Malmö – Kalmar 26.07.2014

Malmö – Kalmar – Nachdem sie am vergangenen Wochenende die Punkte in Kalmar geteilt haben indem sie ein 1:1 gespielt haben, werden diese beiden Teams wieder ihre Kräfte messen und zwar im Rahmen der 16. Runde der stärksten schwedischen Liga. Der aktuelle schwedische Meister befindet sich derzeit auf der führenden Position in der Tabelle und hat sogar sieben Punkte Vorsprung auf den Tabellenvierten Kalmar. Das letztwöchige Remis bedeutete gleichzeitig auch die Beendigung der positiven Serie von Malmö von sechs Siegen in Folge in den direkten Duellen gegen Kalmar. Beginn: 26.07.2014 – 16:00 MEZ

Malmö

Die heutigen Gastgeber werden natürlich ihr Bestes geben um zu ihren alten Gewohnheiten zurückzukehren, zumal die Stimmung in der Mannschaft auf hohem Niveau ist, nach dem sie vor drei Tagen den Einzug in die dritte CL-Vorrunde geschafft haben. Die Schützlinge des Trainers Hareide haben nämlich im Rückspiel gegen den lettischen Ventspils einen 1:0-Sieg geholt und sich somit auf die beste Art und Weise bei den eigenen Fans für das Remis im eigenen Stadion entschuldigt. Darüber hinaus befinden sie sich jetzt in einer Serie von sogar 10 niederlagelosen Spielen, wobei sie in der nationalen Meisterschaft sogar fünf Siege und drei Remis verbucht haben.

All dies führte zu ihrem Durchbruch auf den ersten Platz in der schwedischen Liga und wenn sie in diesem Rhythmus weitermachen sollten, werden sie den Titel auf jeden Fall verteidigen können. Was den Spielerkader angeht, glauben wir, dass Hareide nach dem anspruchsvollen Auftritt in der Champions League einige Stammspieler schonen wird, vor allem die Stürmer Rosenberg und Eriksson sowie den Verteidiger Concha. Die Chance werden wahrscheinlich die Neuzugänge Tinnerholm, Thelin und Mehmeti bekommen. Ausfallen werden übrigens die verletzten Verteidiger Helander und Mittelfeldspieler Molins und Thern.

Voraussichtliche Aufstellung Malmö: Olsen – Tinnerholm, Hammar, Johansson, Ricardinho – Kroon, Halsti, Nazari, Forsberg – Thelin, Mehmeti

Kalmar

Im Gegensatz zu Malmö ist man im Lager von Kalmar viel mehr zufrieden mit dem Remis am letzten Spieltag, weil sie in erster Linie das Selbstbewusstsein nach der schweren 0:3-Auswärtsniederlage gegen AIK wiederherstellen konnten, denn sie blieben ungeschlagen gegen den aktuellen Tabellenführer. Dennoch wurden sie in der Zwischenzeit von Häcken wegen besserer Tordifferenz in der Tabelle überholt. Die Schützlinge des Trainers Eklund werden im weiteren Verlauf der Saison einen Gang höher schalten müssen, wenn sie sich die Teilnahme an der internationalen Bühne sichern wollen.

Genauso müssen wir bedenken, dass sie traditionell viel besser zuhause als auswärts spielen und so werden sie es in diesem Auswärtsspiel gegen den Tabellenführer sicher nicht leicht haben. Auf der anderen Seite hoffen sie, dass der Gegner nach dem CL-Auftritt erschöpft ist, weshalb Eklund eine etwas offensivere Spielweise angekündigt hat. Ausfallen werden die verletzten Verteidiger Ohman und Larsson, Mittelfeldspieler Ring und Stürmer Elm, während der Verteidiger Nouri nach der abgesessenen Strafe ins Team zurückkehrt.

Voraussichtliche Aufstellung Kalmar: Cramer – Nouri, Thorbjornsson, Nilsson, Solheim – Eriksson, Silva Lima, Hallberg, Ring – Soderqvist, Andersson

Malmö – Kalmar TIPP

Tabellenführer Malmö gilt natürlich als Favorit in dieser Begegnung, zumal er vor eigenen Fans spielt, aber genauso sollten wir im Auge behalten, dass sie vom Spielen an zwei Fronten schon ein wenig erschöpft sind. Darüber hinaus haben sie einen soliden Punktevorsprung gegenüber ihren Verfolgern, weshalb wir erwarten, dass Kalmar wieder einen heftigen Widerstand leistet.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,85 bei betvictor (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!