Valerenga – Rosenborg 06.06.2015, Tippeligaen

Valerenga – Rosenborg / Tippeligaen – Im Rahmen der norwegischen Meisterschaft wird es langsam spannend. Hier haben wir auch das Spitzenspiel der 12. Runde, in dem der drittplatzierte Valerenga den Tabellenführer Rosenborg empfangen wird. Der Unterschied macht nur drei Punkte und beide Teams haben in den letzten drei Spielen nicht verloren. Valerenga hat vier Siege in Folge geholt, während Rosenborg zwei Siege und ein Remis auf dem Konto hat. In der letzten Saison haben sie zwei tolle gemeinsame Spiele abgelegt. Das Duell in Oslo endete 2:2 und in Trondheim war es 3:2 für Rosenborg. Valerenga konnte in den letzten sechs gemeinsamen Duellen mit Rosenborg nicht gewinnen. Beginn: 06.06.2015 – 15:30 MEZ

Valerenga

Valerenga hat die aktuelle Saison sehr gut angefangen und in den ersten vier Runden nicht verloren, aber dann kam es zu einer kleinen Krise und die Mannschaft hat drei Spiele in Folge nicht gewinnen können. Dabei hat sie auch die einzigen zwei Niederlagen bis jetzt kassiert. Nach der Heimniederlage gegen Stabaek, haben die Spieler von Valerenga vier Siege in Folge geholt. In diesen vier Siegen haben sie auch 16 Tore erzielt, also vier Tore im Schnitt. Es sind drei Auswärtssiege dabei und ein Heimsieg. Also steht dieses Duell mit dem großen Rivalen genau zum richtigen Zeitpunkt auf dem Programm, denn die heutigen Gastgeber weisen zurzeit eine sehr gute Spielform vor.

Ein kleines Problem stellt die Tatsache dar, dass sie etwas besser auswärts spielen und auch die einzige Mannschaft sind, die auswärts noch nicht verloren hat, während sie dabei einen Schnitt von fast drei erzielten Toren pro Spiel hat. Zu Hause läuft es nicht so gut. Was die Torschützen angeht, ragt kein Spieler besonders heraus, und zwar haben vier von ihnen jeweils vier Tore erzielt. Der rechte Außenspieler Mathisen hat Probleme mit der Verletzung und wird wahrscheinlich nicht mitspielen, also wird die Startelf im Vergleich zur letzten Runde nicht verändert werden.

Voraussichtliche Aufstellung Valerenge: Langer – Larsen, Nation, Waehler, Kristiansen – Grindheim, Stengel – Holm, Zahid, Braaten – Brown

Rosenborg

Die Mannschaft aus Trondheim hat ja früher mal problemlos alle Nationaltrophäen und auch die Champions League gewonnen. Jetzt möchte die Mannschaft offensichtlich wieder den alten Rum zurückholen. Die aktuelle Saison haben die heutigen Gäste wirklich großartig gestartet und haben in den ersten zwei Runden einen 6:0- und 5:0-Sieg geholt. Danach ließen sie etwas nach, aber bis zur achten Runde haben sie keine Niederlage mehr kassiert. Es war auswärts beim Aufsteiger Mjondalen, wo sie 2:0 in Führung lagen aber trotzdem 2:3 verloren haben. Das hat Rosenborg aber nicht aus der Bahn geworfen, denn in den darauf folgenden drei Spielen gab es wieder keine Niederlage. In der letzten Runde haben die heutigen Gäste aber wieder zu Hause unentschieden gespielt. Es war gegen Tromso und zwar 1:1. Eigentlich hätte es gegen so einen Gegner besser laufen müssen.

Vor allem der Angriff hat in diesem Spiel gepatzt, der eigentlich im Schnitt über drei Tore pro Spiel erzielt. Der beste Torschütze der Liga Soderlund hat einen Schnitt von über einem Tor pro Spiel. Die Mannschaft hat jetzt Probleme mit den Karten, und zwar hat gegen Tromso Mittelfeldspieler Helland nicht mitgespielt und jetzt wird Innenverteidiger Eyjolfsson nicht dabei sein, während Reginiussen schon länger verletzt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Rosenborg:  Hansen – Svensson, Strandberg, Skjelvik, Dorsin – Selnaes, Jensen, Midtsjo – Helland, Mikkelsen, Soderlund

Valerenga – Rosenborg TIPP

Rosenborg ist zwar in der Favoritenrolle, aber auch Valerenga hat in letzter Zeit Gas gegeben und es ist doch sicherer auf mehr Tore zu tippen. Das ist auch angesichts der bisherigen Leistung beider Teams gewiss.

Tipp: über 3,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,05 bei 10bet (alles bis 1,95 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€