Lillestrom – Molde, 28.07.12 – Tippeligaen

Eines der interessanteren Duelle der 17. Runde der stärksten norwegischen Liga wird am Samstagabend stattfinden. Es treffen zwei Mannschaften mit der unterschiedlicher Form und so hat der aktuelle Meister Molde in den letzten drei Runden zwei unerwartete Niederlagen kassiert, während Lillestrom in diesem Zeitraum sogar sieben Punkte geholt hat. Molde befindet sich momentan auf dem sehr guten zweiten Platz und hat sogar 13 Punkte mehr auf dem Konto als der 13-platzierte Lillestrom. Die Tradition spricht gegen Lillestrom, weil diese Mannschaft seit sechs Jahren keinen Sieg in den direkten Duellen gegen Molde feierte, während sich Molde in einer Serie von vier Siegen befindet. Beginn: 28.07.2012 – 18:00

Diese Angabe bewirkt natürlich einen gewissen psychologischen Druck bei den heutigen Gastgebern vor diesem Samstagsduell, aber sie glauben auch, dass sie endlich in die richtige Form gefunden haben und dass sie den favorisierten Gegner überraschen können. Mit den guten Partien haben sie nämlich vor drei Runden angefangen, als sie im Gastspiel gegen Fredrikstad ein äußerst mutiges und offenes Spiel demonstriert haben, woraus am Ende ein 4:3-Sieg resultierte. Im gleichen Rhythmus haben sie auch am nächsten Spieltag gegen sehr gute Mannschaft von Tromso weitergemacht und dabei einen 4:2-Sieg gefeiert. Natürlich hat sich Trainer Haglund über das sehr gute Angriffsspiel seiner Jungs gefreut, aber genauso war es ihm bewusst, dass sie ein lockeres Abwehrspiel im nächsten Gastspiel gegen Rosenborg zu teuer stehen könnte, sodass er mit einer etwas defensiveren Spieltaktik auflief. Dies erwies sich als Volltreffer, da sie geschafft haben, zu einem Punkt zu kommen. In diesem Spiel kassierten der Stammmittelfeldspieler Toindoub und der Stürmer Andersson ihre dritte Gelbe Karte, während der beste Torschütze Sigurdarsson das Team neulich verlassen hat. Die größte Last wird daher der 18-Jährige Omoijuanfo tragen müssen und deshalb werden alle Mittelfeldspieler außer Gabrielsen etwas offensivere Aufgaben bekommen. Der wiedergenesene Verteidiger Westerberg kehrt ins Team zurück, während der verletzte Torwart Magnusen vom Ramovic vertreten wird.

Voraussichtliche Aufstellung Lillestrom: Ramović – Stoor, Westerberg, Kippe, Ringstad – Gabrielsen – Knudtzon, Moen, Palmason, Bolly – Omoijuanfo

Im Gegensatz zu Lillestrom steckt Molde in letzter Zeit in einer leichten Krise, weil sie nach der jüngsten Auswärtsniederlage gegen Rosenborg eine weitere Niederlage kassierten und zwar zuhause gegen Viking, der die Erschöpfung der einheimischen Spieler sowie die Abwesenheit von drei Stammspieler (Hoseth, Gatt und Berget) auf die beste Weise ausgenutzt hat. Diese Spieler haben sich im letzten Sieg ihrer Mannschaft und zwar im Gastspiel gegen Valerenge vor zwei Runden unangenehme Verletzungen zugezogen, sodass Trainer Solskjaer nicht riskieren wollte, zumal sie am vergangenen Dienstag das Rückspiel der zweiten Vorrunde der Champions League gegen den lettischen Vertreter Ventspils erwartete. Das Spielen mit einer kombinierter Mannschaft rächte sich in der Meisterschaft, während sie in der CL geschafft haben, 1:1 in der Ferne zu spielen, sodass sie sich das Weiterkommen in die nächste Runde gesichert haben, weil sie im Hinspiel einen überzeugenden 3:0-Sieg holten. Nun erwartet sie ein schwieriges Doppelspiel gegen Basel. Am letzten Spieltag hat auch der führende Stromsgodset gepatzt, sodass der Punkteunterschied zwischen diesen beiden Mannschaften immer noch vier Punkte beträgt. Wenn sie aber im Titelkampf weiterhin bleiben wollen, dürfen sie sich keine weiteren Fehler erlauben. In diesem Spiel gegen Lillestrom erwarten wir die Rückkehr von Gatt und Berget, während Hoseth vom erfahrenen Hestad vertreten wird.

Voraussichtliche Aufstellung Molde: Pettersen – Linnes, Hovland, Forren, Rindaroy – Hestad, Eikrem – Gatt, Berget, Mostrom – Angan

Obwohl sie in der Tabelle 11 Plätze besser platziert sind, werden die erschöpften Gäste sicherlich eine sehr schwierige Aufgabe im Duell gegen Lillestrom haben, sodass  wir uns entschieden haben, auf ein torreiches Spiel zu tippen.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,65 bei sportingbet (alles bis 1,58 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=” http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1236754 ” title=”Statistiken Lillestrom – Molde “]