Haugesund – Rosenborg, 15.07.12 – Tippeligaen

Dies ist das Derby der 15. Runde der stärksten norwegischen Liga. Es treffen nämlich der viertplatzierte Haugesund und der drittplatzierte Rosenborg, der momentan einen Punkt mehr auf dem Konto hat, aufeinander. In letztem Jahr holte Haugesund einen Auswärtssieg und ein Heimremis in direkten Duellen gegen Rosenborg. Davor war Rosenborg viel erfolgreicher und so erzielte diese Mannschaft in acht gespielten Duellen sogar sieben Siege und nur ein Remis. Beginn: 15.07.2012 – 20:00

Natürlich werden die Gastgeber in diesem Sonntagderby versuchen, den Gegner genau wie im letzten Jahr zu überlisten und das ist nicht unrealistisch, wenn man bedenkt, dass sie in dieser Saison nur zwei Niederlagen kassiert haben. Das Problem ist aber, dass diese Niederlagen vor sieben Tagen im Gastspiel gegen Odd Grenland kassiert wurden, wobei sie eine Runde davor nur ein Heimremis gegen Tromso eingefahren haben. Auf diese Weise haben sie die bisherige großartige Leistung ein wenig kaputtgemacht, wodurch die Stimmung in der Mannschaft vor diesem sehr wichtigen Duell gegen Rosenborg einigermaßen gedämpft wurde. Allerdings hofft Trainer Grindhaug, dass seine Schützlinge in den Siegesrhythmus zurückfinden werden und so hat er ein äußerst mutiges und aggressives Spiel angekündigt und zwar vor allem im Angriff, wo neben Soderlund auch der junge Engblom agieren wird. Dieser Spieler wurde vor ein paar Tagen vom schwedischen AIK als Verstärkung ins Team geholt. Er wird in diesem Duell anstelle des gesperrten Stürmer Djurdjic spielen, während im Mittelfeld der wiedergenesene Nygaard den Vortritt gegenüber Storbaek bekommen sollte.

Voraussichtliche Aufstellung Haugesund: Kristiansen – Skjerve, Bangura, Decamps, Nilsen – Sema, Nygaard, Haukas, Fevang – Soderlund, Engblom 

Im Gegensatz zu Haugesund befinden sich die Spieler von Rosenborg in großem Ansturm. Neben zwei Meisterschaftssiege in Folge haben sie in der ersten Vorrunde der Europaliga zwei lockere Siege gegen dem irischen Crusaders FC gekommen. Diese Ergebnisse haben natürlich dazu beigetragen, dass das Selbstvertrauen der Schützlinge des Trainers Jonsson maximal steigt. Eine reife Partie haben sie vor allem im letzten Meisterschaftsduell gegen die unangenehme Mannschaft von Molde, die sie mit einem aggressiven Spiel vollkommen überlistet haben, abgeliefert. In diesem Duell gegen Haugesund erwarten wir ein viel offensiveres Spiel von Rosenborg, weil die Gastgeber ebenfalls hochmotiviert in dieses Duell gehen werden. Ihre Stürmer befinden sich in einer sehr guten Form und haben in den letzten vier Duellen sogar neun Tore erzielt. Natürlich ist das offensive Trio Dockal-Chibuike-Svensson dafür am meisten zuständig. Auf der Position des zentralen Stürmers kommen die erfahrenen Iversen und Prica sehr gut zu Recht. In dieser Begegnung werden die Gäste viele Probleme in der Abwehr haben, weil Strandberg kartenbedingt suspendiert wurde, während der zuverlässige Verteidiger Larsen zum belgischen Club Brugge wechselte. Auf diesen beiden Positionen werden  der junge Wangberg und der schwache Ronning spielen.

Voraussichtliche Aufstellung Rosenborg: Orlund – Hoiland, Wangberg, Ronning, Dorsin – Issah, Henriksen – Dockal, Chibuike, Svensson – Iversen

Nachdem sie in den letzten zwei Runden große Siege verbucht haben, werden die Spieler von Rosenborg im Auswärtsspiel gegen den direkten Mitkonkurrenten im Kampf um die Tabellenspitze der norwegischen Liga sicherlich ein mutiges und offensives Spiel zeigen und somit erwarten wir zu Recht ein sehr interessantes und vor allem torreiches Spiel.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,73 bei 12bet (alles bis 1,66 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=”http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1236741″ title=”Statistiken Haugesund – Rosenborg”]