Tipp Allsvenskan: Malmö FF – IF Elfsborg Boras

swe_allsvenskanDiesen Donnerstag ist das Spitzenspiel der 10. Runde der stärksten schwedischen Liga auf dem Programm, in dem der zweitplatzierte Malmö auf den momentanen Tabellenführer Elfsborg trifft. Elfsborg hat übrigens sechs Punkte mehr als Malme. Diese zwei Mannschaften haben neben Göteborg das größte Budget in der Liga und deswegen wurde von ihnen erwartet, dass sie die ernsthaftesten Konkurrenten auf den Titel sind. Die heutigen Gastgeber haben dies bis jetzt gerechtfertigt und zwar indem sie in gerade mal einer Runde Punkte verloren haben, während Malmö hauptsächlich dank einem Spiel mehr zurzeit besser platziert ist als das Trio, das hinter Malmö zwei Punkte Rückstand hat. Im letzten Jahr haben beide Mannschaften Heimsiege in ihren direkten Duellen geholt. Beginn: 17.05.2012 – 17:30

Das ist auch einer der Gründe warum die heutigen Gastgeber in diesem Spitzenspiel den Sieg anpeilen werden, vor allem wenn man in Betracht zieht, dass der Vorsprung von Elfsborg sogar sechs Punkte beträgt. Das möchten die Gastgeber natürlich auf keinen Fall, da ihnen bewusst ist, dass es später viel schwerer sein wird, diesen Vorsprung des Gegners aufzuholen, da schon in zwei Monate die internationalen Verpflichtungen auf Malmö warten. Die Schützlinge von Trainer Norling sind nämlich im letzten Jahr auf dem vierten Tabellenplatz gewesen, also werden sie dieses Mal in der Europaliga mitspielen und zwar im Gegensatz zum letzten Herbst, als sie in der Champions League wirklich gut gespielt haben, in der sie nur ein paar Spielminuten von der Gruppenphase entfernt waren. Malmö hat die Mannschaft etwas verjüngt und das hat Spuren hinterlassen. Aber jetzt haben die neuen Spieler etwas Erfahrung gesammelt und es wird erwartet, dass Malmö wieder gute Ergebnisse erzielt und zwar vor allem wenn das Team in diesem Spieltempo weitermacht, in dem es in den letzten vier Runden gespielt hat. Die Fußballer von Malmö haben nämlich in diesem Zeitraum zwei Siege und zwei Remis geholt und das letzte Remis ist vor gerade mal drei Tagen gewesen, als sie auswärts bei Göteborg in den letzten Spielminuten den Spielstand ausgeglichen haben. Natürlich wird sie das kurz vor diesem Spitzenspiel gegen Elfsborg noch selbstbewusster machen, da sie mit der fast stärksten Aufstellung antreten können, denn momentan ist nur der verletzte Verteidiger Vinzents nicht dabei.

Voraussichtliche Aufstellung Malme: Dahlin – Albornoz, Jansson, Andersson, Ricardinho – Hamad, Pekalski, Figueiredo, Durmaz – Larsson, Ranegie

Werbung2012

Wir haben schon gesagt, dass die Fußballer von Elfsborg in der Meisterschaft jeden Gegner auseinandernehmen und somit haben sie jetzt schon einen großen Punktevorsprung auf die übrigen Mannschaften, dabei meinen wir vor allem an ihren größten Rivalen Malmö. Aber diese Kraft sollten die heutigen Gäste erst mal auswärts in Malmö unter Beweis stellen, was auf keinen Fall eine leichte Aufgabe für die Schützlinge von Trainer Lennartsson sein wird, da die Gastgeber sicherlich ziemlich motiviert sein werden. Aber Elfsborg macht sich keine Gedanken um die Situation beim Gegnern, sondern kündigt eine offensive Spielherangehensweise an. Genau so haben die Spieler von Elfsborg auch in den vorherigen Spielen gespielt, in denen sie nur eine Niederlage kassiert wurde und zwar in der zweiten Runde beim aktuellen Meister Helsingborg. Danach hat Elfsborg sogar sieben Siege in Folge gewonnen. Über das Selbstbewusstsein dieser Mannshaft muss man nach dieser unglaublichen Serie gar nicht groß reden. Als letztes Team in dieser Serie musste vor vier Tagen AIK aus Stockholm dran glauben, als Elfsborg einen 1:0-Heimsieg geholt hat und zwar durch den Treffer des Auswechselspielers Elmo. Dieser Treffer hat dem 29-jährigen Stürmer wahrscheinlich den Platz in der Startelf gesichert. Der junge Claesson hat sich verletzt und wird wahrscheinlich auf der Ersatzbank bleiben, genau wie der angeschlagene Verteidiger Karlstrom, während der schon seit längerem verletzte Innenverteidiger Jorgensen definitiv nicht dabei ist.

Voraussichtliche Aufstellung Elfsborg: Hoie – J. Larsson, Jonsson, Augustsson, S. Larsson – Ishizaki, Svensson, Hiljemark, Hult – Elm, Nilsson

Obwohl die heutigen Gäste eine Serie von sogar sieben Siegen hinter sich haben, sehen wir in diesem großen Spitzenspiel der stärksten schwedischen Liga doch Malmö im Vorteil und zwar hauptsächlich weil die heutigen Gastgeber viel besser zuhause als auswärts spielen. Andererseits brauchen sie unbedingt diese drei Punkte gegen den direkten Mitkonkurrenten, wenn sie weiterhin im Rennen auf den Meistertitel bleiben möchten.

Tipp: Sieg Malmö

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,10 bei sportingbet (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010