Anzhi Makhachkala – Lokomotiv Moskau 27.07.2015, RUS Premier Liga

Anzhi Makhachkala – Lokomotiv Moskau / RUS Premier Liga – Die letzte Begegnung des zweiten Spieltags der stärksten russischen Liga ist ein Duell zwischen dem Aufsteiger Anzhi Makhachkala und dem Lokomotiv Moskau, der die letzte Saison auf dem siebten Platz der Premier Liga beendete. Was die neue Saison angeht, wurde Anzhi in der vergangenen Woche ein wenig überraschend zuhause von einem weiteren Aufsteiger Samara bezwungen, während Lokomotiv auswärts gegen Mordavia gefeiert hat. Was die direkten Duelle dieser Teams angeht, war Anzhi mit zwei Siegen und drei Remis mehr erfolgreich. Beginn: 27.07.2015 – 19:00 MEZ

Anzhi Makhachkala

Damit sie diese Positivserie gegen Lokomotiv fortsetzen, werden sie eine viel bessere Partie abliefern müssen im Vergleich zur letzten vor acht Tagen gegen Samara als sie eine 0:1-Niederlage kassierten. Und gerade diese zwei Mannschaften haben in der vergangenen Saison in der niedrigeren Liga gespielt, wobei Samara den ersten und Anzhi den zweiten Platz besetzte, aber offensichtlich wollten sich die ehrgeizigen Besitzer des Vereins aus Makhachkala damit nicht zufrieden geben, weshalb sie während des Sommers anstelle von Tashuev den 68-Jährigen Yury Semin, der in der letzten Saison Mordavia leitete, verpflichtet haben.

Darüber hinaus haben sie viele Änderungen im Spielerkader vorgenommen. Den Verein haben sogar acht Stammspieler verlassen, während sie auf der anderen Seite gleich so viele neue Spieler verpflichtet haben. Darüber hinaus kehrten einige ausgeliehene Spieler ins Team zurück. Die Neuzugänge sind Abwehrspieler Zhirov (Volgar) und Lazic (Crvena Zvezda), Mittelfeldspieler Haruna (Dynamo Kiew), Mkrtchyan (Tobol) und Maevskiy (Zawisza) sowie Stürmer Hugo Almeida (Kuban) und Ebecilio (Metalurg). Nach der abgelaufenen Leihfrist kehrten Torwart Pomazan und Verteidiger Eschchenko ins Team zurück. Am Saisonanfang wird nur der neue Mkrtchyan verletzungsbedingt ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Anzhi: Pomazan – Eshchenko, Zhirov, Tagirbekov, Gadzhibekov – Maevskiy, Haruna – Agalarov, Maksimov, Ebecilio – Hugo Almeida

Lokomotiv Moskau

Im Gegensatz zu Anzhi hat Lokomotiv aus Moskau die neue Saison sehr gut eröffnet und zwar mit einem 1:0-Auswärtssieg gegen Mordavia, wodurch sie eine bessere Saison als die letzte ankündigen wollten. Allerdings haben sie sich mit dem Pokalgewinn einigermaßen bei den Fans entschuldigt und zwar nach dem sie im Finale gegen Kuban gefeiert haben, aber dennoch werden sie in dieser Saison nicht auf der internationalen Bühne mitspielen, weil sie von UEFA bestraft wurden.

Vor dem Beginn der Meisterschaft haben sie im russischen Superpokal gegen den aktuellen Meister Zenit gespielt und wurden erst nach dem Elfmeterschießen bezwungen, aber in dem Match verletzten sich Mittelfeldspieler Tarasov und Stürmer Niasse, während sich in der Zwischenzeit noch Stürmer Samedov verletzt hat. Während des Sommers haben nur Mittelfeldspieler Tigorev sowie Stürmer Pavlyuchenko und Obinna den Verein verlassen, während Torwart Kochenkov (Mordavia) sowie Mittelfeldspieler N`Dinga (Monaco) und Kolomeytsev (Amkar) verpflichtet wurden. Darüber hinaus kehrte der ausgeliehene Flügelstürmer Grigorjev ins Team zurück.

Voraussichtliche Aufstellung Lokomotiv: Guilherme – Shishkin, Pejcinovic, Corluka, Denisov – Kolomeytsev, Mykhalyk – Grigorjev, Miranchuk, Kasaev – Skuletic

Anzhi Makhachkala – Lokomotiv Moskau TIPP

Nach dem Triumph über Mordavia erwarten wir von Lokomotiv, dass er seine Favoritenrolle auch bei diesem Gastauftritt beim Aufsteiger Anzhi rechtfertigt, zumal die Gastgeber sicherlich noch Zeit brauchen werden, um sich nach all den Änderungen, die sie während des Sommers erlitten haben, einzuspielen.

Tipp: Asian Handicap 0 Lokomotiv

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,83 bei betvictor (alles bis  1,76 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€

Wir glauben, dass die Gastgeber nach der Heimniederlage gegen Samara dieses Mal eine viel bessere Partie abliefern werden, vor allem in der Abwehr, weshalb wir auf ein torarmes Spiel getippt haben.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,60 bei mybet (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
mybet bonus
100€