Stabaek – Brann Bergen 18.07.2014

Stabaek – Brann Bergen – Im Rahmen der 16. Runde der stärksten norwegischen Liga haben wir ein Kellerduell. Es treffen nämlich der 12-platzierte Stabaek und der vorletzte Brann aufeinander. Brann hat zurzeit auch sieben Punkte weniger als Stabaek. Das Hinspiel endete mit einem 2:1-Auswärtssieg von Stabaek, womit die Mannschaft eine negative Serie von drei Niederlagen und zwei Remis in den gemeinsamen Duellen beendet hat. Beginn: 18.07.2014 – 19:00 MEZ

Stabaek

Die heutigen Gastgeber werden aber Brann jetzt nicht so leicht bezwingen können, da sie eine sehr schlechte Serie von fünf Niederlagen in Folge haben. Sie sind somit in die untere Tabellenhälfte runtergerutscht, haben aber immer noch solide fünf Punkte Vorsprung auf die Abstiegspositionen. Sie haben ja in der letzten Saison in der unteren Liga gespielt. Für einen Aufsteiger ist so ein guter Meisterschaftsauftakt eine richtig angenehme Überraschung.

Aber wie bereits gesagt, sind sie jetzt in einer Krise und Trainer Bradley hat in der Zwischenzeit auch Probleme bekommen, da die Ausleihfrist für drei Stammspieler abgelaufen ist. Es handelt sich dabei um Innenverteidiger Fontanella sowie Mittelfeldspieler Thorsby und Sokolowski. Darüber hinaus hat Stabaek in 15 abgelegten Runden kein einziges Mal unentschieden gespielt. Jetzt muss die Abwehr aber etwas aggressiver agieren, während im Angriff wieder die verletzten Innenverteidiger Hammer und Verteidiger Johanssen nicht dabei sind.

Voraussichtliche AufstellungStabaek:  Sayouba – Granli, Naess, Hoiland, Kassi – Adu, Trondsen – Brustad, Dahle, Stephens – Boli

Brann Bergen

Brann hat die Saison sehr schlecht gestartet. Einzeln gesehen gehört diese Mannschaft zu den besseren Teams in Norwegen. Aber auf dem Platz haben die heutigen Gäste nicht gerade brilliert. Sie befinden sich zurzeit auf der vorletzten Tabellenposition und zwar nur einen Punkt hinter dem letztplatzierten Sandnes. Darüber hinaus haben sie die ganze Zeit Probleme mit der Torausbeute und gehören zu den schlechtesten Teams was das angeht. Interessant ist auch, dass sie zurzeit mit nur einem Sieg sowie sechs Niederlagen der schlechteste Gastgeber der Liga sind. Man erinnert sich ja noch an die vorherige Saison, als sie mit acht Heimsiegen in Folge gestartet haben.

Aber die einmonatige Pause hat der Mannschaft offensichtlich gutgetan, da sie zuerst im Rahmen des Pokals einen 4:2-Sieg gegen den Zweitligisten Ranheim geholt hat und danach gab es auch einen 2:0-Meisterschaftssieg bei Viking. Als dann alle erwartet haben, dass die heutigen Gäste zuhause gegen den aktuellen Fußballmeister Stromsgodset eine gute Partie liefern werden, haben diese wieder gepatzt und 0:1 verloren. Deswegen erwarten wir, dass Trainer Norling jetzt ein paar Veränderungen in der Startelf vornimmt. Der erfahrene Stürmer Huseklepp und Innenverteidiger Mojsov sollten somit wieder dabei sein, während die Defensivspieler Demidov und Jonsson immer noch nicht dabei sind.

Voraussichtliche AufstellungBrann: Leciejewski – Saevarsson, Mojsov, Hanstveit, Demir – Askar, Badji, Barmen – Haugen – Huseklepp, Orlov

Stabaek – Brann Bergen TIPP

Nachdem die heutigen Gäste in der letzten Runde, zuhause gegen den aktuellen Fußballmeister Stromsgodset bezwungen wurden erwarten wir jetzt gegen den angeschlagenen Stabaek eine viel bessere Partie von ihnen. Die Gastgeber wiederrum müssen richtig aggressiv und risikoreich spielen, wenn sie die Serie von Niederlagen beenden möchten.

Tipp: über 3 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,78 bei 10bet (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!