Jönköping Sodra – Djurgarden 18.07.2016, Allsvenskan

Jönköping Sodra – Djurgarden / Allsvenskan – Die letzte Begegnung des 14. Spieltags der stärksten schwedischen Liga werden zwei benachbarten und punktgleiche Mannschaften bestreiten, wobei der 11-platzierte Djurgarden wegen besserer Tordifferenz vor Jönköping in der Tabelle ist. Da diese Mannschaft aber zum ersten Mal in der Eliteklasse spielt, ist dann klar, warum sie bisher nur einmal gegen Djurgarden gespielt hat und zwar vor drei Jahren in Stockholm als sie eine 1:3-Niederlage kassierte. Beginn: 18.07.2016 – 19:00 MEZ

Jönköping Sodra

Das bedeutet, dass dies ihr erstes Ligaduell gegen Djurgarden ist und zwar in einer Situation, in der sie punktgleich sind und so werden dieses Duell beide Teams sicherlich hochmotiviert antreten. Um eventuell zum Triumph in dieser Begegnung zu kommen, werden die heutigen Gastgeber aber viel mehr Entschlossenheit zeigen müssen als bei den letzten Auftritten, denn sie befinden sich derzeit in einer Serie von drei Remis und ebenso vielen Niederlagen. Da sie zu Beginn der Meisterschaft in vier gespielten Duellen drei Siege geholt haben, befinden sie sich weiterhin in der sicheren Zone, wobei sie derzeit nur zwei Punkte Vorsprung auf den 14-platzierten Hammarby haben.

Gerade deshalb dürften sie im Duell gegen den direkten Mitkonkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt nicht verlieren und so hat der junge Trainer Thelin ein Kampfspiel angekündigt, wie in allen Heimspielen bisher, denn in sechs gespielten Duellen im eigenen Stadion blieben sie nur einmal punktlos.  Vor der Meisterschaftspause haben sie im Heimspiel gegen Sundsvall 1:1 gespielt, während sie am vergangenen Wochenende auswärts beim Aufsteiger Ostersund eine minimale 0:1-Niederlage kassierten. Es sind deshalb gewisse Änderungen in der Startaufstellung zu erwarten. Ausfallen wird nur der von früher verletzte Torhüter Cajtoft.

Voraussichtliche Aufstellung Jönköping: Mehic – Ronneklev, Calisir, Karlsson, Siwe – Gojani, Fendrich – Svensson, Smylie, Thelin – Cibicki

Djurgarden

Die Gäste aus Stockholm haben  in den letzten fünf Runden der Allsvenskan Liga genau wie ihr heutiger Rivale nur drei Punkte ergattert, wobei sie zu diesen Punkten nach dem Heimsieg gegen Ostersund kamen, weshalb sie insgeheim hoffen, dass sie auch Duell gegen den zweiten Aufsteiger in der Liga zum Dreier kommen können. Um dies auch zu erreichen, werden sie aber eine viel mutigere Partie abliefern müssen als in den letzten fünf Auswärtsspielen, als sie mit gesenktem Kopf das Feld verlassen mussten.

Das bedeutet, dass sie zu den Punkten in dieser Saison hauptsächlich zuhause kommen, wobei sie am vergangenen Wochenende auch im eigenen Stadion scheiterten, da sie vom aktuellen Meiser Norrköpping 0:1 bezwungen wurden. Allerdings konnten sie die meiste Zeit mit dem favorisierten Gegner mithalten, weshalb ihr Trainer Olsson wahrscheinlich keine größeren Änderungen vor diesem Duell vornehmen wird, zumal er weiterhin auf die verletzten Mittelfeldspieler Radetinac und Mrabti verzichten muss, während der angeschlagene Stürmer Johnson fraglich ist.

Voraussichtliche Aufstellung Djurgarden: Hoie – Bjorkstrom, Hansson, Colley, Kack – Karlstrom, Faltsetas, Walker, Berntsen –Ranegie, Jawo

Jönköping Sodra – Djurgarden TIPP

Natürlich sollte es Djurgarden in diesem Match viel leichter haben als gegen den aktuellen Meister Norrköping, aber wir müssen auch bedenken, dass er sich auswärts in einer Negativserie von sogar fünf Niederlagen in Folge befindet, während der Aufsteiger Jönköping im eigenen Stadion nur einmal punktlos blieb, weshalb es kaum zu erwarten ist, dass dies im Duell gegen den nicht besonders überzeugenden Djurgarden passiert.

Tipp: Asian Handicap +0,5 Jönköping

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,60 bei unibet (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€