterschied beträgt vier Punkte. Haugesund hat gleichviele Siege und Niederlagen auf dem Konto, gleichviele erzielte Tore und kassierte Gegentore, sowie die gleiche Leistung zuhause und auswärts. Brann ist die seltsamste Mannschaft in Europa, da sie alle Heimspiele gewonnen und alle Auswärtsspiele verloren hat. Die Tordifferenz von Brann ist nur um ein Tor besser als die des heutigen Gegners. In den gemeinsamen Duellen bietet das eigene Terrain meistens einen großen Vorteil und in der letzten Saison haben beide Mannschaften jeweils Heimsiege geholt. Der letzte Auswärtssieg war im Jahr 2000, als Brann 4:2 gewonnen hat. Beginn: 23.06.2013 – 19:00

Haugesund ist im bisherigen Saisonablauf in allen Spielsegmenten solide oder besser gesagt eine durchschnittliche Mannschaft gewesen. Die heutigen Gastgeber haben die Saison schlecht gestartet, dann folgte eine gute Zeit und die letzten zwei Spiele haben sie verloren. Beim Pokal spielen sie sehr gut und sind schon im Viertelfinale, wobei die Gegner Niedrigligisten waren. Nach dem großen 5:1-Auswärtssieg beim aktuellen Fußballmeister Molde, haben sie ganz unerwartet zwei Spiele verloren und zwar ohne ein erzieltes Tor. Es ist schwer zu sagen was passiert ist, besonders da die Mannschaft keine Veränderungen, karten- oder verletzungsbedingt erlitten hat. Der beste Torschütze Gytkjaer lässt nach, während der Star des Teams Soderlund in dieser Saison die Erwartungen noch nicht erfüllt hat, obwohl er drei Tore erzielt hat. In der letzten Runde haben die Spieler von Haugesund beim Lillestrom 0:3 verloren und man sollte jetzt ein paar Veränderungen in der Aufstellung erwarten, besonders im Mittelfeld.

Voraussichtliche Aufstellung Haugesund: Kristiansen – Haraldseid, Skjerve, Bangura, Myrestam – Nygaard, Andreassen – Engblom, Haukas – Soderlund, Gytkjaer

Über Brann könnte man sehr vieles schreiben. Die heutigen Gäste haben ein paar Rekorde gebrochen und erzielen milde gesagt, seltsame Ergebnisse. Der vierte Tabellenplatz ist eine gute Leistung, aber von den 21 Punkten, haben sie keinen einzigen auswärts erzielt. Zuhause haben sie die maximalen sieben Siege geholt, mit nur zwei kassierten Gegentoren und erzielen im Schnitt mehr als zwei Tore pro Spiel. Aber jetzt spielen sie auswärts und deswegen werden wir etwas mehr über diesen Teil sagen, der einfach nur katastrophal ist. In fünf Spielen gab es nur Niederlagen und nur ein erzieltes Tor. Das war als sie gegen Sogndal 1:3 verloren haben. Es ist unglaublich dass die Spielunterschiede zuhause und auswärts so groß sind und sie möchten das sicherlich schon in diesem Spiel ändern. Man könnte ruhig auf ein 2:0-Ergebnis tippen, da die Spieler von Brann in dieser Saison sogar sieben Mal so gespielt haben, egal ob sie verloren oder gewonnen haben. In der letzten Runde lief es aber anders ab, denn gegen Sarpsborg war es 1:3. Trainer Skjarsford verändert nicht sehr viel die Aufstellung und wird es wahrscheinlich auch jetzt nicht tu, da er keine neuen Probleme mit verletzten oder bestraften Spielern hat. Das größte Problem der Spieler von Brann ist die Spielherangehensweise, abhängig davon ob sie zuhause oder auswärts spielen.

Voraussichtliche Aufstellung Brann: Leciejewski – Saevarsson, Gjesdal, Korcsmar, El Fakiri – Amin Askar, Badji, Haugen, Huseklepp – Finne, Pušić

Alles was wir gesagt haben, weist auf einen Sieg von Haugesund hin, da Brann auswärts wirklich schlecht ist. Aber es kann ja nicht für immer so bleiben und Brann wird auch auswärts in Fahrt kommen. Unserer Meinung nach ist es sogar jetzt eine gute Gelegenheit dafür, da Haugesund leicht nachlässt.

Tipp: Asian Handicap +0,5 Brann

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,02 bei bet365 (alles bis 1,92 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Haugesund – Brann Bergen