IFK Mariehamn – HJK Helsinki, 20.06.12 – Veikkausliiga

Dies hier ist das absolute Spitzenspiel dieser Runde, da Mariehamn auf dem dritten Tabellenplatz ist und nur sechs Punkte hinter HJK ist, aber dafür hat IFK ein Spiel weniger als der Tabellenführer und Meister aus Helsinki. Mariehamn befindet sich ansonsten in einer tollen Serie von vier Spielen ohne Niederlage und hauptsächlich wegen dieser Serie befindet sich diese Mannschaft auf dem dritten Tabellenplatz, während Helsinki die letzten zwei Spiele gewonnen hat. Man sollte erwähnen, dass beide Mannschaften viel besser zuhause spielen, aber die letzten drei Aufeinandertreffen hat Helsinki gewonnen. Im April dieses Jahres ist es in Helsinki 3:1 gewesen, während Helsinki auch das letzte Auswärtsspiel bei Mariehamn 2:0 gewonnen hat. Beginn: 20.06.2012 – 17:30

Mariehamn spielt unerwartet gut in dieser Saison, wobei aber nach der Hinrunde kaum jemand erwartet hat, dass diese Mannschaft Tabellendritter wird. Die heutigen Gastgeber haben mit einer Niederlage gegen Helsinki angefangen und danach fünf Spiele ohne Niederlage in Folge erzielt, aber dann haben sie bei Jyvaskylan eine schwere 2:5-Auswärtsniederlage kassiert. Danach folgte dann eine Serie von vier Spielen ohne Niederlage, die immer noch anhält. Sie haben zuerst drei Siege in Folge gehabt, aber dann haben sie am Sonntag gegen Mype torlos gespielt. Die heutigen Gastgeber wurden zwar in dieser Saison noch kein einziges Mal zuhause bezwungen, aber sie haben drei von sechs Heimspielen unentschieden gespielt. Sie haben nur drei Gegentore vor den eigenen Fans kassiert, was also einem Schnitt von einem halben Gegentor pro Spiel entspricht. Beide Spiele, die torreich gewesen sind, haben die Fußballer von Mariehamn verloren, also hängt vieles von der Abwehr ab. Der beste Einzelspieler der Mannschaft ist sicherlich der junge Mittelfeldspieler Petteri Forsell, der gerademal 21 Jahre alt ist. Er alleine hat in dieser Saison sechs Tore erzielt und dazu noch fünf Torvorlagen geliefert. Eine gute Spielform zeigt in letzter Zeit auch Stürmer Kangaskolkka, der vor zwei Runden gegen Jara zwei Tore erzielt hat.

Voraussichtliche Aufstellung Mariehamn: Nurme – Kojola, Lyyski, Vartto, Trafford – Byskata, Olofsson, Forsell, Wiklof – Jagne, Kangaskolkka

Helsinki befindet sich mit Recht auf der Tabellenspitze. Die heutigen Gäste haben die meisten Tore in der Liga erzielt, ihre Abwehr ist unter den besten der Liga und alle sechs Heimspiele haben sie zu eigenen Gunsten entschieden. Die Auswärtsspiele sind zwar ein wenig problematisch, aber man muss berücksichtigen, dass zwei von drei Auswärtsniederlagen direkt am Saisonanfang kassiert wurden. Sie haben eine lange Serie von Siegen gehabt, die dann von VPS unterbrochen wurde. Das Spiel gegen VPS ist erst das zweite Saisonspiel gewesen, in dem die heutigen Gäste keinen Treffer erzielt haben und interessant ist, dass sie kein einziges Mal unentschieden gespielt haben. All die guten Ergebnisse entsprechen auch den Erwartungen, da es sich um den aktuellen Meister und dazu noch um die teuerste Mannschaft der Liga handelt. Man erinnert sich immer noch an die guten Auftritten in der Europaliga, als die Fußballer von Helsinki sogar Schalke bezwungen haben. Gerade an Schalke wurde der beste Spieler Pukki verkauft, womit die meisten Geldmittel für die laufende Saison gesichert wurden. Der momentan beste Spieler des Vereins ist gleichzeitig auch der jüngste Spieler. Das ist Stürmer Joel Pohjanpalo, der gerade mal 17 Jahre alt ist. Er hat schon fünf Tore erzielt und dazu noch drei Torvorlagen geliefert. In den letzten zwei Runden hat Helsinki fünf Tore erzielt und gleichzeitig kein einziges Gegentor kassiert. Der gerade erwähnte Pohjanpalo hat am Samstag bei Jyvaskyle gar nicht mitgespielt und eine Runde davor ist er in der Spielschlussphase eingewechselt worden. Dafür brilliert zurzeit ein anderer Stürmer und zwar Pelvas, der gegen Lahti ein Tor und gegen Jyvaskyli zwei Tore erzielt hat. Man sollte noch Mittelfeldspieler Mannstrom erwähnen, der gegen Lahti auch ein Tor erzielt hat.

Voraussichtliche Aufstellung Helsinki: Wallen – Kansikas, Lahti, Lindstrom, Sumusalo – Mannstrom, Savage, Schuller, Zeneli – Makela, Pelvas

Helsinki ist zwar dem Sieg etwas näher, aber dies ist ein sehr unangenehmes Auswärtsspiel und die heutigen Gäste hätten wahrscheinlich nichts gegen ein Remis. Irgendwie erscheint ein Remis am realistischsten, aber genauso wahrscheinlich erscheint uns die größere Anzahl an Toren. Die Gäste werden sich sicherlich nicht nur verteidigen, da sie vor Selbstbewusstsein strotzen und gleichzeitig möchte der Gastgeber unbedingt die positive Heimserie fortsetzen, sodass absolut nichts gegen den Tipp auf viele Tore spricht.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,93 bei 12bet (alles bis 1,83 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=”http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1249454″ title=”Statistiken Vaasan Palloseura – FC Honka”]