Club Brügge – Anderlecht 15.05.2016, Jupiler Liga

Club Brügge – Anderlecht / Jupiler Liga – Um den belgischen Meistertitel kämpfen jetzt nur noch zwei Teams und zwar Club Brügge und Anderlecht. In der letzten Runde wurde aus diesem Kampf der aktuelle Meister Gent eliminiert, und zwar weil diese Mannschaft eine Heimniederlage gerade von Club Brügge einstecken musste. Dank diesem Sieg blieb Club Brügge auf der führenden Tabellenposition und sorgten somit für eine Einführung in die Feier, die schon nach diesem Duell beginnen kann, wenn dieses Team einen Sieg verbucht. Anderlecht verbuchte nicht gerade problemlos und mit viel Glück in der letzten Runde einen Heimsieg und blieb somit im Kampf um den Meistertitel, wobei diesem Team jetzt auch ein Remis nicht ganz passen würde, da sie drei Punkte Rückstand haben und bis zum Schluss sind es ja nur noch drei Runden. Für die heutigen Gäste spricht die Tatsache, dass sie in der aktuellen Saison in allen drei gemeinsamen Duellen gegen Club Brügge Siege verbucht haben. Beginn: 15.05.2016 – 14:30 MEZ

Club Brügge

Die heutigen Gastgeber sind nur einen Schritt vom Meistertitel entfernt und in diesem Duell können sie praktisch alles lösen. Auch mit einem Sieg wären sie nicht ganz sicher, aber somit würden sie in den verbliebenen zwei Duellen nur noch einen Punkt brauchen und zwar gegen objektiv schwächere Gegner, Waregem und Oostende. Gerade weil ihnen ja Duelle gegen schwächere Gegner bevorstehen, würde ihnen in diesem Duell auch ein Remis passen, denn dann hätten sie drei Punkte Vorsprung und bis zum Schluss würden ihnen auch vier Punkte reichen, natürlich wenn Anderlecht in den verbliebenen zwei Runden Siege verbucht.

Club Brügge hat sich diese Tabellenposition ganz verdient, denn dieses Team verbuchte in der letzten Runde einen überzeugenden 4:1-Sieg gegen den aktuellen Meister Gent und zwar nachdem sie das erste Gegentor kassiert haben. Sie haben nicht aufgegeben und erzielten bald einen Treffer, so dass sie bis zum Schluss, angeführt vom Duo Izquiredo-Vanaken, die Treffer erzielt und Torvorlagen geliefert haben, ihren Gegner zermürbt haben. Auch die anderen Spieler erbrachten gute Leistung und im Unterschied zum Duell, in dem sie Genk 1:3 geschlagen haben, rutschte nur Claudemir anstelle von Rafaelov rein. Jetzt erwarten wir keine Auswechslungen in der Aufstellung.

Voraussichtliche Aufstellung Club Brügge: Butelle – Meunier, Engels, Denswil, De Bock – Claudemir, Simons – Vanaken, Vormer, Izquiredo – Diaby

Anderlecht

Anderlecht kämpft auch weiterhin um den Meistertitel, aber dieses Team brilliert nicht und hat mit vielen Problemen zu kämpfen, so dass man schon sagen kann, dass das Glück auf der Seite dieser Mannschaft steht. Nur im Heimduell gegen Gent erbrachten die heutigen Gäste einigermaßen gute Leistung und verbuchten einen glatten 2:0-Sieg, während sie sich in allen anderen Duellen gequält haben. Bei Oostende wurden sie 2:4 zermürbt, bei Gent fuhren sie ein Auswärtsremis ein, wobei sie in den anderen vier Duellen Siege mit einem Tor Unterschied verbucht haben. In der letzten Runde haben sie Oostende empfangen, gegen das sie regelmäßig mit Problemen zu kämpfen haben und so war es auch in Brüssel, denn die Gäste sind in Führung gekommen und so blieb es bis zum Anfang der zweiten Halbzeit.

Unentschieden war es bis zur vierten Minute der Nachspielzeit als sie dank Okaka 2:1 in Führung gekommen sind und somit im Spiel um den Meistertitel geblieben sind. Das Duell gegen Club Brügge ist jetzt entscheidend und sie dürfen einfach keine Niederlage kassieren, wobei auch ein Remis nicht die beste Lösung wäre. In der letzten Runde zog sich Mittelfeldspieler Defour eine schwierigere Verletzung zu, so dass die Saison für ihn beendet ist. In diesem Duell erwarten wir, dass Deschacht auf die Position des Innenverteidigers zurückkehrt und dass der offensivere Djuricic ins Mittelfeld reinrutscht, denn sie brauchen einfach einen Sieg.

Voraussichtliche Aufstellung Anderlecht: Proto – Badji, Deschacht, Nuytinck, Büttner – Dendoncker, Tielemans – Praet, Djuricic, Acheampong – Okaka

Club Brügge – Anderlecht TIPP

Club Brügge kann in diesem Duell auch ein bisschen taktieren, was für die heutigen Gäste allerdings nicht gilt und sie wissen ja, wie man einen Auswärtssieg beim Tabellenführer verbucht, sie sind das einzige Team, das den Tabellenführer auswärts bezwungen hat. Jetzt wird es schwieriger sein, aber das Duell sollte dennoch offen und effizient sein.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,65 bei bet365 (alles bis 1,56 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€