IFK Göteborg – Sundsvall 10.07.2016, Allsvenskan

IFK Göteborg – Sundsvall / Allsvenskan – Aus dem Sonntagsprogram der 13. Runde der stärksten schwedischen Liga haben wir uns dieses Mal für ein Nachbarsduell entschieden. Es handelt sich um den fünfplatzierten Göteborg und den sechstplatzierten Sundsvall, der zurzeit auch zwei Punkte weniger hat. Was die gemeinsamen Duelle in der letzten Saison angeht, hat Göteborg zu Hause 3:2 gewonnen, während es in Sundvall 2:2 war. Beginn: 10.07.2016 – 15:00 MEZ

IFK Göteborg

Göteborg gewinnt zu Hause gegen Sundsvall seit fünf Jahren in Folge und in den letzten zwei Auswärtsspielen hat die Mannschaft jeweils einen Punkt erzielt. Aus diesem Grund glauben die heutigen Gastgeber auch jetzt fest daran, die ganze Punkteausbeute holen zu können, besonders da sie zuletzt auch eine Serie von vier Siegen in Folge geholt haben. Vor der Pause haben sie nämlich das Meisterschaftsspiel zu Hause gegen Hammarby sowie auswärts bei Helsingborg gewonnen, während sie auch in der ersten EL-Vorrunde gegen Llandudn zwei Siege geholt haben (5:0 und 2:1).

Die heutigen Gastgeber haben übrigens die letzte Meisterschaftssaison auf dem zweiten Tabellenplatz beendet und damit die internationale Teilnahme geschafft. Dabei hatten sie drei Punkte weniger als Norrköping. Darüber hinaus haben sie auch den Pokalwettbewerb gewonnen, und zwar nachdem sie im Finale gegen Orebro gewannen. Zurzeit hängen sie im Rahmen der Meisterschaft hinter dem Tabellenführer Malme nur sechs Punkte zurück. Um das aufzuholen müssen die Spieler von Göteborg aber auch nach der Pause ihre Siegesserie fortsetzen. Was den Spielerkader angeht, ist in der Pause Mittelfeldspieler Albornoz gegangen, während jetzt die Defensivspieler Johansson und Zalo verletzt sind.

Voraussichtliche Aufstellung Göteborg: Alvbage – Salomonsson, Rogne, Bjarsmyr, Aleesami – Ankersen, Albaek, Eriksson, Rieks – Hysen, Engvall

Sundsvall

Sundsvall beendete die letztjährige Meisterschaft zwei Plätze über der Abstiegszone, während er in den 12 Runden der aktuellen Saison viel besser spielt. Damit ist die Mannschaft mir Recht in der oberen Tabellenhälfte bzw. auf dem sechsten Platz. Kurz vor dem Ende der Hinrunde ließen die Spieler von Sundsvall etwas nach und kassierten zwei Niederlagen in Folge. Aber vor der Pause konnten sie zuerst zu Hause gegen Ostersunds 5:0 gewinnen und dann auch auswärts bei Jonkopings 1:1 spielen.

In der Zwischenzeit ist ihr bester Spieler Sigurjonsson zum Schweizer Grasshopper gegangen und seinen Platz in der Mitte wird der defensive Tranberg übernehmen. Trainer Franzen muss also jetzt auch eine Lösung links außen finden, da diese Position früher Tranberg gedeckt hat. Die jungen Olsson und Bjorkander wurden nur ab und zu eingewechselt. Der Rest des Teams sollte unverändert bleiben, während sie zurzeit keine Probleme mit dem Spielerkader haben.

Voraussichtliche Aufstellung Sundsvall: Naurin – Larsson, Sonko Sundberg, Danielsson, Olsson – Sellin, Gerson, Tranberg, Steindorsson – Dibba, Silva

IFK Göteborg – Sundsvall TIPP

Obwohl die Gäste aus Sundsvall zurzeit gleich unter Göteborg platziert sind, sehen wir in diesem Spitzenspiel die aktuellen Vizemeister im Vorteil, besonders da nach dem Einzug in die zweite EL-Vorrunde auch ihr Selbstbewusstsein deutlich gewachsen ist.

Tipp: Asian Handicap -1 Göteborg

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,68 bei unibet (alles bis 1,63 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€