Rosenborg – Aalesund, 05.08.12 – Tippeligaen

Im vorletzten Duell der 18. Runde der stärksten norwegischen Liga werden am Sonntagabend in Trondheim zwei Mannschaften, die in diesen Tagen in der dritten Vorrunde der Europaliga spielen, ihre Kräfte messen. In der Meisterschaft befindet sich Rosenborg auf dem dritten Tabellenplatz und hat sieben Punkte mehr auf dem Konto als der zehntplatzierte Aalesund. Die letzten zwei Aufeinandertreffen dieser Mannschaften endeten mit Remis, während davor Rosenborg zwei Mal in der Meisterschaf feierte und Aalesund einmal im norwegischen Cup. Beginn: 05.08.2012 – 20:00

Man sollte dazu sagen, dass ihre letzen Duelle torreich waren, sodass Viele ein ähnliches Szenario in diesem Sonntagsduell erwarten. Wir sind aber vorsichtig mit solchen Prognosen, weil beide Mannschaften aufgrund der Doppelbelastung ziemlich erschöpft sind. Vor allem bezieht sich das auf die Gastgeber, die in der zweiten Vorrunde der Europaliga gegen Ordabasy viel Glück hatten, während sie gleichzeitig in der Meisterschaft einige sehr schwierige Duelle absolviert haben. Diese Mannschaft ist seit Ende Juni ungeschlagen, das letzte Mal wurden sie also im Cup vom aktuellen Meister Molde bezwungen. Sie befinden sich auf dem dritten Platz in der Tabelle, während sie in der Europaliga vor Oedabasy auch Cruaders eliminiert haben. In der nächsten Runde erwartete sie eine viel stärkere Schweizer Mannschaft, Servette, aber im Hinspiel haben sie ein günstiges Ergebnis erzielt in dem sie ein 1:1 gespielt haben. Es ist interessant, dass die letzten beiden Duelle der Meisterschaft, zuhause gegen Lillestrom und auswärts gegen Tromso ebenfalls mit dem identischen Ergebnis endeten. Natürlich ist jetzt Zeit für einen Sieg, wenn sie den Anschluss zu dem zweitplatzierten Molde und dem führenden Stromsgodset halten wollen. Deshalb hat Trainer Jonsson eine etwas offensivere Aufstellung angekündigt. Es ist sehr wichtig, dass die Mittelfeldspieler Issah und Dockal nach der abgesessenen Strafe ins Team zurückkehren, während der verletze Verteidiger Hoiland ausfallen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Rosenborg: Orlund – Wangberg, Strandberg, Ronning, Dorsin – Issah, Henriksen – Dockal, Holm, Svensson – Iversen

Wir haben bereits in der Einleitung gesagt, dass Aalesund derzeit in der Europaliga tätig ist, aber im Gegensatz zu Rosenborg haben sie den Wettbewerb erst in der zweiten Vorrunde begonnen, wo sie nach dem Auswärtsremis eine leichte Aufgabe zuhause gegen den albanischen Vertreter Tirana hatten, in dem sie einen hohen 5:0-Sieg feierten. In der dritten Vorrunde haben sie eine viel schwierigere Aufgabe gegen den letztjährigen CL-Viertelfinalisten APOEL. Im Hinspiel haben sie eine gute Partie abgeliefert und haben ein Tor erzielt, aber am Ende kassierten sie zwei Gegentore. Dieser Rückstand ist zuhause auf jeden Fall einholbar. Umso mehr, weil sie in der norwegischen Liga als ein sehr unangenehmer Gastgeber gelten. In dieser Saison haben sie noch keine Niederlage im eigenen Stadion verbucht, während sie in der Ferne nicht mal annähernd so gut spielen, sodass sie in diesem Duell gegen Rosenborg auch mit einem Punkt zufrieden sein werden. Wir sind der Meinung, dass sie schwer zu einem solchen Ergebnis kommen werden, zumal Trainer Rekdal keinen allzu breiten Spielerkader zur Verfügung hat. Einige Stammspieler werden in diesem Duell nicht spielen, damit sie für das Duell gegen APOEL erholt sind. In erster Linie denken wir da an den estnischen Stürmer Post und die Mittelfeldspieler Larrson und Phillips, während er mit dem schwachen Matland in der Abwehr sicher nicht riskieren wird.

Voraussichtliche Aufstellung Aalesund: Grytebust – Jaager, Nation, Arnefjord, Wembangomo – Ulvestad, Morrison, Fuhre, Barrantes – Stewart, James

Da beide Mannschaften in ein paar Tagen schwierige Rückspiele der Europaliga erwarten, sind wir der Meinung, dass sie sich in diesem Duell ein wenig schonen werden. Trotzdem erwarten wir dass der drittplatzierte Rosenborg vor eigenen Fans zum wichtigen Sieg im Titelkampf kommt.

Tipp: Asian Handicap -1 Rosenborg

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,00 bei bet365 (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=” http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1236762 ” title=”Statistiken Rosenborg – Aalesund “]