Rosenborg – Lilleström 09.06.2014

Rosenborg – Lilleström – Dieses Spiel können wir auf jeden Fall als Derby der 12. Runde der stärksten norwegischen Liga bezeichnen, obwohl Rosenborg erst den siebten Tabellenplatz besetzt, während Lille mit einem Punkt Vorsprung auf dem fünften Platz verweilt. Die Mannschaft aus Trondheim wurde in den direkten Duellen seit sechs Jahren nicht bezwungen. In der vergangenen Saison haben sie in den beiden Ligaspielen gegen Lilleström triumphiert. Beginn: 09.06.2014 – 19:00 MEZ

Rosenborg

Gerade deshalb gelten sie auch in diesem Match als Favoriten. Sie gelten auch als Favoriten auf den Titel, unabhängig davon, dass sie derzeit sogar neun Punkte weniger haben als Tabellenführer Molde. Rosenborg ist nämlich mit Abstand die reichste Mannschaft der Liga und mit einem tollen Ruf, sodass es öfters passiert hat, dass sie im Saisonfinish den ersten Platz erreichen. In der vergangenen Saison gelang es ihnen aber nicht und somit blieben sie ohne den Titel, was für den mehrfachen Teilnehmer der Champions League ein großer Misserfolg war.

Darüber hinaus sollten wir noch dazu sagen, dass sie die aktuelle Saison nicht schlecht eröffnet haben, weil sie in den ersten sechs Runden jeweils drei Siege und drei Remis gespielt haben, aber in den nächsten fünf Matches haben sie nur fünf Punkte ergattert. Wenn man noch hinzufügt, dass sie neulich aus dem norwegischen Pokal eliminiert wurden und zwar vom Niedrigligisten Ranheim, dann ist es klar, dass Trainer Hansen vor diesem Derby gegen Lilleström sicherlich viele Gründe zur Sorge hat. Dennoch glauben sie, dass sie in diesem Duell zu den sehr wichtigen Punkten kommen können, unabhängig davon, dass sie auf die Verteidiger Gamboa und Mittelfeldspieler Diskerud, die derzeit in Brasilien sind, verzichten müssen.

Voraussichtliche AufstellungRosenborg: Lund Hansen– Svensson, Strandberg, Reginiussen, Skjelvik – Jensen, Berntsen – Mikkelsen, Chibuike, Pedersen – Nielsen

Lilleström

Die heutigen Gäste sind schon ein paar Jahren nicht mehr in der Konkurrenz für den Meistertitel, weshalb die aktuelle Platzierung sicherlich eine angenehme Überraschung ist. Allerdings sind sie auf den fünften Tabellenplatz hochgeklettert nach dem sie in den letzten zwei Runden ein 2:2-Auswärtsremis gegen Valerenge sowie einen 5:1-Heimsieg gegen Stabaek verbucht haben. Danach haben sie noch geschafft, das Viertelfinale im norwegischen Pokal zu erreichen und zwar über den Zweitligisten Kongsvinger, den sie mit 4:1 besiegt haben.

Das bedeutet, dass sie in dieses Derby gegen Rosenborg in einer sehr guten Stimmung gehen, wobei Trainer Haglund vor allem mit den tollen Partien im Angriff zufrieden sein kann. Andererseits, wenn sie ihr Spiel in der Abwehr nicht verbessern, könnte sie es am Montagabend im Spiel gegen eine der offensivsten Mannschaften in der Liga teuer zu stehen kommen. Ausfallen wird übrigens nur der verletzte Mittelfeldspieler Riise.

Voraussichtliche AufstellungLilleström: Origi – Gabrielsen, Odegaard, Kippe, Ringstad – Lundemo, Andersson – Moen, Palmason, Fofana – Hoiland

Rosenborg – Lilleström TIPP

Rosenborg steckt in einer gewissen Ergebniskrise, aber immer noch ist der Rückstand auf die führenden Mannschaften aufholbar, weshalb wir in diesem Derby gegen Lillestrom erwarten, dass er sein Bestes gibt und dabei zu den drei wichtigen Punkten kommt.

Tipp: Sieg Rosenborg

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,80 bei bet365 (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

Darüber hinaus bevorzugen beide Teams einen äußerst offensiven Fußball, weshalb wir uns auch für diesen Tipp entschieden haben.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,67 bei betvictor (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!