IFK Göteborg – Helsingborg 28.07.2013

IFK Göteborg – Helsingborg – Die vorletzte Begegnung der 17. Runde der stärksten schwedischen Liga, das am Sonntagabend gespielt wird, ist gleichzeitig auch das interessanteste Duell von allen. Der momentane Tabellenführer Helsingborg spielt auswärts beim viertplatzierten Göteborg, der auch noch fünf Punkte Rückstand hat. Diese wie Teams sind übrigens vor genau 20 Tagen aufeinandergetroffen und in Helsingborg lautete das Ergebnis 1:1, während aber in der letzten Saison Göteborg im Pokalduell gewonnen hat und Helsingborg im Rahmen der Meisterschaft einen Sieg sowie ein Remis geholt hat. Beginn: 28.07.2013 – 18:30 MEZ

IFK Göteborg

Göteborg spielt in dieser Saison in Serien. Die Mannschaft ist somit auch auf der führenden Tabellenposition gewesen und nach nur einem erzielten Punkt in den letzten zwei Runden ist sie wieder auf den vierten Tabellenplatz runtergerutscht. Nach dem schon erwähnten Remis mit Helsingborg folgte eine sehr schlechte Auswärtspartie bei dem vorletzten Brommapojkarn, die am Ende mit einer 1:2-Niederlage resultiert hat. Diese Niederlage hat die Atmosphäre innerhalb der Mannschaft deutlich verschlechtert und die heutigen Gastgeber haben dann zwei schlechte Auftritte in der zweiten EL-Vorrunde abgelegt. Es war nämlich zuerst gegen den slowakischen Trencin, der Auswärts unbesiegt bleiben konnte und dann zuhause einen 2:1-Sieg geholt hat. Damit hat Trencin ein wenig unerwartet die nächste Runde erreicht. Anderseits war das für die Spieler von Göteborg auf jeden Fall ein schockierendes Ergebnis, das aber auch eine Lektion für sie sein sollte. Deswegen erwarten wir in diesem Spitzenspiel der schwedischen Liga viel mehr Einsatz von ihnen. Nicht dabei sind die verletzten Verteidiger Augustinsson und Innenverteidiger Bjarsmyr.

Voraussichtliche Aufstellung Göteborg: Alvbaage – Salomonsson, Dyrestam, Jonsson, A.Johansson – Vibe, Haglund, J.Johansson, Larsson – Soder, Hysen

Helsingborg

Im Unterschied zu Göteborg ist Helsingborg in den letzten zwei Runden wieder zu den alten Siegesgewohnheiten zurückgekehrt und hat mit sechs erzielten Punkten aus den Duellen gegen Oster sowie Halmstad, wieder die führende Tabellenposition erreicht. Aber da Malme und AIK Stockholm nur zwei Punkte Rückstand haben und der viertplatzierte Göteborg fünf Punkte, sollte es bei den heutigen Gäste auf keinen Fall jetzt im entscheidenden Moment zu Nachlässigkeit kommen. Deswegen hat auch ihr Trainer Hansen angekündigt, dass er in diesem Spitzenspiel am Sontag die stärksten Kräfte rausschicken wird und zwar mit dem Ziel zumindest unbesiegt zu bleiben. Helsingborg wird sicher auch über die schnellen Konterangriffe versuchen die zurzeit schlechte Atmosphäre bei Göteborg auszunutzen. Nicht dabei ist immer noch der verletzten Verteidiger Uronen, während in diesem spiel auch der offensive Mittelfeldspieler Bedoya nicht dabei ist, da er sich mit der Nationalmannschaft der USA beim Goldcup befindet.

Voraussichtliche Aufstellung Helsingborg: Hansson – Krafth, Sadiku, Larsson, Hanstveit – Lindstrom, Mahlangu, Gashi, Accam – Simović, Smarason

IFK Göteborg – Helsingborg TIPP

Obwohl nach den letzten Ergebnissen Helsingborg einen bestimmten psychischen Vorteil in diesem großen Spitzenspiel hat, sehen wir trotzdem Göteborg im Vorteil. Wir glauben nämlich, dass gerade die Tatsache, dass sie den Tabellenführenden empfangen, die Gastgeber dazu verleiten wird, ihr Bestes zu geben.

Tipp: Asian Handicap 0 Göteborg

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,00 bei bet365 (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

Darüber hinaus liefern beide Teams in letzter Zeit ein sehr offensives Spiel, also sollte es auch dieses Mal viele Treffer geben.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,00 bei 10bet (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!