Anzhi Makhachkala – Dynamo Moskau, 21.04.13 – Premier League

Nur vier Tage, nachdem sie im Pokal-Viertelfinale aufeinandergetroffen sind, wo sich Anzhi das Weiterkommen erst in der Verlängerung sicherte, werden diese beiden Vereine am Sonntag ihre Kräfte wieder messen und zwar im Rahmen der 25. Runde der russischen Premier Liga. Derzeit ist Anzhi besser platziert und belegt den dritten Tabellenplatz, während Dynamo mit sieben Punkten weniger auf dem Konto den sechsten Platz besetzt. Im Hinspiel feierte Anzhi in Moskau, wodurch die Tradition aus der letzten Saison fortgesetzt wurde, als in den beiden Ligaduellen die Gastmannschaft triumphierte. Beginn: 21.04.2013 – 16:30

Natürlich werden die Gastgeber ihr Bestes geben, um diese Tradition zu beenden, damit sie zu den drei sehr wichtigen Punkten im Kampf um den zweiten Tabellenplatz kommen, der in die Champions League führt. Momentan liegen sie auf den Tabellenzweiten Zenit mit vier Punkten im Rückstand, während sich der führende CSKA den Titel mit zehn Punkten Vorsprung fast gesichert hat. Die Schützlinge des Trainers Hiddink haben die Rückrunde sehr schlecht eröffnet. In den vier gespielten Runden haben sie nämlich nur zwei Punkte ergattert, während sie erst am vergangenen Wochenende zum Sieg gekommen sind und zwar auswärts gegen Wolga (3:0). Wir werden noch dazu sagen, dass sie vor kurzem auch an der Europaliga teilgenommen haben, aber im Achtelfinale wurden sie vom englischen Vertreter Newcastle eliminiert, da sie nach dem torlosen Remis in Russland eine 0:1-Niederlage in Newcastle kassierten. Anzhi spielt in letzter Zeit viel besser in der Abwehr als im Angriff, sodass sie gegen Dynamo versuchen werden, das eigene Tor sauber zu halten. Ausfallen wird nur der verletzte Verteidiger Eshchenko, während der schwache Eto`o ebenfalls auf der Bank bleiben soll.

Voraussichtliche Aufstellung Anzhi: Gabulov – Logashov, Spahić, Joao Carlos, Gadzhibekov – Diarra, Jucilei – Willian, Boussoufa, Zhirkov – Traore

Die Gäste aus Moskau haben in der Rückrunde noch keine Niederlage kassiert, sodass sie dieses Duell gegen Anzhi sehr selbstbewusst antreten werden, zumal sie das neulich stattgefundene Pokalspiel in den regulären 90 Minuten ohne Tore beendeten und erst in der Verlängerung hat der erfahrene Eto`o zum Anzhi-Sieg getroffen. Nun können sich die Moskauer der Meisterschaft voll und ganz widmen. Und da hat Trainer Petrescu offensichtlich eine gewinnbringende Kombination gefunden, denn nach einer Serie von drei Siegen und ebenso vielen Remis hat er seine Mannschaft auf den sechsten Tabellenplatz gebracht. Momentan haben sie nur einen Punkt weniger auf dem Konto als Spartak und Rubin. In den übrigen sechs Runden erwartet sie deshalb ein harter Kampf um einen der internationalen Tabellenplätze, sodass sie in diesem Duell gegen Azhi nicht zulassen dürfen, dass sie alle drei Punkte verlieren. Deshalb erwarten wir ein vorsichtiges und standfestes Spiel der Moskauer im Mittelfeld, während im Angriff der erfahrene Kuranyi alleine agieren wird. Ausfallen werden nur die verletzten Mittelfeldspieler Semshov und Bakkal.

Voraussichtliche Aufstellung Dynamo: Shunin – Wilkshire, Fernandez, Granat, Lomić – Noboa, Yusupov – Dzsudzsak, Kokorin, Jantscher – Kuranyi

Wenn man bedenkt, dass diese beiden Mannschaften vor vier Tagen im Pokal aufeinandergetroffen sind und in den regulären 90 Minuten kein einziges Tor erzielt haben, dann ist es durchaus realistisch zu erwarten, dass sie dieses Ligaspiel vorsichtig antreten werden, weshalb wir ein torarmes Spiel erwarten können.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,80 bei mybet (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Anzhi Makhachkala – Dynamo Moskau