Bursaspor – Akhisar 27.09.2013

Bursaspor – Akhisar – Die erste Begegnung der sechsten Runde der stärksten türkischen Liga wird am Freitag in Bursa stattfinden, wo der gleichnamige Verein, der sich momentan mit vier gewonnenen Punkten auf dem 16. Tabellenplatz befindet, den Tabellenvierten Akhisar mit fünf Punkten mehr auf dem Konto empfangen wird. In der vergangenen Saison endeten ihre Duelle ohne Sieger. Beginn: 27.09.2013 – 19:00 MEZ

Bursaspor

Die heutigen Gastgeber werden in diesem Duell versuchen, zu ihrem ersten Heimsieg in dieser Saison zu kommen, um endlich von der Gefahrenzone wegzukommen. In den ersten fünf Runden haben sie nur im Auswärtsspiel gegen Antalyaspor triumphiert, während sie noch einen Punkt im Heimspiel gegen den aktuellen Meister Galatasaray ergattert haben (1:1). Vor zwei Runden wurden sie zuhause vom führenden Besiktas mit 0:3 bezwungen, während sie auswärts gegen Eskisehirspor und Rizespor ebenfalls punktelos blieben. Wenn man noch hinzufügt, dass sie in der dritten Vorrunde der Europaliga vom serbischen Vertreter Vojvodina unerwartet eliminiert wurden, dann ist es definitiv klar, dass der neue Trainer Daum seine ideale Besatzung noch nicht gefunden hat. In der vergangenen Saison haben sie den vierten Tabellenplatz belegt und auch in dieser Saison haben sie einen spitzenmäßigen Spielerkader zur Verfügung. In dieser Begegnung mit Akhisar erwarten wir ein sehr engagiertes Spiel von Bursaspor, zumal der chilenische Stürmer Pinto nach der angesessenen Strafe ins Team zurückkehren wird. Ausfallen werden die beiden verletzten Mittelfeldspieler, Belluschi und Ipek.

Voraussichtliche Aufstellung Bursaspor: Frey – Ozbayrakli, Aziz, Civelli, Taiwo – Yildirim, Cinaz – Kazim-Richards, Batalla, Tuncay – Pinto

Akhisar

Im Gegensatz zu Bursaspor stellt Akhisar definitiv die angenehmste Überraschung zu Beginn der neuen Saison in der Superliga dar, denn in fünf gespielten Runden haben die Gastgeber dieser Begegnung neun Punkte ergattert und befinden sich momentan auf dem vierten Tabellenplatz. Darüber hinaus haben sie in der vergangenen Woche im Rahmen des türkischen Pokals mit einer kombinierten Besatzung einen 4:2-Auswärtssieg gegen den Niedrigligisten Orhangazispor geholt. Wir sollten aber erwähnen, dass sie alle drei Ligasiege im eigenen Stadion geholt haben, während sie auswärts punktelos blieben, sodass ihnen in diesem Duell gegen Bursaspor sicherlich keine leichte Aufgabe bevorsteht.  Für Akhisar ist dies die zweite Saison in der Superliga und ihr Hauptziel wird sicherlich der Klassenerhalt sein, unabhängig von den tollen Partien zu Beginn der Saison, weil Trainer Hamzaoglu keinen besonders hochwertigen Spielerkader zur Verfügung hat und die großen Probleme werden dann kommen, wenn sie ohne Schlüsselspieler aus der Startelf bleiben. In dieser Begegnung wird nur der verletzte Mittelfeldspieler Aladag ausfallen, sodass wir am Freitagabend die gleiche Startformation wie in den letzten zwei Runden erwarten können.

Voraussichtliche Aufstellung Akhisar: Daglaroglu – Eren, Demirok, Sonko, Atan – Cebe, Yuce, Kisa, Vural – Niasse, Mezenga

Bursaspor – Akhisar TIPP

Obwohl die Gäste momentan besser platziert sind, ist es unbestritten, dass Bursaspor eine qualitativ viel bessere Mannschaft zur Verfügung hat und diesmal sollten die Gastgeber den Heimvorteil endlich ausnutzen können.

Tipp: Sieg Bursaspor

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei sportingbet (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!