Besiktas – Trabzonspor 22.08.2015, Süper Lig

Besiktas – Trabzonspor / Süper Lig – An diesem Samstag analysieren wir ein Derby der zweiten Runde der türkischen Süper Lig. Hier treffen zwei echte Erzrivalen aufeinander und zwar Besiktas und Trabzonspor. Beide Teams haben am Saisonanfang Siege geholt. Besiktas siegte auswärts bei Mersin, während Trabzonspor zuhause gegen Bursaspor erfolgreich war. In der letzten Saison gab es in diesem Duell zwei Siege von Besiktas. Beginn: 22.08.2015 – 20:45 MEZ

Besiktas

Entsprechend den letztjährigen Ergebnissen erwarten die Gastgeber auch heute drei Punkte gegen Trabzonspor. Vor allem jetzt nachdem die Saison mit einem klaren 5:2-Auswärtssieg gegen Mersin eröffnet wurde. Der Held des ersten Ligaspiels war der dreifache Torschütze Torsun, der mit diesen drei Toren einen Stammplatz in der Startelf bekommen sollte und zwar vor dem Neuzugang Mario Gomez. Gomez machte aber eine relativ gute Figur als er eingewechselt wurde. Die anderen Neuen sind auch gut drauf gewesen und zwar Verteidiger Beck, Tosic und Rhodolfo und Angreifer Quaresma.

Wir sollten noch unbedingt erwähnen, dass sie nach der letzten Saison den Trainer gewechselt haben. Der neue Trainer ist der erfahrene Senol Günes, der bisher eine sehr gute Figur abgegeben hat. Die Startaufstellung dürfte im Vergleich zum ersten Spieltag gleich bleiben, vor allem wenn man bedenkt, dass Mittelfeldspieler Arslan und Kavlak immer noch verletzungsbedingt fehlen.

Voraussichtliche Aufstellung Besiktas: Zengin – Beck, Rhodolfo, Gulum, Tosic – Hutchinson, Ozyakup – Tore, Quaresma, Sahan – Tosun

Trabzonspor

Die Gäste aus Trabzon haben in der letzten Saison den fünften Platz geholt und damit sind sie in die EL-Qualifikation reingerutscht. Sie sind aber in der dritten Qualifikationsrunde am mazedonischen Rabotnicki gescheitert. Davor hatten sie zwei routinemäßige Siege gegen Differdang aus Luxemburg. Die beiden Doppelsiege gegen die Luxemburger haben sie ein wenig eingelullt und deshalb sind sie gegen den mazedonischen Außenseiter rausgeflogen. Aus diesem Grund hat ihr Trainer Arveladze einige Änderungen in der Startelf vorgenommen.

Ansonsten sollten wir noch sagen, dass Arveladze in diesem Sommer für Ersun Yanal gekommen ist. Vom ersten Tag an hat er mit dem Umbau des Spielerkaders angefangen. Bisher hat er 12 Spieler weggeschickt und 10 Spieler neu geholt. Von den Neuen haben Defensivspieler Cavanda und Yumlu, Mittelfeldspieler Mbia, Yokusli und Hurmaci die Chance in der Startelf bekommen. Da der Ligaauftakt gegen Bursaspor gut gelungen ist, wird es heute keine Änderungen in der Startaufstellung geben. Verletzt sind Verteidiger Bosingwa und Mittelfeldspieler Ekici.

Voraussichtliche Aufstellung Trabzonspor: Kivrak – Cavanda, Yumlu, Medjani, Constant – Mbia, Yokuslu – Erdogan, Hurmaci, Zengin – Cardozo

Besiktas – Trabzonspor TIPP

Obwohl Trabzon am Saisonanfang gewonnen hat, muss man zugeben, dass der erste Auftritt vom Besiktas mehr als überzeugend gewesen ist. Aus diesem Grund sind wir der Meinung, dass die Gastgeber eine weitere gute Partie abliefern werden und dementsprechend locker gewinnen werden.

Tipp: Sieg Besiktas

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,91 bei bet365 (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€