Inter Turku – HIFK 22.06.2015, Veikkausliiga

Inter Turku – HIFK / Veikkausliiga – Am ersten Arbeitstag in der Woche erwartet uns kein besonders attraktives Fußballangebot, weshalb wir nach langer Zeit wieder zwei Begegnungen aus der stärksten finnischen Liga analysieren werden. Im ersten Duell treffen der Tabellenfünfte Inter Turku und der Tabellenachte HIFK, der momentan vier Punkte Rückstand hat, aufeinander. Dies ist ihr drittes Aufeinandertreffen in den letzten zwei Monaten, wobei im ersten Duell Inter Turku einen 2:0-Auswärtssieg im Rahmen des nationalen Pokals holte, während HIFK zuhause einen 2:1-Ligassieg verbuchte. Beginn: 22.06.2015 – 17:30 MEZ

Inter Turku

Da dieses Duell in Turku gespielt wir, gelten die Gastgeber als große Favoriten, zumal ihr Selbstbewusstsein nach dem letztwöchigen 3:0-Heimsieg gegen KTP sicherlich deutlich gestiegen ist. Davor war Inter in der Meisterschaft in einer Negativserie von drei Niederlagen und zwei Remis. Dennoch halten sie immer noch den Anschluss an die internationalen Tabellenplätze, weil sie nach diesem Sieg gegen KTP nur vier Punkte Rückstand auf SJK haben.

Hier sollten wir noch dazu sagen, dass Inter in dieser Saison zuhause vier Siege und zwei Remis verbucht hat und so ist es klar, dass sie viel bessere Partien zuhause als auswärts abliefern, wo sie nur fünf Punkte ergattert haben. Gerade deshalb hat ihr Trainer Dragtsma eine äußerst offensive Spielweise in diesem Match gegen HIFK angekündigt, unabhängig davon, dass er am letzten Spieltag ohne seinen besten Torschützen Hambe, der sich verletzte, blieb. Neben ihm wird noch der von früher verletzte Torwart Lehtovaar ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Inter: Bahne – Aho, Hamalainen, Matoukou, Kanakoudis – Nyman, Kairinen – Ojala, Gnabouyou, Lehtonen – Njoku

HIFK

Was die Gäste aus Helsinki angeht, haben sie das Problem, dass sie aus der gleichen Stadt sind wie der absolute Herrscher des finnischen Fußballs, HJK, sodass in dieser Mannschaft hauptsächlich die Spieler spielen, die keinen Platz beim mehrfachen Meister des Landes gefunden haben. Dennoch schaffen sie irgendwie den Klassenerhalt, vor allem dank guten Partien in der Abwehr, während sie im Angriff Vieles verbessern müssen, vor allem wenn sie in der Ferne spielen.

Vor drei Spieltagen wurden sie auswärts von Lahti 0:2 bezwungen, während sie in der Zwischenzeit sogar drei Heimspiele absolviert haben. Alle drei Male haben sie Remis gespielt und dabei haben sie nur zwei Tore erzielt und gleich viele zugelassen. Auch in diesem schwierigen Gastauftritt bei Inter werden sie in erster Linie versuchen, ungeschlagen zu bleiben, während sie ihre Chance im Angriff hauptsächlich durch die schnellen Konterangriffe suchen werden. Ausfallen werden übrigens die verletzten Verteidiger Aho und Mittelfelfspieler Terava, während Verteidiger Kuusijarvi gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung HIFK: Eriksson – Sinisalo, Backman, Vesala – Korhonen, Taulo, Halme, Lassas, Anyamele – Peltonen, Sihvola

Inter Turku – HIFK TIPP

Wir haben bereits geschrieben, dass beide Mannschaften während der gesamten Saison viel besser zuhause als auswärts spielen und daher ist es logisch, dass wir hier auf die Gastgeber aus Turku tippen werden, zumal sie mit drei neuen Punkten den Anschluss an die internationalen Tabellenplätze definitiv finden würden.

Tipp: Sieg Inter

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,70 bei unibet (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€