Basaksehir – Kasimpasa 25.01.2016, Süperlig

Basaksehir – Kasimpasa / Süperlig – Die letzte Begegnung des 19. Spieltags der türkischen Superliga zieht große Aufmerksamkeit der Fußballfans in diesem Land auf sich, denn es treffen zwei Mannschaften aufeinander, die sich in der Tabelle gleich hinter dem unantastbaren Trio aus Istanbul (Besiktas, Fenerbahce und Galatasaray) befinden. Auch diese zwei Mannschaften kommen aus den Vororten Istanbuls, wobei der viertplatzierte Basaksehir derzeit zwei Punkte Vorsprung auf den fünftplatzierten Kasimpasa hat. Im Hinspiel hat Kasimpasa einen 1:0-Heimsieg geholt, während davor beide Mannschaften jeweils zwei Auswärtssiege sowie ein Remis in der vergangenen Saison in Basaksehir verbucht haben. Beginn: 25.01.2016 – 19:00 MEZ

Basaksehir

Das bedeutet, dass Basaksehir zuhause gegen Kasimpasa schon seit fünf Jahren nicht gefeiert hat und so werden die heutigen Gastgeber dieses Duell sicherlich hochmotiviert antreten um endlich zur vollen Punkteausbeute zu kommen, zumal sie sich derzeit in einer Serie von vier Siegen in Folge befinden. Drei dieser Siege holten sie im türkischen Pokal und einen in der Meisterschaft und zwar am vergangenen Wochenende, als sie auswärts bei Antalyaspor 2:1 gefeiert haben. Danach haben sie im Pokal einen überzeugenden 3:0-Auswärtssieg gegen den Zweitligisten Sanliufarspor gefeiert, was ihnen gleichzeitig den Einzug in die nächste Runde brachte. Darüber hinaus hat Trainer Avci in diesem Match fast alle Stammspieler geschont.

Das ist sehr wichtig für sie, weil sie nun mit ihrer stärksten Besatzung gegen den direkten Mitkonkurrenten im Kampf um die internationalen Plätze auftreten werden, wobei auch die Ersatzspieler im Pokal eine sehr gute Partie abgeliefert haben, sodass sie im Falle einer ungünstigen Situationsentwicklung entsprechende Alternativen zur Verfügung haben. Ansonsten spielt Basaksehir in dieser Saison äußerst offensiv und aggressiv, vor allem im eigenen Stadion, weshalb wir auch in diesem Spiel erwarten, dass sie gleich von der ersten Minute an angreifen werden. Derzeit haben sie keinerlei Probleme mit den Ausfällen.

Voraussichtliche Aufstellung Basaksehir: Babacan – Ucar, Ayhan, Irtegun, Erdem – Tekdemir, Belozoglu – Visca, Mossoro, Madureira – Batdal

Kasimpasa

Im Gegensatz zu Basaksehir, ist Kasimpasa aus dem türkischen Pokal ausgeschieden und so widmete sich diese Mannschaft in letzter Zeit nur der Meisterschaft, was auch ihre Ergebnisse bestätigen, denn neulich waren sie in einer Positivserie von drei Siegen in Folge. Allerdings haben sie in den letzten zwei Heimspielen nur einen Punkt ergattert und zwar gegen Trabzonspor, während sie am vergangenen Wochenende überraschenderweise von Gaziantepsor 1:2 bezwungen wurden.

Gerade deshalb erwarten wir in diesem Duell gegen Basaksehir, dass Trainer Camilbay einige Änderungen in der Startelf vornimmt, wobei er weiterhin keinen adäquaten Ersatz für den zuverlässigen Innenverteidiger Donk hat, der vor kurzem zu Galatasaray wechselte. Auf der anderen Seite wurden Verteidiger Popov aus dem bulgarischen Litex und Mittelfeldspieler Pavelka aus dem tschechischen Liberec ins Team geholt. Pavelka wird in diesem Duell seinen Debütauftritt in der türkischen Süperlig haben. Nach der abgesessenen Sperre kehrt der Flügelstürmer Torun ins Team zurück, während nur der verletzte Mittelfeldspieler Ayaz ausfallen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Kasimpasa: Kose – Sari, Omeruo, Titi, Veigneau– Castro, Pavelka – Torun, Scarione, Buyuk – Derdiyok

Basaksehir – Kasimpasa TIPP

Da Basaksehir in einer immer besseren Spielform ist, während Kasimpasa eine abfallende Formkurve aufweist, haben wir beschlossen in ihrem direkten Duell dem Gastgeber einen leichten Vorteil zu geben, zumal er im Gegensatz zu seinem Stadtrivalen in der Transferzeit alle seine Schlüsselspieler behalten konnte.

Tipp: Asian Handicap 0 Basaksehir

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,65 bei interwetten (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€