Start Kristiansand – Bodo/Glimt 08.07.2016, Tippeligaen

Start Kristiansand – Bodo/Glimt / Tippenligaen – In dieser Runde der norwegischen Tippenligaen haben wir auch ein Kellerderby auf dem Programm, denn beide Mannschaften befinden sich in der unteren Tabellenhälfte, wobei der Punkteunterschied zwischen diesen beiden Teams recht groß ist, da Start mit  nur sechs Punkten auf dem Konto mit Abstand die schlechteste Mannschaft der Liga ist, während Bodo mit gewonnenen 12 Punkten knapp oberhalb der Gefahrenzone verweilt. Start hat bisher sechs Mal Remis gespielt und dabei acht Niederlagen kassiert, auch in den letzten zwei Begegnungen haben die heutigen Gastgeber verloren. Bodo brilliert in letzter Zeit ebenfalls nicht und ist seit vier Runden sieglos (zwei Remis, zwei Niederlagen). In der vergangenen Saison hat Bodo zuhause einen hohen 5:1-Sieg gegen Start gefeiert, während in Kristiansand ein 1:1-Remis gespielt wurde. Beginn: 08.07.2016 – 19:00 MEZ

Start Kristiansand

Die heutigen Gastgeber finden in dieser Saison irgendwie nicht in die richtige Spielform und vor diesem letzten Spieltag der Hinrunde sind sie schon mit einem Bein in der niedrigeren Liga. Es gelingt ihnen kein Sieg und ohne Siege können sie natürlich nicht überleben, weil nur Remis nicht ausreichen, zumal sie mehr Niederlagen kassieren. Sowohl zuhause als auch in der Ferne spielen sie nicht gut, wobei sie zuhause sogar mehr Gegentore kassiert haben.

Vor zwei Runden haben sie ein richtiges Debakel erlitten und zwar als sie von Stabaek 0:5 bezwungen wurden, aber anscheinend hat sie diese Niederlage nicht so sehr erschüttert, weil sie am letzten Spieltag im Duell gegen den favorisierten Haugesund einen soliden Widerstand leisteten und sogar in Führung gingen. In der zweiten Spielhälfte kassierten sie aber zwei Gegentore und wurden damit wieder geschlagen. Trainer Pedersen hat nach dem Debakel gegen Stabaek logischerweise einige Änderungen vorgenommen. In der Abwehr wurde Kristjansson durch Skogmo ersetzt, während im Mittelfeld und im Angriff Hollingen, Sandnes und Ikenna dabei waren. Mit dieser Besatzung spielten sie deutlich besser und daher erwarten wir jetzt keinerlei Änderungen.

Voraussichtliche Aufstellung Start: Opdal – Skogmo, Heikkila, De John, Robstad – Nwakali, Holingen, Rasmussen – Sandnes, Borufsen, Ikenna

Bodo/Glimt

Die heutigen Gäste stecken ebenfalls in einer Ergebniskrise, aber sie sollen nicht allzu unzufrieden sein da am letzten Spieltag ein Sieg ausblieb, weil sie im Duell gegen den Tabellenführer Rosenborg remisiert haben, was auf jeden Fall ein gutes Ergebnis ist. Auch im Pokal haben sie das Viertelfinale erreicht und zwar nachdem sie Haugesund nach dem besseren Elfmeterschießen bezwungen haben. In der Meisterschaft haben sie derzeit das Problem, dass sie ziemlich torineffizient sind und so haben sie in den letzten drei Runden kein einziges Tor erzielt. Sie haben zuhause gegen Aalesund 0:1 verloren sowie 0:2 bei Viking in Stavanger.

Gegen Rosenborg haben sie ein torloses Remis gespielt und es ist sicherlich ein großer Erfolg das eigene Tor im Duell gegen den Tabellenführer und eine der effizientesten Mannschaften der Liga sauber zu halten. Vor allem auswärts erzielen sie selten Tore und in diesem Bereich sind sie eine der schlechtesten Mannschaften der Liga, denn sie haben nur vier Tore und ebenso viele Punkte in der Ferne verbucht. Was die Aufstellung betrifft, fehlt der isländische Torwart Halldorsson schon länger, aber dafür kehrte Mittelfeldspieler Azemi ins Team zurück. Im Mittelfeld agiert auch Babenko, während Imingen links außen weiterhin verletzt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Bodo/Glimt: Thomas – Edvardsen, Moe, Bjornbak, Jonassen – Normann, Babenko, Jacobsen, Azemi – Jevtovic, Olsen

Start Kristiansand – Bodo/Glimt TIPP

Die Gastgeber haben in diesem Duell nichts zu verlieren und es ist zu erwarten, dass sie äußerst offensiv und auf Sieg spielen, aber es ist auch klar, dass ihre Abwehr ziemlich anfällig ist, weshalb die Gäste nicht chancenlos sind. Die Gäste sind nicht besonders effizient, aber in diesem Spiel werden sie sicherlich viel mehr Freiraum zum Kontern haben, weshalb wir ein toreffizientes Match erwarten.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,83 bei betvictor (alles bis 1,73 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€