Valerenga – Viking 07.07.2013

Valerenga – Viking – Dies hier ist ein Duell zwischen zwei Teams die sich in der Tabellenmitte befinden, wobei Viking sieben Punkte mehr hat und momentan Tabellenfünfter ist, aber die Mannschaft lässt nach und hat eine Serie von drei Spielen ohne Sieg. Valerenga ist Tabellenneunter und hat vier Spiele ohne Niederlage in Folge abgelegt. In der letzten Saison haben beide Teams knappe Heimsiege in den gemeinsamen Duellen geholt. Viking hat Valerenga in Oslo seit 2008 nicht bezwungen und seitdem hat Valerenga vier Siege geholt, plus zwei Auswärtssiege bei Stavanger. Valerenga ist also viel besser als Viking. Beginn: 07.07.2013 – 19:00 MEZ

Valerenga

Valerenga gehört zu den Teams von denen man mehr erwartet hat. Aber die Spielform geht anscheinend bergauf und es könnte alles in der nächsten Zeit deutlich besser werden. Ein Beweis dafür sind die zwei Pokalsiege. Valerenga ist somit im Pokalviertelfinale, während die heutigen Gastgeber im Rahmen der Meisterschaft gegen Molde zuhause unentschieden gespielt haben. Das war auch ziemlich tollpatschig, denn sie haben ein Gegentor in der Nachspielzeit kassiert. Auswärts haben sie Lillestrom bezwungen, was wirklich lobenswert ist. In den letzten zwei Spielen, in denen sie gewonnen haben, hat Rainer Rekdal fast die identische Aufstellung rausgeschickt. Aber jetzt wird er gezwungenermaßen etwas verändern müssen. Der linke Außenspieler Lecjaks kann kartenbedingt nicht mitspielen und wahrscheinlich wird anstatt ihn Thomassen reinrutschen. Das zweite Problem ist Innenverteidiger Gonzalez, der nach Kostarika gereist ist, wo er mit seiner Nationalmannschaft spielt. Aus dem gleichen Grund ist der amerikanische Torwart Hirschfeld nicht dabei, obwohl er in letzter Zeit sowieso auf der Ersatzbank gesessen hat, da Kongshavn vor dem Tor steht.

Voraussichtliche Aufstellung Valerenga:  Kongshavn – Larsen, Muri, Solli, Thomassen – Grindheim, Ogude – Fredheim, Calvo – Berre, Borven

Viking

Der Tabellenlage nach sieht es für Viking garn nicht mal so schlecht aus, aber in letzter Zeit hat die Mannschaft ein wenig nachgelassen und hat seit drei Spielen nicht gewonnen. Alles hat mit der überraschenden Elimination aus dem Pokalwettbewerb angefangen und zwar zuhause gegen Bryne. Danach haben sie auswärts bei Aalesund verloren. In der letzten Runde haben sie Rosenborg empfangen und haben sich auf so ein starkes Spiel in diesem Moment sicher nicht gefreut. Am Ende war es unentschieden, was nach zwei Niederlagen in Folge gar nicht mal so schlecht ist. Das Problem ist aber auch weiterhin die Realisation und sie gehören zu den Mannschaften die die wenigsten Tore erzielen. Das gilt sogar auswärts wo sie in dieser Saison schon drei Mal gewonnen haben. Zuhause sind sie aber viel stärker und deswegen könnte es in diesem Spiel zu Problemen kommen, obwohl Trainer Jonevret alle Spieler außer dem gesperrten Thioune zur Verfügung stehen. Gegen Rosenborg hat Ingelsten im Angriff gespielt und auch Berish ist zurück. Viking hat kein Tor erzielt, aber in diesem Spiel sollte es trotzdem keine Veränderung geben.

Voraussichtliche Aufstellung Viking:  Jarstein – Skogseid, Bjordal, Sigurdsson, Bertelsen – Ornskov, Landu-Landu – de Lanlay, Olsen – Berisha, Ingelsen

Valerenga – Viking TIPP

Sowohl Valerenga als auch Viking haben Realisationsprobleme. Da wir ein ungewisses und ausgeglichenes Spiel erwarten, wird es wahrscheinlich auch nicht so viele Tore geben.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 2,00 bei sportingbet (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!