Horsens – Nordsjaelland, 16.07.12 – Superligaen

Im zweiten Derby der ersten Runde der stärksten dänischen Liga werden am Montagabend zwei Mannschaften, die in letzter Saison wahrscheinlich die angenehmste Überraschung dargestellt haben, ihre Kräfte messen und zwar Horsens, der die Saison auf dem vierten Tabellenplatz beendete und Nordsjaelland, der sogar den Meistertitel gewann. Deshalb ist nicht allzu überraschend, dass Nordsjaelland in den beiden letztjährigen Duellen triumphiert hat. Es ist interessant die Tatsache, dass Nordsjaelland seit März 2009., also in den letzten acht Duellen keine Niederlage gegen Horsens kassiert hat. Beginn: 16.07.2012 – 19:00

Wir haben bereits gesagt, dass dies für Mannschaft von Horsens eine der besten Saisons in ihrer Geschichte war, da sie den vierten Tabellenplatz eingenommen hat und sich somit die Teilnahme an der Europaliga gesichert hat. Natürlich haben sie ein noch viel besseres Ergebnis erzielen können, weil der drittplatzierte Midtjylland nur einen Punkt im Vorsprung lag, aber dafür sind ihre etwas schwächeren Partien in der Hinrunde am meisten schuldig. Allerdings haben sie ihr Spiel im Laufe der Saison deutlich verbessert und so haben sie sogar das Finale des dänischen Cups erreicht, wo sie aber vom favorisierten Gegner aus Kopenhagen 0:1 eliminiert wurden. Der junge Trainer Molby ist offensichtlich auf dem richtigen Weg was seine Arbeit mit dieser äußerst jungen Mannschaft, in der sich die Mittelfeldspieler Retov und Spelmann hervorheben, angeht. Diese beiden Spieler werden jetzt noch mehr Chancen zum Beweisen bekommen, weil der schnelle Abasalonsen, der als Leihgabe von Kopenhagen ins Team gebracht wurde, die Mannschaft verlassen hat. Darüber hinaus sollte wir noch erwähnen, dass Lodberg zu Sonderjyske wechselte, wobei sie keine richtige Verstärkung ins Team gebracht haben und daher wird erwartet, dass sie am ersten Spieltag in der gleichen Aufstellung wie am letzten Spieltag der letzten Saison auflaufen.

Voraussichtliche Aufstellung Horsens: Ronnow – Andersen, Rasmussen, Agesen, Kortegaard – Kryger, Retov, Spelmann, Mehl – Fagerberg, Toft

Die Mannschaft aus Nordsjaelland hat im Finish der letzten Saison einige Patzer von Kopenhagen ausgenutzt und am Ende zu ihrer ersten Titel des dänischen Meisters gekommen. Der Titel ist auf jeden Fall verdient, wenn man bedenkt, dass sie in den letzten neun Runden sogar sieben Siege und nur zwei Remis verbucht haben. Besonders interessant ist es, dass sie die führende Position nur eine Runde vor dem Saisonende eingenommen haben, sodass sie zur Titelbestätigung nur noch Heimsieg gerade gegen Horsens brauchten. Natürlich kamen sie zu diesem Sieg (3:0) und in diesem Spiel haben sie all ihre Vielseitigkeit im Angriff sowie eine außergewöhnliche Festigkeit in der Abwehr demonstriert. Allerdings werden sie in dieser Saison eine viel schwierigere Aufgabe haben, zumal die Mannschaft aus Kopenhagen alles tun wird, um den Titel zu gewinnen, während ihnen recht anspruchsvolle Auftritte in der Gruppenphase der Champions League bevorstehen. Gerade deshalb ist die Tatsache, dass sie während des Sommers einen ihrer besten Spieler, den Verteidiger Bjelland abgegeben haben, ein wenig verwunderlich. Bjelland wechselte zum niederländischen Twente. Den Rest der Mannschaft haben sie behalten und darunter sind die neuen Nationalspieler, der Torwart Hansen, der junge Verteidiger Okore sowie drei Offensivspieler Lorentzen, Nordtsrand und Beckmann, der momentan verletzt ist und zusammen mit dem Abwehrspieler Parkhurst wird er diese Begegnung mit Horsens verpassen.

Voraussichtliche Aufstellung Nordsjaelland: Hansen – Kildentoft, Okore, Runje, Mtiliga – Adu, Stokholm – Lorentzen, Christensen, Mikkelsen – Nordstrand

Es ist erst der Saisonanfang und die Mannschaften müssen sich noch einspielen und daher erwarten wir in diesem zweiten Derby der dänischen Liga ein etwas vorsichtigeres Spiel der beiden Mannschaften, vor allem des aktuellen Meisters Nordsjaelland, der gewisse Probleme mit den Ausfällen hat.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,77 bei 10bet (alles bis 1,67 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=”http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1289419″ title=”Statistiken Horsens – Nordsjaelland”]