Inter Turku – HJK Helsinki, 07.07.12 – Veikkausliiga

Auch diesen Samstag haben wir ein Spiel der stärksten finnischen Liga rausgesucht und zwar das interessanteste Spiel, in dem der drittplatzierte Turku und der momentane Leader HJK Helsinki aufeinandertreffen. HJK hat nach 16 Runden vier Punkte mehr als der Gegner. Ihr erstes direktes Duell in dieser Saison endete mit einem Heimsieg von Helsinki. Helsinki hat auch am Anfang des Jahres beim Ligapokal, nach erfolgreicher Ausführung der Elfmeter, gewonnen, während diese Mannschaft auch letztes Jahr in vier direkten Spielen unbesiegt bleiben konnte und zwar mit zwei Siegen und zwei Remis. Beginn: 07.07.2012 – 17:30

Die oben erwähnten Tatsachen beweisen nur, dass die heutigen Gastgeber gar keine angenehme Erfahrung mit den aktuellen finnischen Fußballmeistern haben und jetzt befinden sie sich in einer besonders delikaten Situation, da sie schon seit fünf Runden nicht gewonnen haben. In zwei Heimspielen gegen FF Jaro und Vaasa haben sie nur einen Punkte geholt (1:1), während sie in den letzten drei Auswärtsspielen genauso viele Niederlagen kassiert haben, in dem sie dabei sogar 10 Gegentore kassierten. Einer der Hauptgründe für so schlechte Partien der Abwehr ist auch die Abwesenheit des verletzten Torwarts Bahne, aber auch die etwas offensivere Startformation, die Trainer Dragtsma bevorzugt hat. Interessant ist auch, dass die heutigen Gastgeber alle fünf Niederlagen aus dieser Saison auswärts kassiert haben, während sie zuhause in den ersten fünf Spielen die maximale Leistung erreicht haben, was sie auch an die Spitze der finnischen Liga gebracht hat. Aber sie haben das alles mit dieser unerwartet schlechten Serie kaputtgemacht, also wird es jetzt sehr interessant sein zu sehen, wie sie sich im Duell gegen den größten Konkurrenten auf den Titel anstellen werden. Außer dem verletzten Torwart Bahne, ist dieses Mal auch der gesperrte Innenverteidiger Antunez nicht dabei und somit wird wahrscheinlich Mittelfeldspieler Nyman seinen Platz in der Abwehrreihe ersetzen.

Voraussichtliche Aufstellung Inter Turku: Reponen – Nikkari, Aho, Nyman, Lehtonen – Bouwman, Kauppi, Kauko, Paajanen – Ojala, Sirbiladze

Wir haben schon gesagt, dass auch die heutige Gastmannschaft in letzter Zeit keine besonders guten Partien abliefert. Aber im Gegensatz zu Turku haben sie in dieser Zeit nur eine Niederlage kassiert und zwar auswärts bei Mariehamn und danach haben sie drei Mal in Folge unentschieden gespielt. Aber da sie zwei Mal zuhause gespielt haben, kann man das nicht als erfolgreich bezeichnen, besonders wenn man in Betracht zieht, dass sie die Hinrunde fehlerfrei absolviert haben. Deswegen sind sie momentan auch Tabellenführer und zwar mit zwei Punkten mehr als Mariehamn und vier Punkten mehr als Inter. Aber damit sie da auch bleiben können, müssten sie als allererstes in diesem Spitzenspiel unbesiegt bleiben, während sie mit einem eventuellen Sieg einen der größten Konkurrenten auf den Titel, schon jetzt eliminieren würden. Das ist sicherlich ein ausreichendes Motiv um am Samstag endlich ein gutes Spiel abzulegen. Trainer Muurinen kann übrigens mit allen seinen besten Spielern rechnen, außer den angeschlagenen Mittelfeldspieler Sorse. Das bedeutet, dass die Gastmannschaft aus Helsinki wieder in der klassischen 4-4-2-Startformation spielen wird, aber mit ziemlich offensiv wirkenden Mittelfeldspielern Savage und Mannstrom. Trainer Muurinen hat auch einen fantastischen Joker auf der Ersatzbank und zwar den erfahrenen Stürmer Makele, der bis jetzt schon fünf Tore erzielt hat.

Voraussichtliche Aufstellung Helsinki: Wallen – Kansikas, Lahti, Lindstrom, Sumusalo – Savage, Okkonen, Schuller, Mannstrom – Pohjanpalo, Pelvas

Da sich beide Mannschaften in einer großen Ergebniskrise befinden, bezweifeln wir überhaupt nicht, dass sie in diesem großen finnischen Spitzenspiel versuchen werden ihr Bestes zu geben und in diesem Fall ist der Gewinner wirklich schwer vorherzusagen. Dafür ist es aber ganz real ein sehr offensives und torreiches Spiel zu erwarten.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,95 bei bet365 (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=”http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1249476″ title=”Statistiken Inter Turku – HJK Helsinki”]