Molde – Valerenga 20.06.2015, Tippeligaen

Molde – Valerenga / Tippeligaen – Die norwegische Fußballmeisterschaft wird nach einer zweiwöchigen Pause wieder fortgesetzt und hier haben wir gleich ein Spitzenspiel dieser Runde. Molde ist auf dem vierten Tabellenplatz und hat neun Punkte weniger als der Tabellenführer sowie nur drei Punkte weniger als der drittplatzzierte Valerenga. Beide Teams haben positive Serien von vier Spielen ohne Niederlage, während in der letzten Runde beide verloren haben. Was die gemeinsamen Duelle in der letzten Saison angeht, hat Molde zwei 2:0-Siege geholt. Valerenga hat seit 2010 kein Duell gegen Molde gewonnen, während er damals auswärts gesiegt hat. Beginn: 20.06.2015 – 18:00 MEZ

Molde

Molde hat die aktuelle Saison als Titelverteidiger nicht besonders gut angefangen. Es ist aber noch genug Zeit, um es besser zu machen. Die kurze Pause mit den Nationalteams hat den Spielern von Molde auf jeden Fall gut getan, da sie kurz vor der Pause eine unangenehme Niederlage bei Tromso kassiert haben. Tromso ist ja einer der Abstiegskandidaten, aber Molde sah trotzdem ziemlich machtlos aus und lag bereits nach einer halben Stunde 0:2 im Rückstand. Der Torwart von Molde Nyland hat aber auch einen Elfmeter stoppen können.

Es ist nicht ganz klar, was da mit Molde los war, da das Team ja in vier Spielen davor keine einzige Niederlage kassiert und dabei ganze 16 Tore erzielt hat. Besonders eindrucksvoll war der 6:1-Sieg gegen Sandefjord, als die Offensivspieler Elyounoussi und Hoiland zusammen fünf Tore erzielt haben. Trainer Skullerud wollte die Startelf nach dieser Partie natürlich nicht ändern, aber die gleichen Spieler haben später nicht annähernd eine so gute Partie geliefert wie in diesem Spiel. Jetzt wird der Trainer wahrscheinlich wieder nichts ändern, besonders da die Stürmer Bakenga und Gulbrandsen sowie Mittelfeldspieler Gatt nicht dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung Molde: Nyland – Linnes, Toivio, Forren, Flo – Hussain, Singh – Svendsen, Elyounoussi – Hoiland, Kamara

Valerenga

Valerenga befindet sich auf dem dritten Tabellenplatz, spielt aber unbeständig und hat mehr Punkte auswärts erzielt. Der Anfang war gut, dann folgte eine schlechte Zeit und dann haben die heutigen Gäste vier Siege in Folge geholt und dabei 16 Tore erzielt. Vor der Pause spielten sie auch noch das Spitzenspiel zu Hause gegen Rosenborg, haben aber verloren. Sie haben nämlich gleich am Anfang der zweiten Halbzeit im Rahmen von nur vier Minuten zwei Gegentore kassiert. Bis zum Ende konnten sie dann nur noch einen Treffer erzielen und kassierten damit die dritte Heimniederlage in dieser Saison.

Trainer Rekdal hat nach dem erwähnten Auswärtssieg interessanterweise Veränderungen in der Startelf vorgenommen. Rechts außen musste Gunnarsson spielen, da Larsen drei Gelben Karten hatte. Nasberg war links außen, Nilssen im Mittelfeld und die größte Überraschung war Brown auf der Ersatzbank. Später wurde er eingewechselt und hat gleich auch das erwähnte Tor erzielt. Jetzt sollte er definitiv in der Startelf sein, und zwar zusammen mit Larsen.

Voraussichtliche Aufstellung Valerenge:  Langer – Larsen, Nation, Waehler, Nasberg – Nilsen, Grindheim – Holm, Zahid, Braaten – Brown

Molde – Valerenga TIPP

Obwohl es ein Spitzenspiel ist und die Gäste ganze drei Punkte mehr haben, sehen wir die Gastgeber hier im Vorteil. Molde trifft in der nächsten Runde auf den Tabellenführer und braucht deswegen jetzt auch einen Sieg, was kein Problem sein sollte, da Valerenga unbeständig spielt und gegen stärkere Gegner Probleme hat.

Tipp: Asian Handicap -1 Molde

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,63 bei bet365 (alles bis 1,56 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€