Molde – Honefoss, 25.05.13 – Tippeligaen

Am Samstag werden noch zwei Begegnungen der 12. Runde der stärksten norwegischen Liga gespielt. Im ersten Duell treffen der aktuelle Fußballmeister Molde und der 10-platzierte Honefoss aufeinander. Molde spielt in dieser Saison sehr schlecht und befindet sich zurzeit auf dem letzten Tabellenplatz, während Honefoss sechs Punkte mehr hat. Anderseits ist in ihren letzten fünf gemeinsamen Duellen Molde viel erfolgreicher gewesen und hat drei Siege geholt, während die übrigen zwei Spiele unentschieden geendet haben. Beginn: 25.05.2013 – 15:30

Die Gastgeber sind also auch dieses Mal die absoluten Favoriten, trotz ihrer momentanen Tabellenplatzierung, die auch durch die  Probleme mit dem Spielerkader verursacht wurde. Trainer Solskjaer ist nach dem gewonnenen Titel letztes Jahr wegen der etwas schlechteren Finanzlage gezwungen gewesen ein paar Spieler aus der Startaufstellung zu verkaufen, während sich gleich am Meisterschaftsbeginn sogar vier Spieler verletzt haben. Das alles hat natürlich mit schlechten Partien von Molde in den ersten vier Runden resultiert, in denen das Team genauso viele Niederlagen kassiert hat. Erst in der Saisonfortsetzung haben die heutigen Gastgeber ihre Reihen ein wenig konsolidiert und haben einen Sieg und vier Remis geholt. Aber das reicht nicht aus um von der letzten Tabellenposition wegzukommen. Sie haben aber am letzten Wochenende auswärts beim größten Rivalen Rosenborg einen sehr wichtigen Punkt geholt, also werden sie jetzt sicher viel selbstbewusst dieses Duell mit Honefoss antreten. Auch dieses Mal können sie verletzungsbedingt nicht mit Torwart Pettersen und Innenverteidiger Toivia rechnen, während kartenbedingt Verteidiger Linnes und Mittelfeldspieler Hoseth nicht dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung Molde: Nyland – Vatshaug, Hovland, Rindaroy, Simonsen – Ekpo, Eikrem – Mostrom, Berget, Hussain – Chukwu

Im Unterschied zu Molde, hat Honefoss am letzten Wochenende einen sehr wichtigen Heimsieg gegen Lillestrom geholt und hat jetzt damit drei Punkte Vorsprung auf die Gefahrenzone. Aus diesem Grund werden die heutigen Gäste natürlich dieses Auswärtsspiel bei Molde ein wenig gelassener antreten, besonders da ihnen die vorherigen gemeinsamen Duelle nicht in guter Erinnerung geblieben sind. Aber jetzt sind auch ihre Gegner deutlich angeschlagener, also hat auch Trainer Smerud ausgesagt, dass er mit einem offensiven Spiel versuchen wird, den Gegner zu überraschen und neue Punkt im Kampf um den Klassenerhalt zu erzielen. Das ist natürlich viel leichter gesagt als getan, vor allem da auch der Gastgeber durch den einen erzielten Punkt gegen Rosenborg motiviert sein wird und dieses Mal viel aggressiver von der ersten Minute an agieren wird, was die Abwehrreihe von Honefoss, angeführt vom amerikanischen Torwart Clark, richtig herausfordern wird. Aber da er in den letzten zwei Spielen seine Arbeit gut absolviert hat, hat er auch dieses Mal das Recht auf eine gute Partie zu hoffen. Nicht dabei sind sogar vier Spieler und zwar Verteidiger Groven, Mittelfeldspieler Kolehmainen und Hovda, sowie Stürmer Mendy.

Voraussichtliche Aufstellung Honefoss: Clark – Adalsteinsson, Solli, Sigurdsson, Larsen – Vendelbo, Ulvestad, Haugen, Kaland – Jensen, Riski

Abgesehen von der momentanen Tabellenplatzierung hat Molde immer noch einen viel besseren Spielerkader als Honefoss. Deswegen erwarten wir dass die Gastgeber dieses Samstagsduell zu eigenen Gunsten entscheiden und auf diese Weise endlich vom Tabellenende wegkommen.

Tipp: Asian Handicap -1 Molde

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,69 bei 10bet (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Molde – Honefoss