IF Elfsborg – Östersund 25.07.2016, Allsvenskan

IF Elfsborg – Östersund / Allsvenskan – In der letzten Begegnung des 15. Spieltags der stärksten schwedischen Liga treffen zwei Mannschaften aus der Tabellenmitte aufeinander und zwar der Tabellensechste Elfsborg und der neuntplatzierte Östersund, der momentan zwei Punkte weniger auf dem Konto hat. Da dieser Verein zum ersten Mal in seiner Geschichte in der Eliteklasse spielt, ist es klar, warum er bisher nur einmal gegen Elfsborg gespielt hat und zwar vor zwei Jahren als er im Rahmen des schwedischen Pokals eine 0:3-Auswärtsniederlage kassierte. Beginn: 25.07.2016 – 19:00 MEZ

IF Elfsborg

Die heutigen Gastgeber erhoffen sich auch in dieser Begegnung einen klaren Sieg gegen Östersund, zumal sie in den letzten fünf Ligarunden keine Niederlage kassiert haben. Allerdings haben sie in diesem Zeitraum drei Remis eingefahren. Auch in der vergangenen Woche haben sie zuhause gegen den drittplatzierten Göteborg 1:1 remisiert, wobei sie auch einen Elfmeter verschossen haben. Davor haben sie auswärts bei Helsingborg einen sehr wichtigen 4:2-Sieg geholt, sodass sie derzeit nur vier Punkte Rückstand auf die internationale Platzierung haben.

Damit sie weiterhin im Rennen um die Tabellenspitze bleiben, werden sie in dieser heutigen Begegnung alle drei Punkte ergattern müssen und deshalb hat Trainer Haglund einen maximal offensiven und aggressiven Spielansatz seiner Mannschaft angekündigt und das bedeutet, dass die erfahrenen  Prodell und Nilsson gleich von der ersten Minute an in der Angriffsspitze agieren sollen. Was den Rest der Mannschaft angeht, erwarten wir keine Änderungen im Vergleich zu den letzten zwei Duellen, zumal Haglund derzeit alle seine besten Spieler zur Verfügung hat.

Voraussichtliche Aufstellung Elfsborg: Stuhr Ellegaard – Manns, Horn, Jonsson, Lundqvist – Hedlund, Rohden, Claesson, Lundevall – Prodell, Nilsson

Östersund

Der Debütant in der stärksten schwedischen Liga Östersund kann mit der aktuellen Platzierung (9. Platz) auf jeden Fall sehr zufrieden sein, zumal er im Gegensatz  zu den beiden schlechtesten Mannschaften der Liga sogar 11 Punkte mehr hat. Das bedeutet, dass sie auf dem sehr guten Weg sind ihr Hauptziel aus dieser Saison zu erfüllen und zwar den Klassenerhalt, wobei sie auf die internationalen Tabellenplätze keinen großen Rückstand haben, weshalb sie sicherlich auch davon schon träumen.

Allerdings ist es schwer zu erwarten, dass sie das hohe Spieltempo bis zu Ende der Saison aushalten können, weil sie einfach keine nötige Qualität und Erfahrung besitzen, aber solange sie mit ihrer aktuellen Spielweise erfolgreich sind, sollten wir von Trainer Potter keinerlei Änderungen erwarten. In den letzten zwei Runden haben sie zuerst einen 1:0-Heimsieg gegen einen weiteren Aufsteiger Jönköping gefeiert, während sie auswärts beim aktuellen Meister Norrköping eine weitere tolle Partie ablieferten (3:3). Verletzungsbedingt werden Innenverteidiger Mukiibi und Mittelfeldspieler Hopcutt weiterhin fehlen.

Voraussichtliche Aufstellung Östersund: Keita – Bergqvist, Papagiannopoulos, Widgren – Aiesh, Dyer, Nouri, Somi – Stadler, Gero, Ghoddos

IF Elfsborg – Östersund TIPP

Natürlich gilt Elfsborg als klarer Favorit in dieser Begegnung, zumal er im eigenen Stadion spielt, aber auf der anderen Seite hat Aufsteiger Östersund an den letzten zwei Spieltagen gezeigt, dass er mit den stärksten schwedischen Vereinen gut mithalten kann und daher tippen wir in diesem Match auf ein torreiches Spiel.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,65 bei bet365 (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€