Bursaspor – Besiktas 22.09.2014

Bursaspor – Besiktas – Die letzte Begegnung der dritten Runde der stärksten türkischen Liga ist gleichzeitig ein Derby, denn es treffen Bursaspor und Besiktas aufeinander. Bursaspor belegt mit drei ergatterten Punkten den neunten Tabellenplatz, während Besiktas mit einem Punkt mehr auf dem Konto den sechsten Tabellenplatz besetzt. Darüber hinaus hat das Team aus Istanbul in den beiden direkten Duellen der letzten Saison gefeiert. Beginn: 22.09.2014 – 20:30 MEZ

Bursaspor

Die heutigen Gastgeber haben die letzte Saison auf dem soliden achten Tabellenplatz beendet und  da einige Vereine suspendiert sind, haben sie wieder die Chance bekommen, an der Europaliga teilzunehmen, aber sie wurden genau wie im letzten Jahr vom serbischen Vertreter Vojvodina, auch dieses Mal vom georgischen Chikhura eliminiert. Der neue Trainer Gunes braucht offensichtlich noch viel Zeit, bis er die Mannschaft eingespielt hat, was mit der 0:2-Heimniederlage gegen Galatasaray am ersten Spieltag noch einmal bestätigt wurde.

Bereits im Auswärtsspiel gegen Geclerbirligi sah die Mannschaft viel besser aus und am Ende kamen sie zu ihrem ersten Sieg in dieser Saison (2:1), sodass sie in diesem Duell gegen den favorisierten Besiktas viel selbstbewusster antreten werden. Gunes wird wahrscheinlich mit der identischen Startelf wie am letzten Spieltag auflaufen. Ausfallen werden übrigens die verletzten Torwart Frey, Verteidiger Taiwo und Mittelfeldspieler Kiraz, während Mittelfeldspieler Cinaz und Karabulat sowie Stürmer Altintas gesperrt sind.

Voraussichtliche Aufstellung Bursaspor: Tekin – Ozbayrakli, Aziz, Civelli, Behich – Tufan – Sen, Belluschi, Josue, Holmen – Fernandao

Besiktas

Im Gegensatz zu Bursaspor hat Besiktas die neue Saison sehr gut eröffnet. In der dritten Vorrunde der Champions League haben sie zwei sichere Siege verbucht und dabei den niederländischen Feyenoord eliminiert, aber später wurden sie in den Playoffs von Arsenal eliminiert, obwohl sie in den beiden Begegnungen mit den favorisierten Engländern einen harten Widerstand geleistet haben. Diese Matches haben sie ziemlich erschöpft und so hatten sie in den ersten zwei Runden der türkischen Meisterschaft gegen Mersin und Rizespor viele Probleme. Am Ende haben sie dennoch vier Punkte ergattert.

Auf der anderen Seite scheiterten sie vor vier Tagen zum Beginn der EL-Gruppenphase  als sie im eigenen Stadion nur ein 1:1-Remis gegen den griechischen Asteras erzielt haben, sodass Trainer Bilic vor diesem Duell gegen Bursa sicherlich ein ernstes Wörtchen mit seinen Schützlingen reden wird. Was die Aufstellung angeht, wird es wahrscheinlich einige kleine Änderungen geben, vor allem im Angriff, wo der wiedergenesene Demba Ba zurückkehrt. Ausfallen werden die verletzten Verteidiger Kurulus und Verteidiger Gulum.

Voraussichtliche Aufstellung Besiktas: Zengin – Uysal, Franco, Sivok, Ramon Motta – Kavlak, Hutchinson – Tore, Ozyakup, Sahan – Demba Ba

Bursaspor – Besiktas TIPP

Solche Spiele sind in der türkischen Meisterschaft  immer undankbar zu prognostizieren, aber wir haben dennoch beschlossen, den Gästen aus Istanbul Vorteil zu geben, weil sie einfach viel höhere Ambitionen als Bursa haben und daher ist es ihnen sehr wichtig, dass sie den Anschluss an den führenden Mannschaften halten.

Tipp: Asian Handicap 0 Besiktas

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,73 bei bet365 (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!