Besiktas – Fenerbahce 20.04.2014

Besiktas – Fenerbahce – Die letzte Sonntagsbegegnung der 30. Runde der türkischen Superliga ist gleichzeitig das große Stadtderby zwischen Besiktas und Fenerbahce. Wir erwarten ein sehr interessantes Spiel, da sich diese beiden Mannschaften an der Tabellenspitze befinden, wobei Fenerbahce 12 Punkte mehr auf dem Konto hat. Das Hinspiel endete mit einem 3:3-Remis, während davor immer die Heimmannschaft in Duellen dieser Mannschaften gefeiert hat. Beginn: 20.04.2014 – 18:00 MEZ

Besiktas

Besiktas hat die aktuelle Saison sehr gut eröffnet und ist nach vier abgelegten Runden, mit 12 Punkten, sogar auf der führenden Tabellenposition der Superliga gewesen. Aber dann folgte die Heimniederlage gegen Galatasaray, die die Mannschaft offensichtlich stark aus der Bahn geworfen hat. In der Saisonfortsetzung haben die Schützlinge des Trainers Bilic nämlich noch zwei schlechte Serien abgelegt, in denen sie hauptsächlich unentschieden gespielt haben. Dadurch wurden sie auf der Tabelle von drei Mannschaften überholt, während sie aus dem Pokal eliminiert wurden.

Die Situation hat sich in letzter Zeit deutlich verbessert, was zum Durchbruch auf den zweiten Tabellenplatz führte. Derzeit haben sie einen Punkt Vorsprung auf den Tabellendritten Galatasaray. Dieses Spiel gegen den aktuellen Tabellenführer werden sie deshalb sehr selbstsicher antreten, obwohl Bilic derzeit viele Probleme mit den Ausfällen hat. Ausfallen werden nämlich die verletzten Defensivspieler Gulum, Sivok und Escude, Mittelfeldspieler Fernandes und Stürmer Holosko, während Verteidiger Toraman und Suzen gesperrt sind.

Voraussichtliche Aufstellung Besiktas: Zengin – Hutchinson, Franco, Nounkeu, Koybasi – Kavlak, Jones – Tore, Ozyakup, Sahan – Almeida

Fenerbahce

Wir haben bereits gesagt, dass Fenerbahce der Tabellenführer der türkischen Liga ist. Derzeit hat er 12 bzw. 13 Punkte Vorsprung auf die ersten Verfolger Besiktas und Galatasaray, sodass der Titelgewinn immer wahrscheinlicher ist. Aber um den Titel auch zu gewinnen, werden sie in den restlichen fünf Runden auf der Höhe sein müssen, obwohl es schwer zu glauben ist, dass eine so starke Mannschaft den Vorsprung von sogar 12 Punkten so leicht abgeben wird.

Darüber hinaus wird Trainer Yanal nach der jüngsten Niederlage gegen Galatasaray versuchen, das gleiche Szenario in diesem zweiten großen Stadtderby zu vermeiden, weshalb er angekündigt hat, dass er mit seiner stärksten Besatzung auflaufen wird. Das bedeutet, dass Fenerbahce eine äußerst offensive 4-3-3-Formation anwenden wird. Ausfallen werden die verletzten Verteidiger Korkmaz und Kesimal, Mittelfeldspieler Holmen und Cristian sowie Stürmer Webo.

Voraussichtliche Aufstellung Fenerbahce: Demirel – Gonul, Alves, Kadlec, Erkin – Emre, Topal, Meireles – Kuyt, Emenike, Sow

Besiktas – Fenerbahce TIPP

Im Gegensatz zu ihrem Duell gegen Galatasaray, erwarten wir von Fenerbahce in diesem Stadtderby gegen Besiktas viel mehr Einsatz im Angriff, während die Gastgeber dieses Spiel auf jeden Fall hochmotiviert antreten werden. Dementsprechend erwarten wir viele Treffer in dieser Begegnung.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,85 bei bet365 (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)